NWZonline.de

rehling,jochen

Person
REHLING, JOCHEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Rastede

Reaktionen aus Rastede
Das sagen Bürger über die Pläne von Edeka und Aktiv & Irma

Das sagen Bürger über die Pläne von Edeka und Aktiv & Irma

Rastede  - Braucht Rastede überhaupt einen oder sogar zwei neue Supermärkte? Darüber wird durchaus kontrovers diskutiert. Und es gibt auch ganz andere Ideen und Wünsche.

Rastede

Das plant Aktiv & Irma in Rastede
Wow-Gefühl am Ortseingang - Erste Pläne für Vorwerk-Gelände

Wow-Gefühl am Ortseingang - Erste Pläne für Vorwerk-Gelände

Rastede  - Vor gut zehn Monaten kaufte die Oldenburger Aktiv & Irma-Gruppe das Vorwerk-Gelände in Rastede. Jetzt liegt ein erster Bebauungsvorschlag vor – und der geht weit über einen reinen Supermarkt hinaus.

Kommentar zum Umgang mit Investoren
Auf diese Premiere kann Rastede bauen

Auf diese Premiere kann Rastede bauen

Erstmals durften in Rastede mit Edeka und Aktiv & Irma Investoren ihre Vorhaben im Beisein der Öffentlichkeit vorstellen. Ein solches Vorgehen darf keine Eintagsfliege bleiben, meint Frank Jacob.

Rastede

Diskussion um neue Supermärkte
Wie Edeka Rastede unter Druck setzt

Wie Edeka Rastede unter Druck setzt

Rastede  - Gleich zwei Märkte will Edeka in der Gemeinde Rastede bauen. Allerdings nur dann, wenn Aktiv & Irma keinen größeren Markt auf dem Vorwerk-Gelände baut. Die Politik fühlt sich in die Ecke gedrängt.

Kommentar zu Edeka in Rastede
Altes Konzept – zukunftsweisende Entscheidung

Altes Konzept – zukunftsweisende Entscheidung

Edeka oder Aktiv & Irma: Diese Diskussion wird in Rastede geführt. Gutachten sollen nun Klarheit vor dem Bau von Supermärkten schaffen. Dabei sollten aber zwei Dinge beachtet werden, sagt Frank Jacob.

Oldenburg

Projekte in Eversten und Osternburg
Stylische Bauten für neue aktiv & irma-Märkte in Oldenburg

Stylische Bauten für neue aktiv & irma-Märkte in Oldenburg

Oldenburg  - In Eversten und Osternburg wird kräftigt investiert. Die Oldenburger Stadteilzentren werden deutlich belebt. Unter anderem mit geplanten aktiv & irma-Märkten, die optisch nicht langweilig sind.

Rastede

Große Pläne für das Gelände
Gartencenter in Rastede wechselt den Besitzer

Gartencenter in Rastede wechselt den Besitzer

Rastede  - Uwe Albertzard hat die Vorwerk Gartenwelt in Rastede verkauft. Die aktiv & irma-Gruppe plant eine vollkommene Neugestaltung des Geländes, einen Gartenmarkt soll es aber auch weiterhin geben.

Osternburg

Neubau
Stärkung für Osternburg-Projekt

Stärkung für Osternburg-Projekt

Osternburg  - Die Frerichs Grundstücksgesellschaft (aktiv&irma Gruppe) benötigt für die Erneuerung ihres Verbrauchermarktes ...

Wardenburg

Einzelhandel In Wardenburg
Investor bleibt Standort treu

Investor bleibt Standort treu

Wardenburg  - Es wird ein vorhabenbezogener Bebauungsplan aufgestellt. Der Projektentwickler hat hohe Ansprüche an die Architektur und Aufenthaltsqualität.

Wardenburg

Aktiv & Irma In Wardenburg
Markt könnte an altem Standort wachsen

Markt könnte an altem Standort wachsen

Wardenburg  - Auf rund 2000 Quadratmeter Verkaufsfläche wollen die Inhaber des Aktiv&Irma-Verbrauchermarktes in Wardenburg erweitern. Eine Verträglichkeitsanalyse liegt bereits vor.

