NWZonline.de

savoy,bénédicte

Person
SAVOY, BÉNÉDICTE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Internationale Wissenschaftler
Forderung nach Museumsdaten für Suche nach Kolonialobjekten

Forderung nach Museumsdaten für Suche nach Kolonialobjekten

Unzählige Kolonialobjekte sind fester Bestandteil in deutschen Sammlungen. Politik und Museen öffnen sich für Rückgaben. Doch Wissenschaftlern geht das nicht schnell genug.

Paris

Museen
Wie ernst nimmt Macron die Kolonialismus-Debatte?

Wie ernst nimmt Macron die Kolonialismus-Debatte?

Paris  - Von einer neuen Ära war die Rede, von einem Neustart und einer neuen Beziehungsethik: Hehre Begriffe, die jedoch ...

Restitution
Kolonialismus-Debatte: Große Töne und nichts dahinter?

Kolonialismus-Debatte: Große Töne und nichts dahinter?

Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron hat 2017 die Rückgabe von Kolonialkunst versprochen. Damit hat er auch andere Länder unter Druck gesetzt. In Frankreich ist jedoch nur wenig passiert.

Berlin

Kunst
Berliner Palast der Republik öffnet symbolisch wieder

Berliner Palast der Republik öffnet symbolisch wieder

Berlin  - Rund zehn Jahre nach dem Abriss des Palasts der Republik wollen Künstler in Berlin das DDR-Gebäude wieder auferstehen ...

Berliner Kunstprojekt
Palast der Republik öffnet symbolisch wieder

Palast der Republik öffnet symbolisch wieder

Kaum ein Gebäude sorgt für so viel Gesprächsstoff, obwohl es nicht mehr steht: Der Palast der Republik wurde vor einem Jahrzehnt abgerissen. Nun soll er bei einem Kunstprojekt in Berlin wieder auferstehen - irgendwie zumindest.

Kolonialkunst
Museen in Paris und Berlin wollen kooperieren

Museen in Paris und Berlin wollen kooperieren

Die politisch geforderte Rückgabe von Kolonialkunst stellt Museen in Europa vor große Herausforderungen. Zwei der wichtigsten Institutionen in Berlin und Paris beziehen nun Stellung.

Geraubte Kulturgüter
Grütters für offensivere Rückgabe von Kolonialobjekten

Grütters für offensivere Rückgabe von Kolonialobjekten

Die europäischen Kolonialmächte hielten es einst für selbstverständlich, ihre Herrschaftsgebiete zu berauben und auszuplündern. Auch Deutschland hat historische Verantwortung.

Strukturfonds
Parzinger verspricht Hilfe bei Rückgabe von Raubkunst

Parzinger verspricht Hilfe bei Rückgabe von Raubkunst

Die Diskussion um Objekte aus deutscher Kolonialzeit ebbt nicht ab. Was muss zurück? Und wenn ja: wie? Ein neuer Vorschlag verspricht Hilfe für Institutionen in den einst ausgebeuteten Ländern.

Paris

Frankreich gibt Werke an Benin zurück

Paris  - Frankreich gibt 26 Werke an den westafrikanischen Staat Benin zurück. Den Entschluss traf der französische Staatschef ...

Berlin

Kolonialerbe: Deutschland unter Druck

Berlin  - Der französische Expertenbericht zum Umgang mit dem kolonialen Erbe setzt auch Deutschland unter Zugzwang. Der ...

Provenienzforschung
Schweres Erbe - Humboldt Forum ein Jahr vor der Eröffnung

Schweres Erbe - Humboldt Forum ein Jahr vor der Eröffnung

Wem gehört eine Totenmaske aus Ozeanien? Wie kommt ein afrikanischer Königsthron in ein deutsches Museum? Das Berliner Humboldt Forum muss heikle Fragen beantworten.

Restitutionsforderungen
Kunst aus Afrika - in Frankreichs Museen unantastbar?

Kunst aus Afrika - in Frankreichs Museen unantastbar?

Frankreich tut sich mit der Restitution afrikanischen Kulturgutes schwer. Präsident Macron hat gefordert, die Kunstwerke zurückzugeben. Nicht nur juristisch ein komplexes Unterfangen.

Berlin/Paris

Grütters will Kolonialerbe aufklären

Berlin/Paris  - Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) will in ihrer zweiten Amtszeit die Aufklärung des kolonialen Erbes ...

Berliner Schlossherr
Hartmut Dorgerloh wird Intendant des Humboldt-Forums

Hartmut Dorgerloh wird Intendant des Humboldt-Forums

Es ist das deutsche Vorzeigeprojekt in Sachen Kultur. Ende nächsten Jahres soll das Humboldt-Forum in Berlin öffnen. Jetzt ist der oberste Chef nominiert.

Bremen/Hannover/Berlin

Geschichte
Wie viel Blut von einem Kunstwerk tropft

Wie viel Blut von einem Kunstwerk tropft

Bremen/Hannover/Berlin  - Das Deutsche Kaiserreich gehörte zu den großen Kolonialmächten Europas. Bis heute sind viele Museen voll mit Schätzen aus dieser Zeit. Wie können sie fair damit umgehen?

Aufklärung
Expertin: Debatte um koloniales Erbe "bitter nötig"

Expertin: Debatte um koloniales Erbe "bitter nötig"

Wem gehört eine Totenmaske aus Ozeanien? Wie kommt ein afrikanischer Königsthron in ein deutsches Museum? Mit solchen Fragen ist das künftige Humboldt Forum in Berlin besonders konfrontiert.

Kulturtempel
Streit ums Humboldt Forum in Berlin

Streit ums Humboldt Forum in Berlin

Die Brüder Humboldt lehrten schon Anfang des 19. Jahrhunderts Neugier auf die Welt. Das Berliner Schloss soll einmal ihren Geist atmen. Aber vorerst gibt es Streit.

Berlin

Humboldt Forum In Berlin
Jetzt wird auch um die Inhalte gestritten

Jetzt wird auch um die Inhalte gestritten

Berlin  - Der Wiederaufbau des Berliner Schlosses liegt im Zeit- und Kostenrahmen, versichern die Verantwortlichen. Doch je näher der Eröffnungstermin rückt, umso drängender stellt sich die Frage, was der Kulturtempel eigentlich zeigen soll.

Sammlung aus Kolonialzeit
Streit um Humboldt Forum: Intendanten weisen Kritik zurück

Streit um Humboldt Forum: Intendanten weisen Kritik zurück

Wie soll das Berliner Humboldt Forum mit seinen Sammlungen aus der Kolonialzeit umgehen? Eine Kunsthistorikerin erhebt schwere Vorwürfe.