+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 11 Minuten.

Unfall zwischen Ahlhorn und Wildeshausen
Transporter kommt von Fahrbahn ab – Behinderungen auf der A 1

NWZonline.de

putin,wladimir

Person
PUTIN, WLADIMIR

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Auszeichnung
Marion-Dönhoff-Preis für Irina Scherbakowa

Marion-Dönhoff-Preis für Irina Scherbakowa

"Ein anderes, besseres, helleres Russland ist möglich", sagte Bundeskanzler Olaf Scholz in seiner Laudatio. Die Menschenrechtlerin Irina Scherbakowa ist in Hamburg geehrt worden.

Russische Invasion
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Lange hat es gedauert, bis sich der Westen auf einen Preisdeckel für russisches Öl geeinigt hat: Keine Garantie, dass der Plan klappt. Die Entwicklungen im Überblick.

Whistleblower
Snowden verteidigt seine russische Staatsbürgerschaft

Snowden verteidigt seine russische Staatsbürgerschaft

Edward Snowden hat diese Woche seinen russischen Pass erhalten. Nun äußerte sich der Whistleblower über seine Beweggründe die russische Staatsbürgerschaft anzunehmen.

Migration
Weber: Deutschland "schlafwandelt in neue Migrationskrise"

Weber: Deutschland "schlafwandelt in neue Migrationskrise"

Wegen der russischen Angriffe auf die Energie-Infrastruktur der Ukraine rechnet der EVP-Vorsitzende Manfred Weber mit vielen Flüchtlingen in diesem Winter. Die Bundesrepublik sei darauf nicht vorbereitet.

Altkanzler
SPD berät über Berufung im Verfahren gegen Schröder

SPD berät über Berufung im Verfahren gegen Schröder

Wie geht es für Altkanzler Gerhard Schröder weiter in seiner SPD? Trotz eines Freispruchs in der ersten Verhandlung schwelt das Thema innerhalb der Partei weiter. Jetzt wird über die Berufung beraten.

Ukraine-Krieg
Putin wirft Scholz in Telefonat "zerstörerische Linie" vor

Putin wirft Scholz in Telefonat "zerstörerische Linie" vor

Nach sieben Wochen sprechen Scholz und Putin wieder miteinander. Die anschließenden Erklärungen dazu fallen äußerst konfrontativ aus. Nur in einem Punkt gibt es Einigkeit.

Russische Invasion
Kreml an Biden: Truppenabzug aus Ukraine keine Option

Kreml an Biden: Truppenabzug aus Ukraine keine Option

"Die militärische Spezialoperation geht selbstverständlich weiter", bekräftigt Kremlsprecher Peskow. Putin sei aber weiterhin offen für Verhandlungen.

Bericht von der Front
Russischer Ex-Soldat rechnet in Buch mit Putins Krieg ab

Russischer Ex-Soldat rechnet in Buch mit Putins Krieg ab

In einem bedrückenden Bericht von der Front in der Ukraine erklärt der russische Ex-Soldat Pawel Filatjew, warum Kremlchef Putin mit seinem Angriffskrieg scheitert. Sein Buch macht ihn zum Staatsfeind.

Russische Invasion
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Keinen Millimeter Annäherung - das scheint das Fazit eines Telefonats zwischen dem deutschen Kanzler und Russlands Machthaber. Kiew geht derweil gegen die russisch-orthodoxe Kirche im Land vor. Die News im Überblick.

Berlin

Vorausschau aufs neue Jahr
Diese Themen werden die Ampel-Koalition 2023 beschäftigen

Diese Themen werden die Ampel-Koalition 2023 beschäftigen

Berlin  - Die Ampel-Koalition in Berlin hat ein Jahr voller Krisen hinter sich. Und im nächsten Jahr dürfte es nicht ruhiger werden: Inflation, Energieknappheit und Krieg sind auch 2023 die Herausforderungen.

Russische Invasion
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Wie können Krieg und Zerstörung in der Ukraine ein Ende finden? Peking soll seinen Einfluss auf Moskau ausüben, fordert EU-Ratschef Michel. Rasche Erfolge sind aber nicht absehbar. Die News im Überblick.

Russische Invasion
Krieg in der Ukraine: So ist die Lage

Krieg in der Ukraine: So ist die Lage

Russland soll für Schäden in der Ukraine Hunderte Milliarden Euro zahlen. Aber das setzt einen Friedensvertrag voraus. Und Kiew ist über EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen irritiert. Die News im Überblick.

Krieg in der Ukraine
Nato antwortet mit mehr Ukraine-Hilfe auf Russlands Raketen

Nato antwortet mit mehr Ukraine-Hilfe auf Russlands Raketen

Die Nato will verhindern, dass Russland den Winter als Waffe gegen die Ukraine einsetzen kann. Die deutsche Außenministerin benutzt mit Blick auf den Krieg Worte, die für ein ganz großes Verbrechen stehen.

Justiz
G7 koordinieren Ermittlungen zu Kriegsverbrechen in Ukraine

G7 koordinieren Ermittlungen zu Kriegsverbrechen in Ukraine

Die ukrainische Regierung will ein Sondertribunal, das sich mit dem russischen Angriffskrieg beschäftigt. Doch viele Fragen rund um die Verfolgung der zahlreichen Kriegsverbrechen sind noch ungeklärt.

Russische Invasion
Krieg in der Ukraine: So ist die Lage

Krieg in der Ukraine: So ist die Lage

Es ist eine Formulierung, die aufhorchen lässt: Außenministerin Baerbock nutzt für den russischen Angriffskrieg einen Begriff, der oft für den Holocaust verwendet wird. Die Not im Land erschüttert viele. Die News im Überblick.

Extremismus
Getarnter LKA-Mann unter verhinderten Lauterbach-Entführern

Getarnter LKA-Mann unter verhinderten Lauterbach-Entführern

Im April fliegt eine Gruppe auf, die Karl Lauterbach entführen wollte. Inzwischen kennen die Ermittler verstörende Details. So sollte der Minister in einer Talkshow überwältigt werden.

Ukraine
Selenskyj gegen Klitschko: Burgfrieden in Kiew wird brüchig

Selenskyj gegen Klitschko: Burgfrieden in Kiew wird brüchig

Seit neun Monaten wehrt sich die Ukraine gegen den Angriff aus Russland. Der Zusammenhalt ist groß - eigentlich. Nun aber gibt es erstmals wieder innenpolitischen Zwist.

Wirtschaft
China spendet Kuba hohe Millionen-Summe

China spendet Kuba hohe Millionen-Summe

US-Sanktionen, Corona-Pandemie und Verwaltungsprobleme: Kuba steckt in einer schweren Wirtschaftskrise. Nun erhält das Land finanzielle Hilfe von einem wichtigen Handelspartner.

Ukraine
Bundestag will "Holodomor" als Völkermord anerkennen

Bundestag will "Holodomor" als Völkermord anerkennen

Rund vier Millionen Menschen starben 1932/33 durch die von Stalin herbeigeführte Hungersnot in der Ukraine. Mehrere Länder haben den "Holodomor" bereits als Völkermord eingestuft. Deutschland könnte folgen.