NWZonline.de

salvini,matteo

Person
SALVINI, MATTEO

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Vor den Wahlen
Weiter Aufregung in Italien um Berlusconi und von der Leyen

Weiter Aufregung in Italien um Berlusconi und von der Leyen

Nach einem kurzen und von heftigen, politischen Attacken bestimmten Wahlkampf wird in Italien am Sonntag gewählt. Am Tag davor halten sich nicht alle Parteien an den Kampagnenstopp.

Parlamentswahl
Italien vor Rechtsruck: "Mache ich euch Angst?"

Italien vor Rechtsruck: "Mache ich euch Angst?"

Italien wählt am Sonntag ein neues Parlament. Alles deutet darauf hin, dass die Rechten um die Nationalistin Meloni einen klaren Sieg feiern. Dies kann eine Zäsur werden. In Europa ist man besorgt.

Parlamentswahl
Was man zur Wahl in Italien wissen muss - ein Überblick

Was man zur Wahl in Italien wissen muss - ein Überblick

Italien wählt ein neues Parlament. Wie wird gewählt? Wer sind die Favoriten? Und steht dem Land ein Rechtsruck bevor?

Wahl in Italien
Berlusconi mit Aufreger: Putin wurde zu Krieg gedrängt

Berlusconi mit Aufreger: Putin wurde zu Krieg gedrängt

Kurz vor der Wahl in Italien verteidigt Ex-Ministerpräsident Berlusconi seinen politischen Freund Putin. Die Sorge wächst, Italien könnte sich bei einem Wahlsieg des Rechtsblocks Russland zuwenden.

Brüssel

Rechtsruck in Europa
Alarmstimmung bei den Parteien der Mitte

Alarmstimmung bei den Parteien der Mitte

Brüssel  - Ungarn und Polen machen der EU seit Jahren Sorgen, Schweden vollzog kürzlich einen Rechtsruck. Am Sonntag könnte dies auch in Italien der Fall sein. Wie gehen die Parteien der Mitte in Europa damit um?

Wahl in Italien
Rechtspopulistin Meloni: Signal oder Sorge für Frauen?

Rechtspopulistin Meloni: Signal oder Sorge für Frauen?

Erstmals könnte Italien eine Ministerpräsidentin bekommen. Von Feminismus aber hält Giorgia Meloni nichts. Etliche Frauen bangen deshalb vor einer Zukunft unter der Rechtspopulistin.

Rechtsruck in Italien
Wie gefährlich sind Meloni und Co. für Europa?

Wie gefährlich sind Meloni und Co. für Europa?

Der Nationalistin Giorgia Meloni winkt in Italien ein großer Sieg bei den Parlamentswahlen. Mit ihrer extrem rechten Partei will sie Italien "wieder aufrichten". An Brüssel schickte sie eine Warnung.

US-Geheimdienste
USA: Russland pumpte große Summen in Wahleinmischung

USA: Russland pumpte große Summen in Wahleinmischung

Der Vorwurf, dass sich Russland in ausländische Wahlen einmischt, ist nicht neu. Nun legen die USA Geheimdienstinformationen offen, wie Moskau angeblich im großen Stil auch mit Geld Einfluss nimmt.

Parlamentswahl
Italiens Wahlfavoritin warnt EU: "Der Spaß ist vorbei!"

Italiens Wahlfavoritin warnt EU: "Der Spaß ist vorbei!"

In zwei Wochen wählt Italien ein neues Parlament. Die Parteichefin der rechtsextremen Fratelli d'Italia wendet sich schon einmal an Brüssel - und provoziert mit nationalistischen Aussagen.

CSU-Politiker
Weber wegen Wahlkampfhilfe für Berlusconi in der Kritik

Weber wegen Wahlkampfhilfe für Berlusconi in der Kritik

CSU-Vize Manfred Weber unterstützt in Italien den Wahlkampf des umstrittenen früheren Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi. Das stößt in der EU und Deutschland auf Kritik. Auch ein schwerer Vorwurf wird geäußert.

Mittelmeer
Italien und Seenotrettung - Nach der Wahl die Blockade?

Italien und Seenotrettung - Nach der Wahl die Blockade?

Eine staatliche Seenotrettung gibt es im Mittelmeer lange nicht mehr, stattdessen sind Freiwillige im Einsatz. Der Wahl in Italien blicken viele mit Sorge entgegen: Was macht eine mögliche rechte Regierung?

Regierungskrise
Nach Draghi-Rücktritt: Italien muss neu wählen

Nach Draghi-Rücktritt: Italien muss neu wählen

Nach dem Rücktritt von Italiens Ministerpräsident Mario Draghi musste Staatschef Sergio Mattarella entscheiden, wie es in Italiens Politik weitergeht. Er hatte mehrere Optionen. Jetzt ist die Marschrichtung klar.

Regierungskrise
Italien: Parteien beraten vor wichtiger Parlamentssitzung

Italien: Parteien beraten vor wichtiger Parlamentssitzung

Seit Donnerstag sorgt sich Italien um die politische Zukunft des Landes. Eine drohende Neuwahl könnte das Land in eine tiefe Krise stürzen. Alles hängt von der Entscheidung eines Mannes ab.

Regierungskrise
Italien: Fünf Sterne aufgefordert, Regierung zu stützen

Italien: Fünf Sterne aufgefordert, Regierung zu stützen

Italien steckt inmitten einer Regierungskrise. Am kommenden Mittwoch will Ministerpäsident Draghi im Senat Bericht über die aktuelle Lage erstatten. Wie und ob er danach weiterregieren wird, ist unklar.

Italienische Regierung
Politik-Chaos stürzt Rom in die Krise - wie geht es weiter?

Politik-Chaos stürzt Rom in die Krise - wie geht es weiter?

Italien steckt in einer schweren politischen Krise. Die Regierung könnte kollabieren, dem Land droht Wahlkampf-Chaos. Dabei steht nicht nur für Italien viel auf dem Spiel.

Regierungskrise
Italiens Staatschef nimmt Draghis Rücktritt nicht an

Italiens Staatschef nimmt Draghis Rücktritt nicht an

Nachdem die Fünf-Sterne-Bewegung darauf verzichtete, Draghi das Vertrauen auszusprechen, will der Ministerpräsident die Konsequenzen ziehen. Doch Präsident Mattarella bewertet die Lage anders.

Fünf-Sterne-Bewegung
Italien: Di Maio verlässt Partei - Neue Parlamentsfraktion

Italien: Di Maio verlässt Partei - Neue Parlamentsfraktion

Er gilt als Unterstützer der politischen Linie von Regierungschef Mario Draghi zum Krieg in der Ukraine. Freunde machte er sich damit in der Fünf-Sterne-Bewegung nicht. Nun kehrt Außenminister Luigi Di Maio der Partei den Rücken. Das hat Folgen.

Üble Nachrede
Salvini vor Rackete-Prozess trotzig

Salvini vor Rackete-Prozess trotzig

Im Streit mit der Ex-Kapitänin Carola Rackete muss sich der frühere Innenminister Salvini vor Gericht wegen übler Nachrede verantworten. Doch in Zurückhaltung übt er sich nicht - ganz im Gegenteil.

Jubiläum als Ministerpräsident
Draghi vor schwierigem Jahr: Kehrt Italien zum Chaos zurück?

Draghi vor schwierigem Jahr: Kehrt Italien zum Chaos zurück?

Einst wurde Italien belächelt, Politiker wie Berlusconi schadeten dem Renommee des Landes. Ministerpräsident Draghi wurde dann zum Glücksfall. Doch in seinem zweiten Jahr stehen ihm komplizierte Zeiten bevor.