NWZonline.de

putin,wladimir

Person
PUTIN, WLADIMIR

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Kremlkritiker
Fall Nawalny: USA und EU verhängen Sanktionen gegen Russland

Fall Nawalny: USA und EU verhängen Sanktionen gegen Russland

Die Forderungen der EU und der USA nach einer sofortigen Freilassung des Kremlkritikers Alexej Nawalny zeigten bislang keinerlei Wirkung. Nun werden Drohungen wahr gemacht. Dass die Amerikaner in dem Fall mit den Europäern an einem Strang ziehen, ist ein Kurswechsel.

Vater der Deutschen Einheit
90. Geburtstag: Merkel, Biden und Putin würdigen Gorbatschow

90. Geburtstag: Merkel, Biden und Putin würdigen Gorbatschow

Richtig feiern kann der Friedensnobelpreisträger Michail Gorbatschow seinen 90. Geburtstag wegen Corona nicht. Aber aus aller Welt erreichen ihn in Moskau Würdigungen.

Opposition in Russland
Moskau: Gedenken an ermordeten Nemzow und Preis für Nawalny

Moskau: Gedenken an ermordeten Nemzow und Preis für Nawalny

Die Schüsse trafen Boris Nemzow in Sichtweite des Kreml: Sechs Jahre ist es her, dass der russische Oppositionelle ermordet wurde. Am Jahrestag der Tat wird Kreml-Kritiker Nawalny mit einem Preis geehrt.

Südkaukasus
Armeniens Regierungschef sieht Putschversuch der Armee

Armeniens Regierungschef sieht Putschversuch der Armee

Nach dem blutigen Konflikt um Berg-Karabach steckt Armenien in einer innenpolitischen Krise. Muss der Ministerpräsident zurücktreten?

Kremlkritiker
Fall Nawalny: EU einigt sich auf weitere Russland-Sanktionen

Fall Nawalny: EU einigt sich auf weitere Russland-Sanktionen

Die Forderungen der EU nach sofortiger Freilassung des Kremlkritikers Alexej Nawalny zeigen bislang keine Wirkung. Nun ziehen die Außenminister Konsequenzen.

Justizvollzug in Russland
Hölle auf Erden - Straflager wartet auf Kremlgegner Nawalny

Hölle auf Erden - Straflager wartet auf Kremlgegner Nawalny

Russlands Straflager gelten als Hölle auf Erden. Viele Prominente, darunter der Literaturnobelpreisträger Solschenizyn, schilderten die unmenschlichen Zustände dort. Nun soll auch Kremlgegner Nawalny in eine solche Haftanstalt. Was erwartet ihn?

Opposition
Tichanowskaja: Widerstandskampf in Belarus vorerst verloren

Tichanowskaja: Widerstandskampf in Belarus vorerst verloren

Svetlana Tichanowskaja hat Weißrussland längst verlassen, aber gilt als Gesicht der Opposition gegen Machthaber Alexander Lukaschenko. In einem Interview sagt sie nun: "Wir haben die Straße verloren."

Russland
Ein Tag, zwei Prozesse: Nawalny muss ins Lager

Ein Tag, zwei Prozesse: Nawalny muss ins Lager

Innerhalb weniger Stunden muss sich Kremlkritiker Nawalny zweimal vor Gericht verantworten - und verliert beide Prozesse, die von vornerein als politisch motiviert in der Kritik standen.

Prozess
Nawalny droht Geldstrafe wegen Diffamierung eines Veteranen

Nawalny droht Geldstrafe wegen Diffamierung eines Veteranen

In Moskau muss sich der Oppositionspolitiker Nawalny auch wegen einer Meinungsäußerung bei Twitter verantworten. Er soll einen Veteranen des Zweiten Weltkriegs diffamiert haben.

Solidarität mit Kremlkritiker
Herzchen-Proteste für Nawalny

Herzchen-Proteste für Nawalny

Mit Herzen aus Teelichtern bringen zahlreiche Russen am Valentinstag ihre Solidarität mit dem inhaftierten Oppositionellen Nawalny zum Ausdruck - und ihre Unzufriedenheit mit Putin. Der Kremlchef vermutet in seinem Land feindlich gesinnte Kräfte hinter der Proteststimmung.

