NWZonline.de

rummenigge,karl-heinz

Person
RUMMENIGGE, KARL-HEINZ

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Nach Remis in Augsburg
FCB-Herbst-Krise: Mentalitätsdebatte und Personalsorgen

FCB-Herbst-Krise: Mentalitätsdebatte und Personalsorgen

Jetzt hat der FC Bayern seine große Herbst-Krise wieder. Nach dem Schock-Remis von Augsburg steht der Rekordmeister vor turbulenten Wochen. Neben personellen Problemen und dem langen Ausfall von Süle stellen sich die Münchner selbst die Mentalitätsfrage.

Nach Wirbel um Müller
"Not am Mann"-Aussage: Kovac räumt "Fehler" ein

"Not am Mann"-Aussage: Kovac räumt "Fehler" ein

Derby-Lust oder neuer Bank-Frust: Nach fünf Spielen als Reservist hofft Thomas Müller auf die Münchner Startelf gegen Augsburg. Trainer Kovac stuft seine "Not am Mann"-Aussage als "Fehler" ein. Ein lange umstrittener Einsatz freut den Bayern-Coach.

Unzufriedenes FCB-Urgestein
"Kein Notnagel": Bayern will in Causa Müller beruhigen

"Kein Notnagel": Bayern will in Causa Müller beruhigen

Thomas Müller werde für den FC Bayern weiter wichtig bleiben, sagt Clubchef Rummenigge und reagiert damit auf jüngste Debatten um einen möglichen Weggang des Publikumslieblings. Die ganze Diskussion findet Rummenigge "etwas absurd".

Bayern-Sportdirektor
Rummenigge will Vertragsverlängerung mit Salihamidzic

Rummenigge will Vertragsverlängerung mit Salihamidzic

München (dpa) - Karl-Heinz Rummenigge will Sportdirektor Hasan Salihamidzic längerfristig beim FC Bayern München ...

Vorstandsvorsitzender
Rummenigge: Verhältnis zwischen Müller und Bayern ist intakt

Rummenigge: Verhältnis zwischen Müller und Bayern ist intakt

München (dpa) - Karl-Heinz Rummenigge glaubt nicht, dass der einstige Weltmeister Thomas Müller den FC Bayern München ...

Bayern-Doc schaltet sich ein
Mail von Müller-Wohlfahrt: Ärger um Hernández-Einsatz

Mail von Müller-Wohlfahrt: Ärger um Hernández-Einsatz

München (dpa) - Der Ärger um einen möglichen Einsatz von Bayern-Rekordeinkauf Lucas Hernández in Frankreichs Fußball-Nationalmannschaft ...

Ex-Bayern-Coach
Rummenigge über Trennung von Ancelotti: "Ich musste weinen"

Rummenigge über Trennung von Ancelotti: "Ich musste weinen"

München (dpa) - Die Trennung von Trainer Carlo Ancelotti beim FC Bayern im September 2017 ist Karl-Heinz Rummenigge ...

Unzufriedener Weltmeister
Parade-Bayer Müller in "Not"-Lage - Abschied im Winter?

Ex-Nationalspieler - und auch bald Ex-Bayern-Profi? Laut einer Medienspekulation erwägt Thomas Müller im Winter einen Vereinswechsel. Der 30-Jährige lässt sich nach einem Gespräch mit Trainer Niko Kovac alle Optionen für die Zukunft offen.

Nach Karriere-Ende
Familie oder Fußball: Wohin führt Schweinsteigers Weg?

Familie oder Fußball: Wohin führt Schweinsteigers Weg?

Bastian Schweinsteiger hat seine Bilderbuch-Karriere als Fußballprofi beendet. Nun stellt sich die Frage: Was kommt danach? Der 35-Jährige hält sich noch bedeckt. Klar ist nur: Ihm stehen viele Türen offen. Ex-Trainer Heynckes macht sich keine Sorgen.

Schluss mit 35
Weltmeister Schweinsteiger beendet Fußball-Karriere

Weltmeister Schweinsteiger beendet Fußball-Karriere

Bastian Schweinsteiger hört auf. Der 35-Jährige, der mit den Bayern viele Titel gewann und auch in der DFB-Elf zur Leitfigur wurde, hatte mit Chicago Fire in der US-Liga die Playoffs verpasst. Sein größtes Spiel bestritt er im unvergessenen WM-Finale gegen Argentinien.

