NWZonline.de

röpke,andrea

Person
RÖPKE, ANDREA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Rezension
Von Schlägern und Schreibtischtätern

Zunächst einmal ist mit einem Irrtum aufzuräumen, den der Buchtitel suggeriert: Das „2018 Jahrbuch rechte Gewalt“ ...

Oldenburg

Nwz-Rezension
Von rechten Schlägern und Schreibtischtätern

Von rechten Schlägern und Schreibtischtätern

Oldenburg  - Andrea Röpkes „Jahrbuch rechte Gewalt 2018“ ist ein verdienstvolles Werk, findet NWZ-Politikchef Hans Begerow. Das gilt besonders, weil es die Welt des Rechtsextremismus wie eine Landkarte aufbereitet und so Orientierung bietet.

Delmenhorst

Bündnis Gegen Rechts
„Ins Rathaus eingezogener Ungeist“

Delmenhorst  - Die rechte Szene hat sich geändert. Das Bündnis gegen Rechts will sich darauf einstellen.

Verden

Beratung
Mehr Prävention gegen Rechts gefordert

Verden  - Um Jugendliche vor dem Abdriften in die rechtsextreme Szene zu bewahren, muss nach Auffassung der Journalistin ...

Berlin

Rechtsextremismus
Virtuelles Neonazi-Zimmer als Warnung

Berlin  - Mit einem neuen Online-Projekt will das niedersächsische Sozialministerium Jugendliche vor den Gefahren des Rechtsextremismus ...

Demmin

AfD-Parteitag schließt Journalistin aus

Demmin  - Die Journalistin Andrea Röpke ist bei einem AfD-Landesparteitag in Demmin (Mecklenburg-Vorpommern) von der Berichterstattung ...

Berlin/München

Nsu
Expertin warnt vor Rechtsterror

Berlin/München  - Nach den Verbrechen der Terrorzelle NSU sehen Experten und Innenpolitiker die Gefahr eines neuen Rechtsterrors ...

Conneforde

Live-Diskussion zur Ahnenstätte Conneforde

Conneforde  - Um die umstrittene Ahnenstätte Conneforde geht es in der Live-Sendung „Nordwestradio unterwegs“, die am Mittwoch, ...

Wiefelstede/Conneforde

Diskussion
Ahnenstätte nun auch Live-Thema im Rundfunk

Wiefelstede/Conneforde  - Eine Rundfunk-Live-Diskussion zum Thema „Ahnenstätte Conneforde“ wird am Mittwoch, 22. Oktober, aus dem Hof Kleiberg ...

Hannover

Ausgespähte Journalistin klagt

Hannover  - Die von Niedersachsens Verfassungsschutz jahrelang verbotenerweise beobachtete Rechtsextremismus-Expertin Andrea ...

Hannover

Überwachung
Spitzelaffäre größer als gedacht

Hannover  - Der Jurist führte in den vergangenen Jahren
diverse Prozesse gegen das Landesamt. Auch
sieben weitere Journalisten sollen im Visier
gewesen sein.

Hannover

Bespitzelung
Journalistin zeigt Verfassungsschutz an

Hannover  - Röpkes Anwalt spricht von Urkundenunterdrückung. Es wurden Daten von sieben Journalisten rechtswidrig gespeichert.

Hannover

Überwachung
Verfassungsschutz spähte Journalisten aus

Verfassungsschutz spähte Journalisten aus

Hannover  - Stichprobenartige Kontrollen förderten die Spitzeleien zutage. Die SPD sieht die Schuld bei der Vorgängerregierung.

OLDENBURG

Podiumsdiskussion
Neuer Nährboden für Neonazis in Region

Neuer Nährboden für Neonazis in Region

OLDENBURG  - Immer mehr Frauen sind in der Szene aktiv. Die NPD strebe das Image des Hoffnungsträgers an.

Diskussion über „Nazis in Nadelstreifen“

Diskussion über „Nazis in Nadelstreifen“

Zu einer Diskussionsveranstaltung zum Thema „Neonazis in Nadelstreifen“ hatte die Friedrich-Ebert-Stiftung ...

OLDENBURG

Diskussion über „Neonazis in Nadelstreifen“

OLDENBURG  - „Neonazis in Nadelstreifen“ ist Titel einer Diskussion, zu der die Friedrich-Ebert-Stiftung und der Landtagsabgeordnete ...

BREMEN

Frauen in Neonazi-Szene auf Vormarsch

BREMEN  - Ihr Anteil in der rechten Szene steigt. Dabei übernehmen sie auch zunehmend Verantwortung.

DELMENHORST

Lesung
Frauen in der Neonazi-Szene

Frauen in der Neonazi-Szene

DELMENHORST  - Die rechtsextreme Bewegung ist nicht mehr männerdominiert. Weibliche Vertreter treten immer selbstbewusster auf.

DELMENHORST

Rechtsextremismus
„Nicht immer nur reagieren“

„Nicht immer nur reagieren“

DELMENHORST  - Die einstigen Skinheads haben sich zu Biedermännern gewandelt. Andrea Röpke beschrieb eindrucksvoll den Ist-Zustand der niedersächsischen Neonazi-Szene.