FDP
Lindner fordert härteres Vorgehen gegen Russland

Lindner fordert härteres Vorgehen gegen Russland

Pauschale Sanktionen seien wirkungslos - FDP-Chef Christian Lindner fordert ein anderes Vorgehen gegenüber Russland, darunter vor allem zielgenauere Maßnahmen.

Russland
Nawalny gibt sich in erneutem Prozess kämpferisch

Nawalny gibt sich in erneutem Prozess kämpferisch

Alexej Nawalny steht in Russland wieder vor Gericht: Dieses Mal geht es um einen Veteranen, den er beleidigt haben soll. Seine Unterstützer planen derweil den nächsten Protest.

Nach Verurteilung von Nawalny
Maas für neue Russland-Sanktionen - gegen Aus für Pipeline

Maas für neue Russland-Sanktionen - gegen Aus für Pipeline

Die Spannungen zwischen Deutschland und Russland nehmen immer weiter zu. Ein Ausweg ist nicht in Sicht. Außenminister Maas befürwortet weitere Sanktionen wegen des Falls Nawalny. Er zieht aber auch eine rote Linie für Strafmaßnahmen.

"Befremden und Empörung"
Steinmeier verärgert Ukraine mit Äußerungen zu Nord Stream 2

Steinmeier verärgert Ukraine mit Äußerungen zu Nord Stream 2

Bundespräsident Steinmeier schaltet sich in den Streit um Nord Stream 2 ein und verteidigt das Projekt mit einem historischen Argument. Das kommt nicht überall gut an. Und auch Finanzminister Scholz gerät im Zusammenhang mit der Pipeline in die Kritik.

Vergeltungsaktion
Deutschland weist russischen Diplomaten aus

Deutschland weist russischen Diplomaten aus

Auf jede Sanktion folgt eine Vergeltungsaktion der Gegenseite. So geht das zwischen Deutschland und Russland schon eine ganze Weile. Der Fall Nawalny droht nun aber auch die letzten Reste von Vertrauen, Dialog und Kooperation zu zerstören.

Berlin

Wachsende Spannungen zwischen Russland und der EU
Deutschland weist russischen Diplomaten aus

Deutschland weist russischen Diplomaten aus

Berlin  - Die Spannungen zwischen Deutschland und Russland wegen der Verhaftung des Kremlkritikers Nawalny nehmen immer weiter zu. Jetzt reagiert das Auswärtige Amt auf die Ausweisung eines deutschen Diplomaten mit einer Vergeltungsaktion.

Teilnahme an Protesten
Kreml verteidigt Ausweisung europäischer Diplomaten

Kreml verteidigt Ausweisung europäischer Diplomaten

Sie sollen sich angeblich an regierungskritischen Protesten beteiligt haben: Russland hat am Freitag Diplomaten aus Deutschland, Polen und Schweden ausgewiesen. Die Bundesregierung droht mit Konsequenzen. Moskau verteidigt das Vorgehen.

Verurteilung zu Haftstrafe
Russland beklagt "Hysterie" um Nawalny - Neue Sanktionen?

Russland beklagt "Hysterie" um Nawalny - Neue Sanktionen?

Der russische Oppositionelle Nawalny muss nach einem umstrittenen Prozess für Jahre ins Straflager. Der Druck auf Moskau wächst deshalb. Doch wie reagiert der Kreml auf Kritik aus dem Ausland?

Moskau

KremlGegner in Moskau verurteilt
Alexej Nawalny muss mehrere Jahre in Haft

Alexej Nawalny muss mehrere Jahre in Haft

Moskau  - Einen Mordanschlag mit dem chemischen Kampfstoff Nowitschok hat der Kremlgegner Alexej Nawalny überlebt. Nun sperrt die russische Justiz den schärfsten Gegner von Kremlchef Wladimir Putin für Jahre ins Gefängnis. Das Entsetzen ist groß.