NWZonline.de

roglic,primoz

Person
ROGLIC, PRIMOZ

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Olympische Spiele
Rassismus-Eklat von Rad-Direktor - Trübe Straßen-Bilanz

Rassismus-Eklat von Rad-Direktor - Trübe Straßen-Bilanz

Wie schon 2016 bleiben die deutschen Straßenradsportler ohne olympische Medaille. Dies war nach einer rassistischen Entgleisung des Sportchefs allerdings kein Thema mehr.

108. Frankreich-Rundfahrt
Pogacar auf dem Thron von Paris - Van Aerts irres Triple

Pogacar auf dem Thron von Paris - Van Aerts irres Triple

Tadej Pogacar ist mit 22 schon zweimal Tour-de-France-Sieger. Den letzten Etappensieg im Sprint holt sich einer, der zuvor schon im Zeitfahren und am Ventoux jubelte.

108. Tour de France
Pogacar-Verfolger Vingegaard: Der Junge aus der Fischfabrik

Pogacar-Verfolger Vingegaard: Der Junge aus der Fischfabrik

Das Nest Hanstholm an der dänischen Nordsee-Küste ist in Deutschland eher durch einen Olsenbande-Film bekannt. Das könnte Jonas Vingegaard nun ändern. Selbst Dominator Tadej Pogacar sieht in seinem Rivalen einen künftigen Tour-Sieger.

108. Frankreich-Rundfahrt
Dominator Pogacar siegt und ist am Gipfel platt

Dominator Pogacar siegt und ist am Gipfel platt

Was für ein Dreikampf: Pogacar, Vingegaard und Carapaz hetzen den extrem schwierigen Col du Portet nach oben, erst auf den letzten 100 Metern setzt sich mal wieder der Gelb-Träger durch. Auf dem Weg nach Paris ist er kaum noch einzuholen.

108. Tour de France
Schmerzen nur im Bett: Konkurrenz verzweifelt an Pogacar

Schmerzen nur im Bett: Konkurrenz verzweifelt an Pogacar

Auch am zweiten Ruhetag grübeln die Verfolger von Tadej Pogacar, wie sie den Spitzenreiter gefährden können. Doch der Slowene macht in den Pyrenäen bisher auch seine letzte Schwäche vergessen.

108. Frankreich-Rundfahrt
Cavendish sprintet in Valence zum 33. Tour-Etappensieg

Cavendish sprintet in Valence zum 33. Tour-Etappensieg

Weltmeister Alaphilippe bereitet vor, Altstar Cavendish vollendet:  Die Quick-Step-Maschine läuft bei der Tour de France, der alte Rekord von Eddy Merckx wackelt.

Tour de France
Der Tour-Check am Ruhetag: Pogacar leuchtet in Gelb

Der Tour-Check am Ruhetag: Pogacar leuchtet in Gelb

Der 108. Tour de France droht schon nach der ersten Woche die große Langeweile. Zu dominant, zu souverän erscheint Vorjahressieger Tadej Pogacar.

Tour de France
Tour-Dominator Pogacar unantastbar - Konkurrenten ratlos

Tour-Dominator Pogacar unantastbar - Konkurrenten ratlos

Nach seiner Fahrt ins Gelbe Trikot in Le Grand-Bornand betont Tadej Pogacar, er habe "die Tour nicht gekillt". Doch auch auf der zweiten Alpenetappe ist die Konkurrenz schlicht chancenlos

Tour de France
Pogacar siegt im Zeitfahren - Martin im Energiesparmodus

Pogacar siegt im Zeitfahren - Martin im Energiesparmodus

Im ersten Schlagabtausch der Tour-Favoriten hat Titelverteidiger Tadej Pogacar ein Zeichen gesetzt. Das Gelbe Trikot trägt jedoch weiterhin Mathieu van der Poel.

Frankreich-Rundfahrt
"Weltmeisterschaft im Domino": Kritik an der Tour wächst

"Weltmeisterschaft im Domino": Kritik an der Tour wächst

Nach dem Sturz-Chaos bei der Tour werden die üblichen Gründe aufgeführt. Es gehört eben zur ersten Woche dazu. Doch in diesem Fall tragen Veranstalter und Weltverband eine Teilschuld.

3. Etappe
Tour de France: Mit-Favorit Thomas gestürzt, Aus für Gesink

Tour de France: Mit-Favorit Thomas gestürzt, Aus für Gesink

Pontivy (dpa) - Mit-Favorit Geraint Thomas ist bei der 108. Tour de France gestürzt und geht offenbar angeschlagen ...

Tour de France
Poulidor-Enkel van der Poel im Gelben Trikot

Poulidor-Enkel van der Poel im Gelben Trikot

Fan-Massen am Straßenrand, schwere Stürze im Feld und ein heißer Kampf um das Gelbe Trikot: Das Auftakt-Wochenende der 108. Tour de France hat es in sich.

2. Etappe
Das bringt der Tag bei der 108. Tour de France

Das bringt der Tag bei der 108. Tour de France

Im Gelben Trikot verzückt Julian Alaphilippe wieder die Grande Nation. Der Weltmeister will nach seinem Auftaktsieg am zweiten Tag an der Mur-de-Bretagne nachlegen.

Frankreich-Rundfahrt
Stürze überschatten Tour-Auftakt - Alaphilippe erobert Gelb

Stürze überschatten Tour-Auftakt - Alaphilippe erobert Gelb

Julian Alaphilippe ist der erste Spitzenreiter der 108. Tour de France. Für Schockmomente sorgten zum Auftakt der Rundfahrt zwei Massenstürze.

108. Tour de France
Buchmanns will ohne Sturz durchkommen - Pogacar erneut Gelb

Buchmanns will ohne Sturz durchkommen - Pogacar erneut Gelb

Stimmungsvoller als im Vorjahr rollt die Tour de France am Samstag in Brest los. Mit dabei ist Emanuel Buchmann, der nach seinem Sturz-Pech beim Giro ganz ohne Druck an der Startlinie steht.

Frankreich-Rundfahrt
Das ABC zur 108. Tour de France

Das ABC zur 108. Tour de France

Brest (dpa) - Großes Alphabet der Tour de France, zusammengestellt von der Deutschen Presse-Agentur. Zum vierten ...

108. Frankreich-Rundfahrt
Martin vor dem Tour-Start: "Pogacar unter Zugzwang setzen"

Martin vor dem Tour-Start: "Pogacar unter Zugzwang setzen"

Tony Martin geht bereits in seine 13. Tour de France und hat ein großes Ziel vor Augen: Am Ende eine Ehrenrunde auf den Pariser Champs-Élysées mit seinem siegreichen Kapitän Primoz Roglic drehen.

Deutsche Starter
Tour: Dauerbrenner Martin, Altstar Greipel, Joker Buchmann

Tour: Dauerbrenner Martin, Altstar Greipel, Joker Buchmann

In der Gesamtwertung der Tour de France spielen die zwölf deutschen Profis in diesem Jahr keine Rolle. Mit den Etappensiegen wird es ebenfalls schwer, aber nicht unmöglich.

Giro d'Italia
Buchmanns Rivalen: Ex-Toursieger, Wunderkind und Pechvogel

Buchmanns Rivalen: Ex-Toursieger, Wunderkind und Pechvogel

Der Giro d'Italia ist hochklassig besetzt. Egan Bernal führt als Tour-Champion von 2019 das Feld an, aber hält sein Rücken?