NWZonline.de

piel,anja

Person
PIEL, ANJA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Coronavirus
Sorge wegen Delta-Variante - Intensivmediziner optimistisch

Sorge wegen Delta-Variante - Intensivmediziner optimistisch

Die möglicherweise gefährlichere Delta-Variant des Coronavirus könnte auch in Deutschland bald vorherrschend sein. Politiker und Experten warnen - doch es gibt auch verhaltenen Optimismus.

Pflege
Pflegereform soll Tarifbezahlung bringen - und Entlastungen

Pflegereform soll Tarifbezahlung bringen - und Entlastungen

Auf den letzten Metern vor der Wahl gehen Union und SPD noch eine Pflegereform an. Profitieren sollen nicht nur dringend gesuchte Pflegekräfte. Doch die milliardenschweren Pläne stoßen auf Protest.

Urteil Bundesfinanzhof
Bundesfinanzministerium will Steuern für Rentner senken

Bundesfinanzministerium will Steuern für Rentner senken

Der Bundesfinanzhof warnt vor überhöhten Steuern für Rentner. Das von SPD-Kanzlerkandidat Scholz geleitete Finanzministerium reagiert in Windeseile und kündigt eine Steuersenkung an.

Arbeitsmarkt
Trotz Corona-Krise: Fast 1,7 Milliarden Überstunden 2020

Trotz Corona-Krise: Fast 1,7 Milliarden Überstunden 2020

Selbst während der Pandemie haben die Beschäftigten in Deutschland millionenfach Mehrarbeit geleistet. Die Gewerkschaften sprechen empört von Lohndiebstahl - doch es gibt auch andere Stimmen.

Trotz oder wegen Corona?
Krankenstand erreicht Rekordtief

Krankenstand erreicht Rekordtief

Es klingt absurd: Mitten in einer Pandemie fehlen weniger Beschäftigte krank bei der Arbeit als in den Vorjahren. Die Gründe dafür sind vielfältig - und bieten Anlass zur Sorge.

Wenige Fehltage
Krankenstand trotz Pandemie auf Rekordtief

Krankenstand trotz Pandemie auf Rekordtief

Es klingt absurd: Mitten in einer Pandemie fehlen weniger Beschäftigte krank bei der Arbeit als in den Vorjahren. Die Gründe dafür sind vielfältig - und bieten Anlass zur Sorge.

Hilfe für Unternehmen
Scholz will leichteren Zugang zu Kurzarbeitergeld verlängern

Scholz will leichteren Zugang zu Kurzarbeitergeld verlängern

Mindestens bis Jahresende sollen die im Zuge der Pandemie gelockerten Regeln fürs Kurzarbeitergeld gelten. Lob kommt vom Gewerkschaftsbund: Die Maßnahme schütze vor Massenarbeitslosigkeit.

Umfrage
Jugend in großer Sorge um Azubi-Stelle

Jugend in großer Sorge um Azubi-Stelle

Im Corona-Jahr 2020 wurden so wenig Ausbildungsverträge abgeschlossen wie nie zuvor seit der Wiedervereinigung. Wie sind die Erwartungen der jungen Leute aktuell?

Ausbildung
Umfrage: Jugend in großer Sorge um Azubi-Stellen

Umfrage: Jugend in großer Sorge um Azubi-Stellen

Im Corona-Jahr 2020 wurden so wenig Ausbildungsverträge abgeschlossen wie nie zuvor seit der Wiedervereinigung. Wie sind die Erwartungen der jungen Leute aktuell?

Streit zwischen SPD und Union
Gespräche zu Whistleblower-Gesetz in Koalition geplatzt

Gespräche zu Whistleblower-Gesetz in Koalition geplatzt

Wer Verstöße gegen Umweltschutz, Datenschutz oder Maskenpflicht in seiner Firma meldet, macht sich häufig keine Freunde. Die Justizministerin will Hinweisgeber vor vorzeitigen Kündigungen und Einschüchterung schützen. Doch die Union steht auf der Bremse.

Armuts- und Reichtumsbericht
Pandemie belastet Menschen mit niedrigen Einkommen stärker

Pandemie belastet Menschen mit niedrigen Einkommen stärker

Die Corona-Pandemie gilt als Verstärker bestehender sozialen Schieflagen. Ein 500 Seiten starker Berichtsentwurf der Bundesregierung liefert nun ebenfalls viele Hinweise darauf.

Verfassungsschutz
AfD als "rechtsextremistischer Verdachtsfall" eingestuft

AfD als "rechtsextremistischer Verdachtsfall" eingestuft

Der Verfassungsschutz schätzt die AfD jetzt anders ein als noch vor einem Jahr. Er will die Partei in Zukunft auch heimlich ausspähen. Die AfD-Spitze findet das skandalös.

Beschlüsse der Koalition
Breite Kritik an Koalitionsbeschlüssen für Corona-Hilfen

Breite Kritik an Koalitionsbeschlüssen für Corona-Hilfen

Die große Koalition sieht die Nöte der besonders von der Corona-Pandemie Betroffenen - und nimmt zum Ablindern etwa zehn Milliarden Euro in die Hand. Doch Beifall bekommen CDU/CSU und SPD dafür nicht. Im Gegenteil.

Jobsituation
Deutscher Arbeitsmarkt zeigt erste Corona-Effekte

Deutscher Arbeitsmarkt zeigt erste Corona-Effekte

Noch ist der deutsche Arbeitsmarkt robust - die durch Kurzarbeit gebaute Brücke hält. Sorgen bereitet die Zahl der Langzeitarbeitslosen.

Tarifvertrag vor Abschluss?
Mehr Geld für Pflegekräfte in Aussicht

Mehr Geld für Pflegekräfte in Aussicht

Im Dauerstress ist die Altenpflege in Deutschland schon lange. Corona verschärft die Lage. Doch einen Hoffnungsschimmer gibt es.

"Ehrlich machen"
Bei der Rente kocht heikler Richtungsstreit hoch

Bei der Rente kocht heikler Richtungsstreit hoch

Müssen Arbeitnehmer künftig immer länger arbeiten? Die strittige Frage wird mit Blick auf den Bundestagswahlkampf diskutiert. Vorher will die Regierung noch mit einem anderen konkreten Rentengesetz kommen.

Arbeitsschutzkontrollgesetz
Verfassungsrichter erlauben strenge Regeln für Schlachthöfe

Verfassungsrichter erlauben strenge Regeln für Schlachthöfe

Die Corona-Pandemie hat die Arbeitsbedingungen in der Fleischbranche wieder vor Augen geführt. Wenige Tage vor Inkrafttreten strengerer Vorgaben wollten Kritiker die Neuerungen kippen. Das oberste deutsche Gericht hat darüber gewissermaßen in letzter Minute entschieden.

Prognose
Gewonnene Lebensjahre bringen künftig kaum mehr Rentenjahre

Gewonnene Lebensjahre bringen künftig kaum mehr Rentenjahre

Soll die Politik das feste Rentenalter kippen? Bereits nach geltendem Recht führt steigende Lebenserwartung nicht zu mehr Rentenjahren. Dabei bleibt wohlhabenderen Rentnern noch deutlich mehr Zeit.

Berlin

Reform-Pläne
Was auf die Rentner zukommen könnte

Was auf die Rentner zukommen könnte

Berlin  - Überschattet von Sorgen um die Rentenfinanzen wegen der Corona-Krise nimmt die Bundesregierung Kurs auf das nächste ...