NWZonline.de

quatmann,manfred

Person
QUATMANN, MANFRED

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Cloppenburg

Projekt
Handy auch mal beiseite legen

Handy auch mal beiseite legen

Cloppenburg  - Rund 500 Mädchen und Jungen waren dabei. Sie bedankten sich auch bei den Organisatoren.

Cloppenburg

Nachgefragt
Steht kirchliches Schülercafé auf der Kippe?

Steht kirchliches Schülercafé auf der Kippe?

Cloppenburg  - Im August 2013 hatten der Cloppenburger Kaplan Holger Ungruhe und Landesjugendpfarrer Heiner Zumdohme (Vechta) ...

Cloppenburg/Langförden

Stühlerücken
Zwei neue Pastoralreferenten für Cloppenburg

Zwei neue Pastoralreferenten für Cloppenburg

Cloppenburg/Langförden  - Zum 1. August wechselt die bisherige Pastoralassistentin Cornelia Schomacher – vorbehaltlich ihrer erfolgreichen ...

Vechta

Kirche
Mit Strohhut und Fleecejacke zum Weltjugendtag

Mit Strohhut und Fleecejacke zum Weltjugendtag

Vechta  - Mit Weihbischof Heinrich Timmerevers sind am frühen Freitag fast 40 junge Erwachsene aus dem Offizialatsbezirk ...

CLOPPENBURG

VERSAMMLUNG
Antons einstimmig wiedergewählt

Antons einstimmig wiedergewählt

CLOPPENBURG  - SCHRIFTFÜHRER JOSEF QUATMANN ZOG IN SEINEM JAHRESBERICHT EINE POSITIVE BILANZ. VEREINSMEISTER WURDE JOSEF HORSTMANN.

[SPITZMARKE]BüHREN

KIRCHE
Pfarr-Toto der Hit

[SPITZMARKE]BüHREN  - BÜHREN/SÜ - Die vor der Fusion stehenden Pfarrgemeinden Bühren und Langförden haben ihr erstes gemeinsames Fest ...

CLOPPENBURG

RASSEGEFLÜGELZUCHT
Theo Meyer gewinnt die Vereinsmeisterschaft

Theo Meyer gewinnt die Vereinsmeisterschaft

CLOPPENBURG  - CLOPPENBURG/HZ - Mit 138 Tieren hat die 29. Allgemeine Cloppenburger Rassegeflügelschau am Wochenende kein gutes ...

VOLKSBUND
Plaketten in Gold für ehrenamtliches Engagement

Plaketten in Gold für ehrenamtliches Engagement

Kreis Vechta/EB/CCF Zur Planung und Vorbereitung der bevorstehenden Haus- und Straßensammlung haben sich die Ortsvorsitzenden sowie die Kontaktlehrer des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge aus dem Kreis Vechta kürzlich auf Einladung von Landrat Albert Focke (CDU) im Vechtaer Kreishaus getroffen. Der aus dem Amt scheidende Bezirksverbands-Geschäftsführer Christoph Neumann-Silkow berichtete über aktuelle Entwicklungen beim Volksbund und stellte gleichzeitig seine Nachfolgerin Margarete Schubert vor. Darüber hinaus erläuterte er Details zu den speziell für Schüler entwickelten Ausstellungen „Niedersachsen im Krieg“ und „Was heißt hier Frieden“.