NWZonline.de

rembrandt,

Person
REMBRANDT,

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Große Ausstellung
"Nennt mich Rembrandt!" im Frankfurter Städel

"Nennt mich Rembrandt!" im Frankfurter Städel

Auf dem Amsterdamer Kunstmarkt wetteiferten im 17. Jahrhundert viele Talente: Eine Ausstellung in Frankfurt widmet sich nun dem Durchbruch Rembrandts. Was zeichnete den großen Barockmaler aus?

Ausstellung
Aelbert Cuyp: Im Bann des goldenen Lichts

Aelbert Cuyp: Im Bann des goldenen Lichts

Der niederländische Maler war wie sein Zeitgenosse Rembrandt ein Meister des Lichts. Zu seinem 400. Geburtstag ehrt ihn seine Heimatstadt Dordrecht.

Kunst
Vorhang auf für "neuen" Vermeer in Dresden

Vorhang auf für "neuen" Vermeer in Dresden

Das Gemälde "Brieflesendes Mädchen am offenen Fenster" von Johannes Vermeer ist weltberühmt. Ein Restaurator hat die Übermalung von fremder Hand komplett entfernt - nun ist das Dresdner Bild so zu sehen, wie es einst das Atelier verließ.

Nach über 300 Jahren
Rembrandts "Nachtwache" wieder vollständig

Rembrandts "Nachtwache" wieder vollständig

Amsterdam (dpa) - Zum ersten Mal seit über 300 Jahren ist Rembrandts berühmtes Meisterwerk "Die Nachtwache" wieder ...

Rijksmuseum
Die dunkle Seite des "Goldenen Zeitalters" - Sklaverei

Die dunkle Seite des "Goldenen Zeitalters" - Sklaverei

Der Reichtum der niederländischen Republik entstand auch auf dem Leiden von Menschen: Sklaven. Zum ersten Mal schaut das Rijksmuseum in Amsterdam kritisch auf die Geschichte.

"Frick Collection"
Alte Meister ziehen in New Yorks Breuer-Gebäude ein

Alte Meister ziehen in New Yorks Breuer-Gebäude ein

Erst Whitney Museum, dann Außenstelle des Metropolitan Museums und jetzt vorübergehend Heimat für alte Meister der Frick Collection: Das brutalistische Breuer-Gebäude bekommt ein drittes Leben - und auch die von Corona gebeutelte Kulturszene New Yorks schöpft Hoffnung.

Breuer-Gebäude
"Frick Madison" und die Rückkehr von New Yorks Kultur

"Frick Madison" und die Rückkehr von New Yorks Kultur

Erst Whitney Museum, dann Außenstelle des Metropolitan Museums und jetzt vorübergehend Heimat für alte Meister der Frick Collection: Das brutalistische Breuer-Gebäude bekommt ein drittes Leben.

Berlin

“Ein Dorf wehrt sich“ im ZDF
Mit Zivilcourage gegen den Irrsinn der NS-Herrschaft

Mit Zivilcourage gegen den Irrsinn der NS-Herrschaft

Berlin  - Rembrandt, da Vinci, Michelangelo: Ein Salzbergwerk im österreichischen Ort Altaussee diente zum Ende des Zweiten ...

Kommentar

Versautes Selfie
von Tom Werneck

von Tom Werneck  - Ein Selfie ist in einem Bruchteil einer Sekunde geknipst. Albrecht Dürer hingegen, der sich ernst dreinblickend ...

Im Auftrag des Papsts
Dresden zeigt Gobelins von Raffael

Dresden zeigt Gobelins von Raffael

2020 ist Raffaels 500. Todesjahr. Die Gemäldegalerie Alte Meister Dresden bewahrt mit der "Sixtinischen Madonna" eines der berühmtesten Bilder des Renaissancekünstlers - und lenkt zum Jubiläum den Blick auf ein anderes einzigartiges Werk.

300 Jahre Sammeln
Kupferstich-Kabinett richtet Jubiläumsschau ein

Kupferstich-Kabinett richtet Jubiläumsschau ein

Das Museum in Dresden zeigt Meisterwerke aus allen Epochen vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Ab dem 12. Juni ist die Ausstellung im Residenzschloss zu sehen.

Gemäldegalerie geöffnet
Dresden: Endlich Gäste für die Sixtina

Dresden: Endlich Gäste für die Sixtina

Die Gemäldegalerie Alte Meister zählt zu den bedeutendsten Sammlungen ihrer Art weltweit. In normalen Jahren kommen rund eine halbe Million Besucher, um die Meisterwerke von Dürer, Rembrandt, Rubens oder Tizian zu sehen - 2020 ist das anders.

Endlich Gäste für die Sixtina
Dresdner Gemäldegalerie wieder offen

Dresdner Gemäldegalerie wieder offen

Die Gemäldegalerie Alte Meister zählt zu den bedeutendsten Sammlungen ihrer Art weltweit. In normalen Jahren kommen rund eine halbe Million Besucher, um die Meisterwerke von Dürer, Rembrandt, Rubens oder Tizian zu sehen - 2020 ist das anders.

Im „Malerviertel“ wird schwer gebuddelt

Im „Malerviertel“ wird schwer gebuddelt

Trotz Corona-Krise schreiten die Arbeiten im Ganderkeseer „Malerviertel“ gut voran. Nachdem Versorgungsunternehmen ...

Kunst in der Krise
Die laute Stille in den Museen

Die laute Stille in den Museen

Die Säle der Museen sind verwaist, Stille herrscht auf allen Fluren. Die Corona-Krise hat die Türen fürs Publikum verschlossen. Die Kunst bleibt dahinter allein. Der digitale Besuch ist ein Provisorium.

Amsterdam

Niederlande
Amsterdam verbietet Rotlicht-Touren

Amsterdam verbietet Rotlicht-Touren

Amsterdam  - Amsterdam stöhnt unter dem Druck des Massentourismus. Im vergangenen Jahr besuchten mehr als 20 Millionen Besucher ...

Für Kunstliebhaber
Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden wiedereröffnet

Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden wiedereröffnet

Zuletzt standen die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden vor allem wegen des spektakulären Einbruchs in die Schatzkammer Grünes Gewölbe im Rampenlicht. Doch nun gibt es wieder einen Grund zu feiern.

Städtereise
Amsterdam schränkt Kiffer und Rotlicht-Tourismus ein

Amsterdam schränkt Kiffer und Rotlicht-Tourismus ein

Bei Amsterdam denken viele Reisende auch an Coffeeshops, Gras und das berüchtigte Rotlichtviertel. Doch die Stadt hat genug von Exzessen und grölenden Männergruppen - und stellt strenge Regeln auf.

Neueröffnung Gemäldegalerie
Dresden feiert seine Alten Meister

Dresden feiert seine Alten Meister

Zuletzt standen die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden vor allem wegen des spektakulären Einbruchs in die Schatzkammer Grünes Gewölbe im Rampenlicht. Doch nun gibt es wieder einen Grund zu feiern.