NWZonline.de

sauer,hans

Person
SAUER, HANS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Varel

Neues Buch über Ferdinand Hardekopf
Vom Provinzsprössling aus Varel zum lyrischen Erneuerer

Vom Provinzsprössling aus Varel  zum lyrischen Erneuerer

Varel  - Die Hörfunksendung von Friedhelm Rathjen über den Literaten Ferdinand Hardekopf (1876-1954) aus Varel ist nach 30 Jahren als Taschenbuch erschienen. In diesem kommt auch die Kindheit und Jugend des Kaufmannssohns aus der Nebbsallee nicht zu kurz.

Varel

Geschichte in Varel
Ein Fabrikdirektor, der auch Künstler war

Ein Fabrikdirektor, der auch Künstler war

Varel  - Er war Direktor des Eisenwerks, das im 19. Jahrhundert mit seinen Schloten die Silhouette Varels prägte, und zugleich der bekannteste Künstler der Stadt. Die Rede ist von dem heute fast vergessenen Landschaftsmaler Julius Preller. Der Chronist sucht Gemälde und Zeichnungen.

Varel

Verein Hofft Auf 2021 In Varel
Sie sagen Kultur bis Jahresende ab

Sie sagen Kultur bis Jahresende  ab

Varel  - Das hat es in Friedenszeiten in der langen Geschichte des Vereins für Kunst und Wissenschaft Varel noch nicht gegeben: In diesem Jahr fallen alle Konzerte und Vorträge aus.

Varel

Autor Vor 100 Jahren Geboren
Heimatverein Varel bewahrt Andenken an Gerd Lüpke

Heimatverein Varel bewahrt Andenken an Gerd Lüpke

Varel  - Mehr als 50 Bücher veröffentlichte der Vareler Autor Gerd Lüpke, viele davon auf Plattdeutsch. Der Heimatverein bewahrt das Andenken.

Varel

Geschichte
Hier sorgten die „Dilettanten“ für Furore

Hier sorgten die  „Dilettanten“  für Furore

Varel  - Ein Jahrhundert bestimmte der Chor das musikalische Leben der Stadt. Nach dem Ersten Weltkrieg verschwand er.

Varel

„Amphitryon“ fällt aus

Varel  - Die für Donnerstag, 13. Februar, 20 Uhr, in der Aula des Lothar-Meyer-Gymnasiums in Varel vorgesehene Aufführung ...

Varel/Dangast

51. Niedersächsischen Literaturtage
„Das ist ein wahnsinniges Programm“

„Das ist ein wahnsinniges Programm“

Varel/Dangast  - Zu Beginn der Literaturtage wurde unter dem Leitmotiv „Horizonte der Literatur“ diskutiert, wie modern Schreiben und Lesen im neuen digitalen Zeitalter noch ist. Bürgermeister Wagner zeigt sich beeindruckt vom Programm.

„Die Sprache reflektiert nutzen“

„Ich unterstütze die Einstellung von Herrn Hans Sauer bezüglich eines bewussten, reflektierten Umgangs mit der ...

Tag Der Deutschen Sprache
Deutsche Sprache, was geht bei dir?

Deutsche Sprache, was geht bei dir?

Die NWZ hat sich bei Jugendlichen im Vareler Jugendzentrum Weberei umgehört und den ehemaligen Gymnasiallehrer Hans Sauer nach seiner Einschätzung zum aktuellen Zustand der deutschen Sprache befragt. Sie verraten, was sie vom „Denglisch“ und vom Tod des Genitivs halten.

Varel/Dangast

51. Niedersächsische Literaturtage
Autoren treffen sich in Varel und Dangast

Autoren treffen sich in Varel und Dangast

Varel/Dangast  - Für vier Tage wird Varel zur Landesliteraturhauptstadt: Autoren aus ganz Niedersachsen und umzu kommen anlässlich der Literaturtage an die Küste.

Varel

Erinnerung
Ihr Tod erschütterte die Musikwelt

Ihr Tod erschütterte die Musikwelt

Varel  - Die gebürtige Varelerin zählt zu den bedeutendsten Sopranistinnen des 20. Jahrhunderts. Sie verstand 2009 auf einer Konzerttour in Tokio.

Varel/New York

Friedrich Hoffmann
Der wiederentdeckte Prophet aus Varel

Der wiederentdeckte Prophet aus Varel

Varel/New York  - Der gebürtige Vareler wanderte 1884 in die USA aus und machte dort eine steile Karriere. Er hinterließ in New York einen umfangreichen Nachlass. Diesen Schatz möchten die Archivare des Heimatvereins gerne heben – und bitten dabei um Hilfe.

Varel

Konzert
Zum Ausklang wird es romantisch

Zum Ausklang wird es romantisch

Varel  - Das Konzert findet statt am Freitag, 15. März. Das Ensemble spielt Werke von Clara Schumann, Cécile Chaminade und Bernhard Molique.

Varel

Kultur
Literaturwelt entdeckt Vergessenen neu

Literaturwelt entdeckt Vergessenen neu

Varel  - Seit drei Jahren wird Hardekopf wieder verstärkt wahrgenommen. Fachzeitschriften und der Film haben ihn wiederentdeckt.

Varel

Konzert
Vom „Teufelsgeiger“ inspiriert

Vom  „Teufelsgeiger“ inspiriert

Varel  - Mit Roman Kim gibt einer der brillantesten jungen Geiger der Gegenwart, begleitet von dem Pianisten Jure Goručan, ...

Oldenburg

Projekt Mit Leuchtturmeffekt
Hier wird Oldenburg Vorreiter für günstiges Bauen

Hier wird Oldenburg Vorreiter für günstiges Bauen

Oldenburg  - Wo jetzt noch alte Garagen stehen, sollen bald günstig gebaute Mini-Häuser für Flüchtlinge und Einkommensschwache ihren Platz haben. Die Mietpreise werden ebenfalls „mini“ sein.

Varel

Kultur
Eine legendäre Begegnung in drei Akten

Eine legendäre Begegnung in drei Akten

Varel  - 1981 inszenierten die beiden in München „Tristan und Isolde“. Über ihre erste Begegnung mit „Lenny“ schreibt Behrens: „Es war ein glühender Abend.“

Varel

200 Jahre Gemeinnütziger
Er war ein wandelndes Lexikon

Er war ein wandelndes Lexikon

Varel  - Der seriöse Herr mit der Baskenmütze galt als zurückhaltend und sensibel. Seine Gerichtsreportagen waren legendär.

Varel/Leipzig

Geschichte
Mendelssohns Lieblingsschüler war Vareler

Mendelssohns Lieblingsschüler war Vareler

Varel/Leipzig  - Der Musiker wurde 1828 in Varel geboren und komponierte viele Lieder. Das ist aus dem Organisten geworden.