NWZonline.de

richter,arne

Person
RICHTER, ARNE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Preetz-Nachfolger
Roter Teppich in Berlin: Bobic vor Wechsel zur Hertha

Roter Teppich in Berlin: Bobic vor Wechsel zur Hertha

Fredi Bobic windet sich noch raus. Die Hertha sagt noch nichts. Ein Wechsel des Frankfurter Erfolgsmanagers nach Berlin ist dennoch wahrscheinlich.

Nationalmannschaft
"Drahtseilakt": Löw geht 2021 keine Kompromisse ein

"Drahtseilakt": Löw geht 2021 keine Kompromisse ein

Joachim Löw ist wieder da. Mehr als drei Monate nach der Blamage in Spanien spricht der Bundestrainer über seinen EM-Fahrplan. Eines wird ziemlich deutlich: Reinreden darf dem 61-Jährigen niemand.

Nationalmannschaft
Löw "muss liefern" - Tür für Müller und Co. noch zu

Löw "muss liefern" - Tür für Müller und Co. noch zu

Joachim Löw will um seinen Bundestrainer-Job kämpfen. Die EM wird entscheidend - und dem Turniererfolg will er alles unterordnen. Sogar den Umbruch könnte er aussetzen und ein Weltmeister-Trio zurückholen.

Bundesliga-Abstiegskampf
Nun auch Khedira: Hertha-Hoffnung fehlt im "Muss-Spiel"

Nun auch Khedira: Hertha-Hoffnung fehlt im "Muss-Spiel"

Hertha BSC steckt in der radikalen Negativschleife fest. Fehlendes Spielglück paart sich mit großen Verletzungssorgen. Jetzt hat es auch Hoffnungsträger Khedira erwischt. Trainer Dardai überrascht mit der Einschätzung: Die Blessur des Ex-Weltmeisters war einkalkuliert.

Bundesliga-Titelkampf
Das spricht für und gegen Leipzigs Titelchance

Das spricht für und gegen Leipzigs Titelchance

RB Leipzig ist dran am FC Bayern. Und die Lust auf die neu entbrannte Titeljagd ist bei den Sachsen nicht zu überhören. Doch ist das Team von Trainer Julian Nagelsmann diesmal bereit für den großen Coup?

22. Spieltag
RB ist an Bayern dran - Nagelsmann: "Auf Gaspedal bleiben"

RB ist an Bayern dran - Nagelsmann: "Auf Gaspedal bleiben"

RB Leipzig ist zurück im Titelrennen der Fußball-Bundesliga. Nach den Punktverlusten des FC Bayern gewinnen die Sachsen nach anfänglicher Mühe bei Hertha BSC und haben nur noch einen knappen Rückstand auf die Münchner. Trainer Nagelsmann skizziert den Weg nach ganz oben.

Berliner Star-Spieler
Hertha braucht Cunhas gute Fußball-Laune

Hertha braucht Cunhas gute Fußball-Laune

Einen besseren Fußballer haben sie derzeit nicht bei Hertha BSC. Umso misslicher ist in der großen Krise die anhaltende Torflaute von Matheus Cunha beim Hauptstadt-Club. Trainer Pal Dardai stellt sich bewusst vor den jungen Brasilianer und neigt dabei zur Übertreibung.

UEFA
Europa-Tourismus im Europacup: Königsklasse als Risikospiel

Europa-Tourismus im Europacup: Königsklasse als Risikospiel

Es klingt wie ein Schildbürgerstreich. Um eine Ausbreitung des Coronavirus zu vermeiden, werden nationale Reiserestriktionen verhängt. Um diese Regeln einzuhalten, reisen viele Top-Clubs in Champions League und Europa League nun kreuz und quer durch Europa.

Hauptstadtclub-Investor
Windhorst verspricht Hertha Treue - "Agnelli von Berlin"

Windhorst verspricht Hertha Treue - "Agnelli von Berlin"

Lars Windhorst sieht sich trotz seiner Finanzkraft nicht als Diktator bei Hertha BSC. Sein Berliner Projekt soll über Jahrzehnte dauern und bestmöglich einem großen Traditionsclub in Italien nacheifern. Ein Abstiegsszenario hat in der Agenda des Investors keinen Platz.

Hertha BSC
Windhorst: "Der Investor ist nicht der Diktator"

Windhorst: "Der Investor ist nicht der Diktator"

Skepsis, Hoffnung, Ablehnung. Lars Windhorst polarisiert mit seinem Millionen-Investment bei Hertha BSC. Der Geldgeber verspricht trotz der sportlich schwierigen Lage und mancher Misstöne ein langfristiges Engagement. Die Gefahr eines Abstiegs sieht er noch nicht.