EM-Qualifikation
Bayern-Profi Hernandez bleibt bei Nationalmannschaft

Bayern-Profi Hernandez bleibt bei Nationalmannschaft

Die Bayern blicken mit Sorgen nach Frankreich und Österreich. Dort weilen zwei ihrer Profis trotz Blessuren bei den Nationalmannschaften. Vor allem im Disput mit dem Weltmeister steht laut einem Bericht kein Einlenken der Franzosen an.

Neuer Vorstandsvorsitzender
Hitzlsperger wird zum starken Mann beim VfB Stuttgart

Hitzlsperger wird zum starken Mann beim VfB Stuttgart

Die Entscheidung ist gefallen, Thomas Hitzlsperger wird der (ganz) starke Mann beim VfB Stuttgart. Am 15. Oktober übernimmt er offiziell die Position als Vorstandsvorsitzender des Zweitligisten. Den Segen des Ehrenpräsidenten hat der 37-Jährige.

Abstellung von Lucas Hernández
Bayern "irritiert" über Verhalten von Weltmeister Frankreich

Bayern "irritiert" über Verhalten von Weltmeister Frankreich

Der Ärger um Weltmeister Lucas Hernández geht weiter. Der FC Bayern will seinen zuletzt fehlenden Verteidiger nicht zum Nationalteam abstellen, die Franzosen möchten Hernández aber selbst untersuchen. Als Vorbild führt Rummenigge den DFB an.

München

Bundesliga
Gute Miene nach bösem Spiel

Gute Miene nach  bösem Spiel

München  - Vor allem die Lage von Thomas Müller ist ein großes Thema in München. Trainer Kovac leistete sich einen unglücklichen Satz.

München

Bayern Münchens Problem Mit Der Rotation
Müller als Opfer der Vorsaison

Müller als Opfer der Vorsaison

München  - Gegen Hoffenheim saß Thomas Müller zum fünften Mal in Folge zunächst nur auf der Bank. Trainer Niko Kovac degradierte den 30-Jährigen zudem mit seinen Äußerungen vor dem Spiel offiziell zu einem Ersatzspieler. Der Bayern-Coach rotiert wenig und setzt vermehrt auf sein Stammpersonal. Müller ist damit ein Opfer der Vorsaison, meint NWZ-Sportredakteur Lars Blancke.

Bundesliga
Watschn für Müller, Kater für die Bayern

Watschn für Müller, Kater für die Bayern

Dem Champions-League-Rausch folgt der Liga-Kater. Wieder muss der FC Bayern mit Frust aufs Oktoberfest. Ein Satz von Trainer Kovac birgt Sprengkraft. Der degradierte Co-Kapitän schweigt lieber.

London

Champions League
FC Bayern feiert historischen Kantersieg gegen Tottenham

FC Bayern feiert historischen Kantersieg gegen Tottenham

London  - An einem „historischen“ Abend demütigen die Bayern um Vier-Tore-Mann Gnabry den letztmaligen Champions-League-Finalisten Tottenham im eigenen, neuen Fußballtempel. Das 7:2 ist eine Ansage an alle Großen in Europa.

Champions League
"Historische" Bayern-Nacht: Gnabrys famose Tor-Show

"Historische" Bayern-Nacht: Gnabrys famose Tor-Show

An einem historischen Abend demütigen die Bayern um Vier-Tore-Mann Gnabry den letztmaligen Champions-League-Finalisten Tottenham. Das 7:2 ist eine Ansage an alle Großen in Europa. Der Tor-Held erfüllt beim Spektakel auch einen familiären Auftrag.

Champions League
Bayern-Prüfung in London: "Kane ist gefährlich für uns"

Bayern-Prüfung in London: "Kane ist gefährlich für uns"

Kane gegen Lewandowski, Lloris kontra Neuer: Große Duelle könnten das Champions-League-Topspiel Tottenham gegen Bayern prägen. Die Münchner betreten Neuland - und ihr Trainer verfolgt ein Minimalziel.