NWZonline.de

reese,oliver

Person
REESE, OLIVER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Berlin/Düsseldorf

„gott“ Von Ferdinand Von Schirach
Theaterstück über Ethik und Sterbehilfe auch in Oldenburg

Theaterstück über Ethik und Sterbehilfe auch in Oldenburg

Berlin/Düsseldorf  - In seinem neuen Theaterstück „Gott“ fragt Ferdinand von Schirach: Soll ein Arzt Sterbehilfe leisten, wenn sich ein Mensch den Tod wünscht? Auch in Oldenburg entscheidet das Publikum über den Fall.

Aus Protest:
Berliner Ensemble sagt Gastspiel in Ungarn ab

Berliner Ensemble sagt Gastspiel in Ungarn ab

Zum Beginn der Theatersaison zeigt das Berliner Ensemble "Gott ist nicht schüchtern". Die Vorlage bietet Olga Grjasnowas Roman über den Syrienkonflikt. Am Rande der Uraufführung verkündet das Haus zudem eine Absage - mit politischer Begründung.

Berliner Schauspieler
Von "Motzki" bis Galilei: Jürgen Holtz ist tot

Von "Motzki" bis Galilei: Jürgen Holtz ist tot

Im Fernsehen spielte er in den 1990ern den "Motzki". Wirklich zu Hause aber war Schauspieler Jürgen Holtz auf der Theaterbühne. Zuletzt ging der Berliner nochmal ein großes Wagnis ein.

Abschied
Dramatiker Rolf Hochhuth mit 89 Jahren gestorben

Dramatiker Rolf Hochhuth mit 89 Jahren gestorben

Er galt als einer der wichtigsten deutschen Theaterautoren: Nun ist Rolf Hochhuth im Alter von 89 Jahren gestorben. In seinem Leben hat er viele Kontroversen ausgetragen.

Berliner Ensemble
Theaterchef Reese: Auch ab Herbst keine normale Spielzeit

Theaterchef Reese: Auch ab Herbst keine normale Spielzeit

Die Corona-Krise hat die Arbeit in Theatern mächtig durcheinandergewirbelt. Das Berliner Ensemble sucht gerade nach Wegen, wie es Veranstaltungen nach der Wiedereröffnung durchführen könnte.

Berliner Ensemble
Barrie Kosky plant neue "Dreigroschenoper"

Barrie Kosky plant neue "Dreigroschenoper"

Als Teenager hat er in Australien die Platte gekauft, jetzt will Opernregisseur Barrie Kosky selbst die "Dreigroschenoper" inszenieren. Und zwar an einem besonderen Haus.

Berlin

Spielstätte für Berliner Ensemble

Berlin  - Das Berliner Ensemble bekommt im Herbst eine ordentliche zweite Spielstätte. Ein älteres Nebengebäude wird derzeit ...

Berlin

Von Schirach plant neues Theaterstück

Berlin  - Der Beststellerautor Ferdinand von Schirach (55) bringt ein neues Theaterstück auf die Bühne. Das Berliner Ensemble ...

Jede Menge Zynismus
Stuckrad-Barres "Panikherz" am Thalia in Hamburg

Stuckrad-Barres "Panikherz" am Thalia in Hamburg

Jugend, Kokain, Erfolg, mehr Kokain, Essstörung, noch mehr Kokain und schließlich der fast tödliche Absturz. So ähnlich liest sich Benjamin von Stuckrad-Barres Autobiografie "Panikherz", die jetzt mit viel Licht und Nebel im Hamburger Thalia Theaters umgesetzt wird.

Theaterjahr 2018
Frank Castorf, Rosa von Praunheim und Helmut Berger

Frank Castorf, Rosa von Praunheim und Helmut Berger

Was bringt das Theaterjahr 2018? Ein Blick auf die Pläne der Bühnen - von der immer noch schwer in der Kritik stehenden Berliner Volksbühne bis zum Schauspiel Stuttgart. Dort inszeniert ein alter Bekannter.

Jahresrückblick
Kultur in einer Welt des Aufruhrs

Kultur in einer Welt des Aufruhrs

2017 - ein Jahr voller Konflikte. Auch Kunst und Kultur können sich längst nicht mehr in den Elfenbeinturm zurückziehen.

Kritik an Kulturpolitik
Castorf will 6-Stunden-Inszenierung am BE zeigen

Castorf will 6-Stunden-Inszenierung am BE zeigen

Nach seinem Abschied als Intendant der Berliner Volksbühne bringt Frank Castorf als Regisseur am 1. Dezember am Berliner Ensemble seine Version von Victor Hugos Roman "Les Misérables" heraus. Schon jetzt ist klar: Es wird ein sehr langer Abend.

Berlin

Theater
Belagerungszustand an der Volksbühne

Belagerungszustand an der Volksbühne

Berlin  - Selten wird um die Zukunft des Theaters so handfest gekämpft. Kunst- und Politaktivisten halten Chris Dercons Volksbühne ...

Volksbühne und BE
Theaterkampf und Theaterkunst in Berlin

Theaterkampf und Theaterkunst in Berlin

Alles nur Theater! Belagerungszustand an der Volksbühne. Premieren-Marathon am Berliner Ensemble. Die Hauptstadt erlebt ein kunstsinniges, kämpferisches Wochenende. Dercon sagt: Jetzt ist die Politik gefragt.

Berlin

Berliner Ensemble startet neu

Berlin  - Am traditionsreichen Berliner Ensemble am Schiffbauerdamm hat eine neue Ära begonnen. Nach dem Weggang von Claus ...

Premiere
Neue Ära am Berliner Ensemble: "Caligula" als Horrorclown

Neue Ära am Berliner Ensemble: "Caligula" als Horrorclown

Blutig. Tragisch. Komisch. Eine wuchtige, sehr heutige "Caligula"-Inszenierung mit einer Frau in der Rolle des Tyrannen. So beginnt die Nach-Peymann-Ära am Berliner Ensemble.

Zeitgenössisches dominiert
Neue Zeiten am Berliner Ensemble - Oliver Reese startet

Neue Zeiten am Berliner Ensemble - Oliver Reese startet

Weiter geht's mit der Neuerfindung der Berliner Theaterlandschaft. An der Volksbühne hat die Nach-Castorf-Ära bereits begonnen. Nun startet am Berliner Ensemble der Nachfolger von Claus Peymann. Was hat das Publikum zu erwarten?

Saison-Auftakt
Intendant Oliver Reese: Das Ensemble ist der Star

Intendant Oliver Reese: Das Ensemble ist der Star

Nach dem Neustart an der Berliner Volksbühne beginnt auch am Berliner Ensemble die neue Saison mit einem neuen Intendanten. Oliver Reese erzählt von Lampenfieber, Stars und seinen Eröffnungspremieren.

Berlin

Kirchhoff fordert gute Frauenrollen

Berlin  - Schauspielerin Corinna Kirchhoff (59) hat genug von der „grassierenden Verblödung“ an vielen Bühnen und fordert ...