NWZonline.de

reimers,heike

Person
REIMERS, HEIKE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

WILDESHAUSEN

Senioren
Herzbuben-Doubles sorgen für Stimmung

Herzbuben-Doubles sorgen für Stimmung

WILDESHAUSEN  - Beim Sommerfest hatten die Mitarbeiterinnen des Seniorenzentrums Alexanderstift in Wildeshausen am Sonnabend die ...

WILDESHAUSEN

Senioren
Sommerfest mit „Südseezauber“ im Alexanderstift

WILDESHAUSEN  - Das Sommerfest im Wildeshauser Alexanderstift am Sonnabend, 20. August, steht diesmal unter dem Motto „Südseezauber“. ...

WILDESHAUSEN

Wochenende
„Hunte brennt“ und viele andere Festivitäten

„Hunte brennt“ und viele andere Festivitäten

WILDESHAUSEN  - Die ABC-Schützen erleben ihren ersten Schultag. Auf der Burgwiese spielt am Sonntag die Gruppe For You.

WILDESHAUSEN

Alexanderstift sticht Sonnabend in See

WILDESHAUSEN  - Unter dem Motto „Eine Seefahrt, die ist lustig“ steht am kommenden Sonnabend, 7. August, das Sommerfest im Wildeshauser ...

WILDESHAUSEN

Senioren
Lustige Seefahrt beim Sommerfest im Alexanderstift

WILDESHAUSEN  - Der Höhepunkt des Sonderveranstaltungsprogramms im August im Wildeshauser Altenzen-trum Alexanderstift an der Heemstraße ...

WILDESHAUSEN

Sommerfest im Alexanderstift

WILDESHAUSEN  - Unter dem Motto „Eine Seefahrt, die ist lustig“ steht am Sonnabend, 7. August, das Sommerfest im Wildeshauser Alexanderstift. ...

WILDESHAUSEN

ALEXANDERSTIFT
Sonne scheint in allen Herzen

Sonne scheint in allen Herzen

WILDESHAUSEN  - Regenschauer und böiger Wind prägten am Sonnabendnachmittag das Wetterbild in der Kreisstadt. Eigentlich keine ...

WILDESHAUSEN

FEIER
Alexanderstift feiert sein Sommerfest

WILDESHAUSEN  - Sommerfest im Alexanderstift: Die Bewohner des evangelischen Altenzentrums an der Wildeshauser Heemstraße feiern ...

WILDESHAUSEN

SENIOREN
Sommerfest mit Gästen

WILDESHAUSEN  - Noch eine Woche, dann ist Sommerfest im Alexanderstift. Die Bewohner des evangelischen Altenzentrums an der Wildeshauser ...

VAREL

MENSCHEN
Neuer Anfang in altem Geschäft

Neuer Anfang in altem Geschäft

VAREL  - SEIT JAHREN ENGAGIERT SICH HEIKE REIMERS IN DER JUGENDARBEIT. IHRE SPORTLICHE HEIMAT IST DER BADMINTON-VEREIN VAREL.

Werbung grenzenlos?

: eues Deichhorst“ Jedes Mal, wenn ich von der A 28, Ausfahrt Deichhorst, die Wildeshauser Straße stadteinwärts ...

Heiraten, tanzen und zuschauen

Heiraten,  tanzen und  zuschauen

Viele Anregungen konnten sich die vielen Besucher der Hochzeitsmesse in Altjührden holen, wo am Wochenende 25 Firmen ...

Kauffrau mit Engagement in Jugendarbeit

Kauffrau mit  Engagement in Jugendarbeit

Seit 15 Jahren ist Heike Reimers aus Varel im Schuheinzelhandel tätig. Die gelernte Drogistin hat sich in dem Vareler ...

FRIESLAND

BADMINTON
Vareler zeigen gute Leistungen

FRIESLAND  - Sportler aus Varel erreichen Podiumsplätze. Der BVV freute sich über ein gutes Gesamtergebnis.

Nehmen und geben

Nehmen und geben

Beim Treffen der Airbus-Pensionäre war erstmals Personalchef Stefan Flenker (40) für die Begrüßung zuständig. Der ...

[SPITZMARKE][SPITZMARKE]VAREL

Redeker bleibt Vorsitzender der Gemeinschaft

[SPITZMARKE][SPITZMARKE]VAREL  - VAREL/BRW - Jens Redeker bleibt Vorsitzender der Werbe-Gemeinschaft Varel. Die Mitglieder der Werbe-Gemeinschaft ...

[SPITZMARKE]VAREL

Sommerfest der Kaufleute

[SPITZMARKE]VAREL  - VAREL/BRW - Die Werbe-Gemeinschaft Varel hat ihre Mitglieder (und deren Partner) zum internen Sommerfest eingeladen, ...

WERBE-GEMEINSCHAFT
Viele Aktionen, und das Wetter spielt auch mit

varel/lr Auf der Jahreshauptversammlung der Werbegemeinschaft stellte Vorsitzender Jens Redeker die erfolgreichen Aktionen des Jahres vor. Auch das Jahr 2004 könne man nicht als ein Jahr bezeichnen, das von positiven Wirtschaftsmeldungen geprägt sei, stellte Redeker fest. Redeker erwähnte Hartz IV, den Reformstau und den Umbau des Sozialstaats, die die Bevölkerung verunsichert haben. Die ungewisse wirtschaftliche Zukunft des Industriestandorts Deutschland hätte ein Klima von Angst und Resignation geschaffen. „Aber es gibt auch Ausnahmen. Eine kleine Stadt mit 25 000 Einwohnern am Rande des großen Meeres hat sich irgendwann einmal gesagt, dass es so nicht weitergehen kann, und beschlossen, dass Jammern und Klagen überhaupt nichts bringt. Man muss sein Glück schon selbst in die Hand nehmen und nicht darauf warten, das es zu einem kommt. In dieser kleinen Stadt wohnen wir – der Name ist Varel", sagte Redeker. Auf der