NWZonline.de

precht,richard david

Person
PRECHT, RICHARD DAVID

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Es ist zum Haareraufen

Es ist zum  Haareraufen

in Zeiten der Corona-Krise kann belasten – im Alltag, psychisch und familiär. Wie gehen unsere NWZ-Redakteure damit ...

Ganderkesee

Leben In Viruszeiten
Es ist zum Haareraufen

Es ist zum Haareraufen

Ganderkesee  - Das Kontaktverbot in Zeiten der Corona-Krise kann belasten – im Alltag, psychisch und familiär. Wie gehen unsere NWZ-Redakteure damit um? Wie leben sie in diesen Zeiten? Heute: Hergen Schelling.

Bremen

Ausblick
Menschen zum Reden bringen

Menschen zum Reden bringen

Bremen  - Die Moderatoren der Fernsehtalkshow „3nach9“ bereiten sich auf jede Sendung akribisch vor. Giovanni di Lorenzo hat verraten, dass er von einem Experiment träumt.

Gesprächsstoff
Moderatoren: "3nach9"-Gäste sind vorsichtiger geworden

Moderatoren: "3nach9"-Gäste sind vorsichtiger geworden

Die Angst vor einem Shitstorm scheint umzugehen. Deshalb redeten die Gäste von Talkrunden nicht mehr so frei drauflos wie früher, meinen Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo.

Berlin

Analyse
Unfall mit SUV bewegt das Land

Unfall mit SUV bewegt das Land

Berlin  - Nach dem Unfall mit vier Toten in Berlin kommt eine Debatte über SUV-„Panzer“ und Obergrenzen in Gang. Gibt es eine neue Lust am Verbot?

Zwischen Angst und Vernunft
Richard David Precht: "Die Menschen lieben Verbote"

Richard David Precht: "Die Menschen lieben Verbote"

In letzter Zeit macht der Begriff Verbotskultur verstärkt die Runde. Dazu hat der Philosoph Richard David Precht eine eindeutige Haltung.

Industrie 4.0
Wird die Digitalisierung zum Jobkiller?

Wird die Digitalisierung zum Jobkiller?

Roboter, vernetzte Maschinen in den Fabriken und digitale Helferlein - wo bleibt bei alldem der Mensch, was wird aus seiner Arbeit? Unheilvolle Prognosen verdüstern die Arbeitswelt. Aber es gibt auch Lösungen.

Zum 50. Todestag Von Karl Jaspers
Ein Philosoph antwortet

Der Philosophieprofessor Matthias Bormuth (55) leitet das Jaspers-Haus in Oldenburg. Er hält im Interview den berühmten, aus Oldenburg stammenden Philosophen für erstaunlich aktuell – auch politisch.

Zum 50. Todestag Von Karl Jaspers
Ein Philosoph aus Oldenburg antwortet

Ein Philosoph aus Oldenburg antwortet

Philosophieprofessor Matthias Bormuth (55) leitet das Jaspers-Haus in Oldenburg. Er hält den berühmten aus Oldenburg stammenden Philosophen für erstaunlich aktuell – auch politisch.

Haarentor

Literatur
Science-Fiction aus Oldenburger Feder

Science-Fiction aus Oldenburger Feder

Haarentor  - Es geht um implantierte Chips, Telepathie, das Pentagon und eine internationale Verschwörung. Der dritte Band ist kurz vor der Fertigstellung.

Ungewöhnliches Team
Philosoph Precht schrieb Song-Text mit Gunter Gabriel

Philosoph Precht schrieb Song-Text mit Gunter Gabriel

Gunter Gabriel wollte einen letzten großen Song schreiben. Und Richard David Precht sollte ihm dabei helfen. Dann hat Gabriel aber zu lange gewartet.

re:publica
Arbeit 4.0 zwischen Faszination und Horror

Arbeit 4.0 zwischen Faszination und Horror

Roboter, Künstliche Intelligenz und Algorithmen - Sind die Menschen bald ihre Arbeit los? Auf der re:publica in Berlin steht das Thema "Arbeit 4.0" auch in diesem Jahr wieder auf der Agenda. Nun sind politische Lösungen gefragt.

Chelsea Manning zu Gast
Lebenswertes Internet: re:publica kämpft gegen "böse Kräfte"

Lebenswertes Internet: re:publica kämpft gegen "böse Kräfte"

Gibt es Hoffnung, jenseits von Filterblasen und Fake News? Welche Risiken birgt die Künstliche Intelligenz? Auf der Konferenz re:publica will die Netzgemeinde Antworten auf drängende Fragen finden.

Frankfurter Schule
Als Philosophen Stars waren

Als Philosophen Stars waren

Vor 50 Jahren trug man schwer verständliche theoretische Schriften in der Jackentasche mit sich herum wie heutzutage das Smartphone. Wer mit Begriffen wie "Hermeneutik" und "Dialektik" jonglierte, hatte Sex-Appeal. Aber dann kam das "Busen-Attentat".

Visbek

Beteiligung Am Start-Up „supermeat“
Wiesenhof-Mutter PHW investiert in künstliches Fleisch

Wiesenhof-Mutter PHW investiert in künstliches Fleisch

Visbek  - Das Geflügelfleischunternehmen PHW will sich mit der Beteiligung an künstlicher Fleischproduktion für die Zukunft rüsten. Wird Fleisch aus dem Labor bald eine Alternative zur Massentierhaltung oder ein Nischenprodukt bleiben? Im Bericht können Sie abstimmen.

Bremen

Arbeitsspeicher – Innovationcamp In Bremen
Digitale Bildung: Reichen Ipads in der Schule?

Digitale Bildung:  Reichen Ipads in der Schule?

Bremen  - Algorithmen sind bereits in der Lage, zahlreiche Jobs zu ersetzen – nicht nur damit verändert die Digitalisierung unser Leben. Doch wie kann in der Bildung auf den Wandel eingegangen werden? Ein Innovationcamp sucht Lösungen.

Köln

„wer Wird Millionär?“
Schlaue Anke Engelke räumt 500.000 Euro ab

Schlaue Anke Engelke räumt 500.000 Euro  ab

Köln  - Anke Engelke gegen Elton, Richard David Precht und Wolfgang Bosbach - Günther Jauchs „Promi“-Special war am Montagabend ein Straßenfeger. Die Quote stimmte. Und eine Menge Geld gab es auch.

"Wer wird Millionär?"
Anke Engelke gewinnt bei Jauch eine halbe Million

Anke Engelke gewinnt bei Jauch eine halbe Million

Anke Engelke gegen Elton, Richard David Precht und Wolfgang Bosbach - Günther Jauchs "Promi"-Special war am Montagabend ein Straßenfeger. Die Quote stimmte. Und eine Menge Geld gab es auch.

Quiz-Dauergast
Anke Engelke zum sechsten Mal bei Günther Jauch

Anke Engelke zum sechsten Mal bei Günther Jauch

Es geht um eine Million Euro für einen guten Zweck. Anke Engelke kennt das Spiel, sie ist Dauergast beim Promi-Special von "Wer wird Millionär?".