NWZonline.de

reus,marco

Person
REUS, MARCO

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Video zeigt Vorfälle
BVB akzeptiert mögliche Strafe nach Corona-Verstößen

Dortmund (dpa) - Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat die Jubelbilder der BVB-Spieler nach dem Derbysieg ...

2 bis 666
Elf Zahlen zum 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Elf Zahlen zum 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat zum 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga aussagekräftige Zahlen zusammengesucht.2 ...

Zitate
Sprüche zum 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Sprüche zum 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat starke Aussagen vom 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengestellt."Dass ...

Niederlage gegen Dortmund
Vorläufiger Abschied vom Derby: Schalke kaum noch zu retten

Vorläufiger Abschied vom Derby: Schalke kaum noch zu retten

Eigentlich sollte ein Sieg im Revierderby gegen den BVB für Rückenwind im Abstiegskampf sorgen. Doch nach dem 0:4 scheint die Lage beim FC Schalke aussichtslos. Die Fans beider Clubs dürfen zwar nicht ins Stadion, sorgen aber trotzdem für Ärger.

22. Spieltag
Revierderby: BVB zurück auf Kurs - Schalke kaum zu retten

Revierderby: BVB zurück auf Kurs - Schalke kaum zu retten

Wenig Leidenschaft, kaum Dramatik: Beim 4:0 für den BVB im 98. Bundesliga-Revierderby gegen den FC Schalke ging es erstaunlich emotionslos zu. Dafür waren der Leistungsunterschied zu groß und der Spielverlauf zu eindeutig.

Champions League
Haaland verzückt Europa: BVB schöpft vor dem Derby neuen Mut

Haaland verzückt Europa: BVB schöpft vor dem Derby neuen Mut

Er trifft und trifft - in der Champions League durchschnittlich alle 55 Minuten. In dieser Beziehung kommt selbst Lionel Messi mit einem Wert von 103 Minuten nicht an Erling Haaland heran. Dank seiner Abschlussstärke darf der BVB vom Viertelfinale träumen.

Champions League
Sieg in Sevilla: Starker BVB nimmt Kurs auf Viertelfinale

Borussia Dortmund hat in der Champions League ein Achtungszeichen gesetzt. Beim FC Sevilla gewinnt der Fußball-Bundesligist sein Achtelfinal-Hinspiel. Held des Abends war einmal mehr Erling Haaland.

Borussia Mönchengladbach
Eberls Aufgaben: Trainersuche und ungeklärte Personalien

Eberls Aufgaben: Trainersuche und ungeklärte Personalien

Nach der Entscheidung von Marco Rose, nach Dortmund wechseln zu wollen, steht Gladbachs Sportchef Max Eberl vor Herausforderungen. Am wichtigsten ist die Trainerfrage, die Einfluss auf wichtige Personalien hat. Auch der kurzfristige Erfolg scheint gefährdet.

Borussia Dortmund
Beliebtheit und keine Alternativen: Terzic soll bleiben

Beliebtheit und keine Alternativen: Terzic soll bleiben

Borussia Dortmund spielt am Mittwoch im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Sevilla. Ob der BVB im nächsten Jahr auch wieder in der Königsklasse spielt, ist fraglich. Trainer Edin Terzic bis zum Saisonende bleiben. Dann kommt Marco Rose.

Rückschlag statt Trendwende
Weiter im Krisenmodus: BVB auf dem Weg ins Mittelmaß

Weiter im Krisenmodus: BVB auf dem Weg ins Mittelmaß

Rückschlag statt Trendwende - beim 2:2 gegen Hoffenheim verliert der BVB im Kampf um die Champions League weiter an Boden. Trotz des anhaltenden Abwärtstrends ist jedoch von Fortschritten die Rede. Das kann die Diskussion über Trainer Edin Terzic nicht verhindern.

21. Spieltag
BVB weiter im Krisenmodus: Nur Remis gegen Hoffenheim

BVB weiter im Krisenmodus: Nur Remis gegen Hoffenheim

Wieder zu viele Abwehrfehler, erneut zu wenig Torgefahr. Der BVB  spielt auch nach der Brandrede von Trainer Edin Terzic unter der Woche nicht wie ein Champions-Legaue-Kandidat. Das 2:2 gegen Hoffenheim macht wenig Mut.

21. Bundesliga-Spieltag
Fünfmal Remis - BVB und Schalke kommen nicht vom Fleck

Fünfmal Remis - BVB und Schalke kommen nicht vom Fleck

Fünf Spiele, kein Sieg. Einen Erfolg hätten aber vor allem Borussia Dortmund und der FC Schalke gebrauchen können. Auch Bayer Leverkusen hat sich mehr ausgerechnet. Sami Khedira und Hertha BSC nehmen einen Punkt angesichts des Spielverlaufs in Stuttgart gerne mit.

Heimspiel gegen Hoffenheim
Terzic verbannt BVB-Kapitän Reus auf die Bank

Terzic verbannt BVB-Kapitän Reus auf die Bank

Dortmund (dpa) - Trainer Edin Terzic hat aus der sportlichen Talfahrt von Borussia Dortmund in den vergangenen ...

21. Spieltag
Fußball-Bundesliga am Samstag: Fünf Spiele, fünf Köpfe

Fußball-Bundesliga am Samstag: Fünf Spiele, fünf Köpfe

Unter anderem ein Trainer-Routinier, ein Teenager und ein Rückkehrer stehen am Bundesliga-Samstag im Blickpunkt. Spielt Youssoufa Moukoko von Anfang an? Bestreitet Sami Khedira sein 100. Bundesligaspiel?

21. Spieltag
Der Ton wird rauer: BVB will Absturz ins Mittelmaß abwenden

Der Ton wird rauer: BVB will Absturz ins Mittelmaß abwenden

Die über Jahre zementierte Stellung des BVB als zweite Kraft im deutschen Fußball hinter dem FC Bayern gerät in Gefahr. Nicht nur der Tabellenstand gibt zu denken. Aus Sorge vor weiteren Rückschlägen verschärft Trainer Terzic die Tonart.

Borussia Dortmund
Terzic nimmt BVB-Führungsspieler in die Pflicht

Terzic nimmt BVB-Führungsspieler in die Pflicht

Dortmund (dpa) - Fußball-Lehrer Edin Terzic hat nach der jüngsten sportlichen Talfahrt von Borussia Dortmund die ...

Reaktionen aus den Stadien
Sprüche zum 20. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Sprüche zum 20. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat die besten Sprüche zum 20. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengestellt:"Wie ...

Niederlage in Freiburg
"Scheiße" - BVB auch mit Reus und Hummels im Jammertal

"Scheiße" - BVB auch mit Reus und Hummels im Jammertal

Eigentlich wollte Borussia Dortmund eine Erfolgsserie starten. Doch der BVB patzt selbst beim Lieblingsgegner SC Freiburg und scheint sich im Kreis zu drehen. Immer wiederkehrende Debatten ziehen sich durch die Saison. Es fehlt an Charakter.

20. Spieltag
Hummels, Reus und Co. patzen - Dortmund verliert in Freiburg

Hummels, Reus und Co. patzen - Dortmund verliert in Freiburg

Im 700. Bundesliga-Spiel gelingt dem SC Freiburg ein Sieg gegen Borussia Dortmund. Für Coach Streich ist es der erste. Bundestrainer Löw sieht von der Tribüne, wie der BVB die nächste Enttäuschung erlebt und zum Verlierer des Spieltags der Fußball-Bundesliga wird.