+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Ankündigung von Kultusminister Tonne
Testpflicht in niedersächsischen Kitas kommt Mitte Februar

NWZonline.de

sachs,ulrike

Person
SACHS, ULRIKE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Kolumne: Wahlkreisreform in Niedersachsen
Zeitdruck beim Zuschnitt

Zeitdruck beim Zuschnitt

Die 87 Wahlkreise zur Landtagswahl in Niedersachsen müssen gleich groß sein. Weil es aber große Abweichungen in manchen Regionen gibt, droht ein Konflikt.

NWZ-Kommentar zu Kommunalwahlen
Personen statt Parteien

Personen statt Parteien

CDU und SPD reklamieren den Erfolg der Kommunalwahl in Niedersachsen für sich. Dabei mussten beide Parteien Federn lassen. Persönlichkeiten sind gefragt, weniger Parteien, meint Korrespondent Stefan Idel.

Hannover

Volksbegehren zu den Akten gelegt

Hannover  - Das „Volksbegehren Artenvielfalt“ ist endgültig Geschichte: Wie Landeswahlleiterin Ulrike Sachs am Donnerstag in ...

Hannover

Artenvielfalt
So prüft die Landeswahlleiterin das Volksbegehren

So prüft die Landeswahlleiterin das Volksbegehren

Hannover  - Volksbegehren oder Niedersächsischer Weg? Seit Wochen streiten Naturschutzverbände, Landwirte und Politik über ...

Sandkrug

Umweltschutz
Sandkruger sammeln Unterschriften für Artenvielfalt

Sandkruger sammeln Unterschriften für Artenvielfalt

Sandkrug  - Vor etwas mehr als einem Monat ist das Volksbegehren für mehr Artenvielfalt in Niedersachsen offiziell eingeleitet ...

Hannover/Sande

Artenschutz In Niedersachsen
Lies will Bauern und Naturschützer in ein Boot holen

Lies will Bauern und Naturschützer in ein Boot holen

Hannover/Sande  - Ein Volksbegehren soll die Vielfalt der Tiere und Pflanzen in Niedersachsen sichern. Umweltminister Olaf Lies schaltet sich in die Debatte ein – und schlägt einen „Niedersächsischen Weg“ vor.

Hannover

Initiative kämpft für Artenvielfalt

Hannover  - Das Volksbegehren für mehr Artenvielfalt in Niedersachsen ist offiziell eingeleitet worden. Wie Landeswahlleiterin ...

Hannover/Osnabrück

Justiz
Gefälschte Amtsbriefe Fall fürs Gericht

Hannover/Osnabrück  - Die Affäre um von der AfD 2017 publizierte gefälschte angebliche Briefe der Landeswahlleiterin wird ein Fall für ...

Hannover/Oldenburg

Wahl
Es fehlten nur zwölf Stimmen

Es fehlten nur zwölf Stimmen

Hannover/Oldenburg  - Enttäuschung für die Oldenburgerin Susanne Menge: Die bisherige Abgeordnete der Grünen schaffte es nicht erneut ...

Hannover

22 Parteien bei der Landtagswahl

Hannover  - Zur Landtagswahl in Niedersachsen am 15. Oktober treten 22 Parteien an. Das gab Landeswahlleiterin Ulrike Sachs ...

Hannover

Landtagswahl In Niedersachsen
22 Parteien wollen sich hier die Plätze sichern

22 Parteien wollen sich hier die Plätze sichern

Hannover  - Am 15. Oktober wählt Niedersachsen eine neue Regierung. Von den 24 Bewerbern wurden zwei nicht zugelassen.

Hannover

24 Parteien wollen in den Landtag

Hannover  - Bei der vorgezogenen Landtagswahl in Niedersachsen wollen sich am 15. Oktober insgesamt 24 Parteien zur Wahl stellen. ...

Hannover

Landtagswahl
80 000 ehrenamtliche Helfer gesucht

80 000 ehrenamtliche Helfer gesucht

Hannover  - Die Landtagswahl kommt früher als gedacht. Emsig suchen die Kommunen nun Wahlhelfer.

Hannover

Regierungskrise
Land wählt am 15. Oktober

Hannover  - Um den Termin wurde hart gerungen. Gegen den 24. September gab es rechtliche Bedenken.

Ganderkesee/Landkreis

Landtagswahl
Ein Austritt schlägt Wellen

Ein Austritt schlägt Wellen

Ganderkesee/Landkreis  - Die vorgezogene Landtagswahl soll am 15. Oktober stattfinden. Mit dem neuen Termin müssen sich jetzt auch die Kommunen arrangieren.

Hannover

Landtag
Zähes Ringen auf Weg zu Neuwahlen

Zähes Ringen auf Weg zu Neuwahlen

Hannover  - Ministerpräsident Weil lobt den Kompromiss. Die Landeswahlleiterin gab wohl den Ausschlag.

Niedersachsen

Regierungskrise In Niedersachsen
Weil kündigt Neuwahlen für 15. Oktober an

Weil kündigt Neuwahlen für 15. Oktober an

Niedersachsen  - Wegen der Regierungskrise, ausgelöst von einer abtrünnigen Abgeordneten, wählen die Niedersachsen früher als geplant einen neuen Landtag. Parallel zur Bundestagswahl im September klappt es allerdings nicht.