NWZonline.de

rudd,amber

Person
RUDD, AMBER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

London

Rücktritt
Neuer Schlag für britische Regierung

London  - Nach dem Rücktritt der britischen Innenministerin Amber Rudd droht der Regierung in London eine neue Krise. Als ...

Amber Rudd

Amber Rudd

Amber Rudd galt als eine der talentiertesten Politikerinnen am Kabinettstisch der britischen Premierministerin ...

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zu Turbulenzen In Der Britischen Regierung
May in Gefahr

May in Gefahr

Oldenburg  - Die Regierung in London kommt nicht zur Ruhe. Der Rücktritt der Innenministerin macht die Lage für Premierministerin Theresa May gefährlich. NWZ-Redakteur Hermann Gröblinghoff sieht drei Gründe.

Kurzporträts
Amber Rudd und Sajid Javid

Amber Rudd und Sajid Javid

London (dpa) - Amber Rudd galt als eine der talentiertesten Politikerinnen am Kabinettstisch von Premierministerin ...

Schlag für britische Regierung
Umbruch in London: Innenministerin Rudd gibt auf

Umbruch in London: Innenministerin Rudd gibt auf

Wieder hat die britische Premierministerin May ein Kabinettsmitglied verloren: Innenministerin Rudd. Ist sie nur das Bauernopfer für eine Politik, die eigentlich May zu verantworten hat?

Fragen und Antworten
Der Streit um Nowitschok und die schwierige Beweissuche

Der Streit um Nowitschok und die schwierige Beweissuche

London/Moskau (dpa) - Einen Monat nach dem Anschlag auf den ehemaligen russischen Doppelagenten Sergej Skripal ...

London/Moskau/Den Haag

Vergiftet

Vergiftet

London/Moskau/Den Haag  - Die Fronten zwischen London und Moskau sind verhärtet. Fraglich ist, ob der Fall um den Anschlag auf den ehemaligen Doppelagenten jemals ­gelöst werden kann.

Analyse
Fall Skripal verschafft Premierministerin May Rückenwind

Fall Skripal verschafft Premierministerin May Rückenwind

Gebeugt, versteinertes Gesicht - lange Zeit sah man Premierministerin Theresa May an, wie sehr der Brexit an ihr zehrte. Innerhalb des Kabinetts, aber auch außenpolitisch schien sie isoliert. Im Fall Skripal schart sie aber nun Kritiker und Verbündete um sich.

Gefährliches Kräftemessen
Attentat auf Ex-Spion: Moskau lehnt Londons Ultimatum ab

Attentat auf Ex-Spion: Moskau lehnt Londons Ultimatum ab

Großbritannien stellt Russland ein Ultimatum, Moskau weist die Schuld von sich und droht ebenfalls - im Fall des vergifteten Ex-Doppelagenten Skripal liegen die Nerven blank.

Ermittlungen kommen voran
Attentat auf russischen Ex-Spion: Polizei findet Nervengift

Attentat auf russischen Ex-Spion: Polizei findet Nervengift

Die britischen Ermittler arbeiten mit Hochdruck an dem Fall des vergifteten russischen Ex-Spions Sergej Skripal. Trotzdem sind auch nach einer Woche noch viele Fragen offen. Sollte sich der Verdacht gegen Moskau erhärten, stünde London unter Druck, hart zu reagieren.

Weiter Schweigen über Substanz
Fortschritte bei Ermittlungen zu Giftanschlag auf Ex-Spion

Fortschritte bei Ermittlungen zu Giftanschlag auf Ex-Spion

Die britische Polizei arbeitet mit Hochdruck an der Aufklärung des Nervengift-Attentats auf den russisch-britischen Ex-Doppelagenten Skripal. Nach einer Sitzung des Sicherheitskabinetts bleiben viele Fragen offen. Aber London will mit "voller Macht" antworten.

Innerpolitischer Druck
Vergifteter Ex-Doppelagent: London ringt um eine Reaktion

Vergifteter Ex-Doppelagent: London ringt um eine Reaktion

Der Mordanschlag auf den britisch-russischen Ex-Spion Sergej Skripal bringt London in eine schwierige Lage. Noch ist der Hintergrund der Tat unklar, doch die Regierung ihrer Majestät muss reagieren. Aber wie?

London

Harrys Hochzeit: Pubs öffnen länger

London  - Wenn sich Prinz Harry (33) und seine Verlobte Meghan Markle (36) am 19. Mai das Jawort geben, soll auch das britische ...

Britisches Königshaus
Zur royalen Hochzeit dürfen Pubs länger offen sein

Zur royalen Hochzeit dürfen Pubs länger offen sein

Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle bewegen die Herzen der Menschen - und setzten die Sperrstunde in den Pubs außer Kraft.

Nach Vize-Rücktritt
London: Theresa May baut ihr Kabinett um

London: Theresa May baut ihr Kabinett um

Nach dem Rücktritt ihres Stellvertreters im Zuge eines Skandals um Pornografie- und Belästigungsvorwürfe baut Premierministerin May ihr Kabinett um. Unterdessen sorgen Zahlen über Zugriffsversuche auf Pornos im Parlament für Staunen.

Zurückgetreten
Sexismus-Vorwürfe: Schottischer Staatssekretär gibt Amt auf

Sexismus-Vorwürfe: Schottischer Staatssekretär gibt Amt auf

Kaum ein Tag vergeht in Großbritannien, an dem nicht neue Belästigungsvorwürfe gegen Politiker bekannt werden. Das könnte die politisch angeschlagene Premierministerin May weiter schwächen.

Britische Premierministerin
Nach "Alptraumrede" wächst der Druck auf Theresa May

Nach "Alptraumrede" wächst der Druck auf Theresa May

Sie kommt vom Regen in die Traufe: Die britische Premierministerin Theresa May ist nach ihrer Wahlschlappe und einer desaströsen Parteitagsrede heftig angeschlagen. Medien spekulieren bereits über ihren Rücktritt.

London

U-Bahn-Anschlag In London
Immer mehr Details zu den Verdächtigen bekannt

Immer mehr Details zu den Verdächtigen bekannt

London  - Die Polizei schweigt bisher über die nach dem Londoner U-Bahn-Anschlag Festgenommenen. Medien veröffentlichen jedoch erste Details: Beide Männer sollen zeitweise als Pflegekinder bei einem älteren Ehepaar gewohnt haben.

London

Anschlag
London senkt Terrorwarnstufe

London senkt Terrorwarnstufe

London  - Zwei Männer sind in Gewahrsam. Mehrere Wohnungen wurden durchsucht.