Bundesliga
Der Tag, an dem Jürgen Klinsmann die Hertha schockte

Der Tag, an dem Jürgen Klinsmann die Hertha schockte

Da war er. Fast wie aus dem Nichts präsentierte Hertha BSC Jürgen Klinsmann erst als Aufsichtsrat, dann als Coach. Die Aufbruchstimmung hielt nicht lange an. Seine Mission endete mit schweren gegenseitigen Vorwürfen. Und einer Facebook-Nachricht vor einem Jahr.

Berliner Neuzugang
Khedira startet bei Hertha: "Nicht der Big Boss"

Khedira startet bei Hertha: "Nicht der Big Boss"

Sami Khedira weiß ziemlich genau, worauf er sich in Berlin einlässt. Die Zeiten des gemeinsamen Trainings mit Weltstars wie Cristiano Ronaldo sind für den Ex-Weltmeister vorbei. Bei Hertha BSC schauen in den nächsten vier Monaten alle zu ihm auf.

Transfercoup
Khedira als Symbol der Berliner Begehrlichkeiten

Khedira als Symbol der Berliner Begehrlichkeiten

Hertha BSC landet den Transfercoup und holt Sami Khedira von Juventus Turin. Mit dem Namen des Ex-Weltmeisters sind in Berlin große Hoffnungen verbunden. Im Abstiegskampf steckte der 33-Jährige in seiner erfolgreichen Karriere allerdings noch nicht.

Berliner Abstiegskampf
"Attacken-Club": Hertha hofft in Krise auf Khedira-Coup

"Attacken-Club": Hertha hofft in Krise auf Khedira-Coup

Hertha BSC hofft auf eine Verpflichtung von Sami Khedira. Die Routine des Ex-Weltmeisters soll dem Berliner Krisen-Club im Abstiegskampf helfen. An den grundsätzlich großen Zielen Richtung Europa hält man in der Hauptstadt fest. Da fällt sogar ein Name wie Jürgen Klopp.

Neuer (alter) Hertha-Coach
"Blau-weißes Blut": Dardai startet zweite Rettungsmission

"Blau-weißes Blut": Dardai startet zweite Rettungsmission

So viel gelacht wurde schon lange nicht mehr bei Hertha BSC. In seiner unnachahmlichen Art sorgt Trainer-Rückkehrer Pal Dardai mit großer Offenheit für gute Laune. Ob die auch auf dem Platz schnell wieder Einzug hält, will er aber lieber nicht versprechen.

Corona-Pandemie
Cluster, Blase oder volles Dutzend: EM-Frage für UEFA akut

Cluster, Blase oder volles Dutzend: EM-Frage für UEFA akut

Darf man im nächsten Pandemie-Sommer ein Fußball-Turnier in zwölf Ländern ausrichten? Womöglich sogar mit Zuschauern? Gut vier Monate vor dem geplanten EM-Anpfiff mehren sich die kritischen Stimmen. Die UEFA hält sich bedeckt, arbeitet aber intensiv an Ersatz-Szenarien.

Labbadia-Nachfolger
Rettungsmission mit Rekordmann: Dardai zurück bei Hertha BSC

Rettungsmission mit Rekordmann: Dardai zurück bei Hertha BSC

Pal Dardai ist wieder Cheftrainer bei Hertha BSC. Und das nicht nur als reine Notlösung. Sein Vertrag gilt bis Ende Juni 2022. Unterstützt wird er von einem weiteren Fan-Liebling.

Beben beim Big City Club
Hertha-Aus für Labbadia und Preetz - Comeback von Dardai?

Hertha-Aus für Labbadia und Preetz - Comeback von Dardai?

Die Hertha-Misere hat tiefgreifende Konsequenzen. Das Aus von Trainer Labbadia und Langzeit-Manager Preetz beim Berliner Bundesligisten ist besiegelt. Übergangsweise sollen Sportdirektor Friedrich und wohl Ex-Coach Dardai helfen. Der neue starke Mann heißt aber Schmidt.

Manager in der Kritik
Mr. Mittelmaß: Passt Preetz noch zu Herthas Ambitionen?

Mr. Mittelmaß: Passt Preetz noch zu Herthas Ambitionen?

Michael Preetz gehört zum Inventar von Hertha BSC. Als Manager hat er Höhen und Tiefen verantwortet. Die neueste Berliner Krise könnte eine zu viel sein. Der einstige Torjäger muss sich dem Vorwurf stellen, im eigenen Mittelmaß gefangen zu sein.