NWZonline.de

richter,thomas

Person
RICHTER, THOMAS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Landkreis

Brauchtum wegen Corona abgesagt
Zu Ostern brennt im Kreis Oldenburg kein Feuer

Zu Ostern brennt im Kreis Oldenburg kein Feuer

Landkreis  - Klare Entscheidung zu Osterfeuern im Landkreis Oldenburg: Die Bürgermeister haben sich auf eine Komplett-Absage geeinigt. Landrat Carsten Harings begrüßt die Entscheidung: „Der Schutz der Gesundheit geht ganz klar vor“.

Oldenburg

Landgericht Oldenburg zur Peilsenderaffäre
Jetzt haben die EWE-Anwälte das Wort

Jetzt haben die EWE-Anwälte das Wort

Oldenburg  - Das Landgericht Oldenburg geht dem Täuschungsvorwurf von Ex-Personalchef Behr nach. Vier Juristen der international tätigen Kanzleien Hogan Lovells und White and Case sind als Zeugen geladen.

Berliner Neuzugang
Khedira startet bei Hertha: "Nicht der Big Boss"

Khedira startet bei Hertha: "Nicht der Big Boss"

Sami Khedira weiß ziemlich genau, worauf er sich in Berlin einlässt. Die Zeiten des gemeinsamen Trainings mit Weltstars wie Cristiano Ronaldo sind für den Ex-Weltmeister vorbei. Bei Hertha BSC schauen in den nächsten vier Monaten alle zu ihm auf.

Transfercoup
Khedira als Symbol der Berliner Begehrlichkeiten

Khedira als Symbol der Berliner Begehrlichkeiten

Hertha BSC landet den Transfercoup und holt Sami Khedira von Juventus Turin. Mit dem Namen des Ex-Weltmeisters sind in Berlin große Hoffnungen verbunden. Im Abstiegskampf steckte der 33-Jährige in seiner erfolgreichen Karriere allerdings noch nicht.

Berliner Abstiegskampf
"Attacken-Club": Hertha hofft in Krise auf Khedira-Coup

"Attacken-Club": Hertha hofft in Krise auf Khedira-Coup

Hertha BSC hofft auf eine Verpflichtung von Sami Khedira. Die Routine des Ex-Weltmeisters soll dem Berliner Krisen-Club im Abstiegskampf helfen. An den grundsätzlich großen Zielen Richtung Europa hält man in der Hauptstadt fest. Da fällt sogar ein Name wie Jürgen Klopp.

Oldenburg

Peilsenderaffäre
Ehemaliger EWE-Chefetage droht Zeugenbefragung

Ehemaliger EWE-Chefetage droht Zeugenbefragung

Oldenburg  - Das Landgericht Oldenburg will über die Klage von Ex-Personalvorstand Nikolaus Behr gegen seinen früheren Arbeitgeber EWE entscheiden. Das könnte für einige Ex-Chefs unangenehm werden.

Prozess gegen Stephan Ernst
Lebenslange Haft für Lübcke-Mörder

Lebenslange Haft für Lübcke-Mörder

Der Mörder des CDU-Politikers Walter Lübcke erhält eine harte Strafe. Der Mitangeklagte wird dagegen vom Vorwurf der Beihilfe freigesprochen. Die Familie des Opfers reagiert enttäuscht.

Nach 27 Jahren
Mord an Schülerin: Richter verhängen lebenslange Haft

Mord an Schülerin: Richter verhängen lebenslange Haft

Eine 16-jährige Schülerin wird ermordet. 25 Jahre später gibt es einen DNA-Treffer. Jetzt ist der mutmaßliche Täter verurteilt worden. Ins Gefängnis muss er jedoch erst einmal nicht.

Eilanträge abgewiesen
Rundfunkbeitrag steigt nicht zum Jahreswechsel

Rundfunkbeitrag steigt nicht zum Jahreswechsel

Im Dezember baute sich jede Menge Druck auf zum Rundfunkbeitrag. Sachsen-Anhalt blockiert die Entscheidung aller anderen Länder zur Anhebung von 17,50 Euro auf 18,36 Euro. ARD, ZDF und Deutschlandradio klagten. Karlsruhe lässt jetzt erstmal die Luft raus.