Osternburg

„aktiv&irma“ Stellt Pläne In Oldenburg Vor
Supermarkt für Osternburg mit Turnhalle auf dem Dach

Supermarkt für Osternburg mit Turnhalle auf dem Dach

Osternburg  - Die Pläne des Oldenburger Unternehmens „Aktiv&Irma“ sind wie üblich weit ab vom Standardbau. An der Bremer Straße sind Verbrauchermarkt, Kita, Turnhalle und mehr vorgesehen. Profitieren soll unter anderem der Verein Tura 76.

Osternburg

Kritik Im Nwz-Stadtteilcheck
Warum hat Osternburg keine Drogerie?

Warum hat Osternburg keine Drogerie?

Osternburg  - Am Osternburger Markt soll ein Neubau Abhilfe schaffen. Zudem gibt es Pläne für den alten Combi-Markt.

Eversten

Neuer Supermarkt In Oldenburg
Was sich an der Hauptstraße in Eversten alles ändert

Was sich an der Hauptstraße in Eversten alles ändert

Eversten  - Die Hauptstraße im Oldenburger Stadtteil Eversten gilt als attraktive Adresse. Derzeit befindet sich dort einiges im Wandel. Dazu gehört zum Beispiel ein neuer Aktiv & Irma-Markt.

Ohmstede

Oldenburger ärgert Sich
Laster fahren Auffahrt kaputt

Laster fahren Auffahrt kaputt

Ohmstede  - Immer wieder wenden schwere Lastwagen auf der privaten Auffahrt. Wie reagiert der von ihnen belieferte Irma-Verbrauchermarkt auf den Vorwurf?

Kreyenbrück

20 Bauten Im Rennen
Supermarkt in Kreyenbrück für Architekturpreis nominiert

Supermarkt in Kreyenbrück für Architekturpreis nominiert

Kreyenbrück  - Fürs Eckige gab es den Preis schon. Nun hat der Jury auch das Runde gefallen. Das Oldenburger Büro „Neun Grad Architektur“ hat die Chance, für den Aktiv & Irma-Markt in Kreyenbrück den ältesten Architekturpreis Niedersachsens zu bekommen.

Wardenburg

Aktiv & Irma In Wardenburg
Baupläne am bestehenden Standort

Baupläne am bestehenden  Standort

Wardenburg  - Lange war es ruhig um die Modernisierungspläne des Verbrauchermarkts „aktiv & irma“. Hinter den Kulissen aber blieb das Projekt in Bewegung.

Oldenburg

Neue Supermärkte In Oldenburg
„Aktiv & Irma“ investiert in Stadtteile

„Aktiv & Irma“ investiert in Stadtteile

Oldenburg  - Das Oldenburger Unternehmen „Aktiv & Irma“ hat viel vor in den kommenden Jahren. Drei neue Supermarktstandorte in verschiedenen Stadtteilen sind geplant.

Oldenburg

Unternehmen In Oldenburg
Hier wird ein neuer Supermarkt gebaut

Hier wird ein neuer Supermarkt gebaut

Oldenburg  - Seat entwickelt sich stark. Das zeigen auch die Zahlen der Braasch Gruppe. Sie investiert deshalb in Osternburg. Auf der frei werdenden Fläche an der Hauptstraße ist ein neuer Supermarkt geplant.

Oldenburg

Denkmalgeschützte Tankstelle In Oldenburg
Eröffnet hier bald eine Gastronomie?

Eröffnet hier bald eine Gastronomie?

Oldenburg  - Der NWZ-Bericht über einen möglichen Abriss hatte für viel Empörung gesorgt. Ein Architekturbüro hat Pläne zur Neugestaltung des Tankstellen-Areals. Noch für diesen Donnerstag sei ein Gespräch mit der Stadt dazu vereinbart.