Witwe bittet um volle Wahrheit
Lübcke-Mord: Stephan Ernst antwortet auf Fragen der Familie

Lübcke-Mord: Stephan Ernst antwortet auf Fragen der Familie

Der mutmaßliche Mörder Walter Lübckes hat im Gerichtssaal Fragen der Familie Lübcke beantwortet. Die Hinterbliebenen hoffen auf letzte Antworten. Das Gericht sieht nun eher noch mehr Fragebedarf.

Cloppenburg

Gute Sache
111 Schüler der BBS Spenden Blut

111 Schüler der BBS Spenden Blut

Cloppenburg  - „Das ist für eine gute Sache.“ Mit diesen Worten reagierte die Schülerin Nele Brinkmann auf die Frage, warum sie ...

Vorerst noch hohe Verluste
Airlines setzen auf Tests und Impfstoff

Airlines setzen auf Tests und Impfstoff

Kurz vor Einführung des Corona-Impfstoffes drängen die Airlines auf Öffnung der Ländergrenzen. An die Stelle von Quarantäne-Vorschriften müssten Schnelltests treten, wenn die Industrie überleben soll.

Delmenhorst/Ganderkesee

Ganderkeseer vor Gericht
Bei Handel mit Drogen mitgemacht

Bei Handel  mit Drogen mitgemacht

Delmenhorst/Ganderkesee  - Ein 25-jähriger Ganderkesee musste sich in Delmenhorst vor Gericht verantworten. Mit einer Geldauflage kam er glimpflich davon.

Oberlandesgericht Frankfurt
Gutachter: Mutmaßlicher Lübcke-Mörder ist schuldfähig

Gutachter: Mutmaßlicher Lübcke-Mörder ist schuldfähig

Was für ein Mensch ist der mutmaßliche Mörder des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke? Auch der psychiatrische Gutacher erhielt nur wenig Einblicke in die Gefühlswelt des Angeklagten. Die Gefahr schwerer Straftaten sieht er weiterhin.

Mord an Regierungspräsident
Fall Lübcke: Beschlagnahmung der Akte von Ex-Verteidiger?

Fall Lübcke: Beschlagnahmung der Akte von Ex-Verteidiger?

Als Verteidiger des Hauptangeklagten im Mordfall Lübcke musste der Rechtsanwalt Frank Hannig gehen. Seine Erkenntnisse in dem Fall interessieren viele Prozessbeteiligte allerdings weiter.

Bundesgerichtshof
Youtube muss Nutzerdaten wohl nicht an Filmfirmen geben

Youtube muss Nutzerdaten wohl nicht an Filmfirmen geben

Karlsruhe (dpa) - Die Videoplattform Youtube muss das Verfolgen von Raubkopierern höchstwahrscheinlich nicht durch ...

Meeting im Olympiastadion
Leichtathletik kann Krise - Istaf mit 3500 Zuschauern

Leichtathletik kann Krise - Istaf mit 3500 Zuschauern

Das Istaf in Berlin ist die letzte große Chance dieser Rumpfsaison, für die Leichtathletik zu werben - mit Speerwurf-Ass Johannes Vetter und Weitsprung-Star Malaika Mihambo. DLV-Chef Kessing zieht kurz vor Saisonende eine Corona-Bilanz.

"Er ist wie ein Bruder"
Zeuge traute Ernst Lübcke-Mord nicht zu

Zeuge traute Ernst Lübcke-Mord nicht zu

Stephan Ernst soll aus einer rechtsextremistischen Gesinnung heraus den Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke erschossen haben. Ein Zeuge beschreibt Ernst vor Gericht als ruhig und hilfsbereit. Seine Ehefrau berichtet derweil von einem interssanten Anruf eines Anwalts.

Frankfurt/Kassel

Geständnis Im Lübcke-Prozess
„Es war falsch, grausam und feige“

„Es war falsch, grausam und feige“

Frankfurt/Kassel  - Der Hauptverdächtige räumt erstmals vor Gericht die Tat ein. Aber es gibt einen großen Unterschied zu seinem ersten Geständnis.