NWZonline.de

peters,peter

Person
PETERS, PETER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Bundesliga
Schalke: Peters kandidiert, Ausrüster-Vertrag wird gekündigt

Schalke: Peters kandidiert, Ausrüster-Vertrag wird gekündigt

Gelsenkirchen (dpa) - Der langjährige Finanzvorstand Peter Peters wird beim Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 ...

FC Schalke 04
S04-Finanzchefin glaubt bei Abstieg an Zweitliga-Lizenz

S04-Finanzchefin glaubt bei Abstieg an Zweitliga-Lizenz

Gelsenkirchen (dpa) - Schalkes Finanzchefin Christina Rühl-Hamers glaubt auch im Falle eines Abstiegs an die Lizenz-Erteilung ...

Deutscher Fußball-Bund
"Showdown" im DFB-Streit - Misstrauensvotum gegen Curtius

"Showdown" im DFB-Streit - Misstrauensvotum gegen Curtius

Ein Misstrauensvotum am Vorabend: Kurz vor der DFB-Präsidiumssitzung entzieht die Liga DFB-Generalsekretär Friedrich Curtius das Vertrauen. Der weist die Vorwürfe entschieden zurück. Seinem Gegenspieler spielt das in die Karten.

Massive Probleme angeprangert
DFL-Vize Peters kritisiert DFB: "Ohne jedes Vertrauen"

DFL-Vize Peters kritisiert DFB: "Ohne jedes Vertrauen"

"Harte Entscheidungen" fordert der Multifunktionär und frühere Schalker Finanzboss Peter Peters vom DFB. Und: Die Zeit über Weihnachten sei die letzte Ruhepause, um darüber nachzudenken.

Frankfurt Am Main

DFB hat „weiterhin das Vertrauen“
Joachim Löw bleibt auch im EM-Jahr 2021 Bundestrainer

Joachim Löw bleibt auch im EM-Jahr 2021 Bundestrainer

Frankfurt Am Main  - Joachim Löw bleibt der ewige Bundes-Jogi. Auch nach dem 0:6 in Sevilla gegen Spanien behält der 60-Jährige sein Amt als Trainer und soll das Nationalteam zum Erfolg bei der EM führen.

Verbleib von Bundestrainer Löw
Die Erklärung des Deutschen Fußball-Bundes im Wortlaut

Die Erklärung des Deutschen Fußball-Bundes im Wortlaut

Frankfurt/Main (dpa) - Die Erklärung des Deutschen Fußball-Bundes vom 30. November im Wortlaut:DFB-Spitze unterstützt ...

Berlin

Fußball
So verworren ist Löws Lage

So verworren ist Löws Lage

Berlin  - Joachim Löw – ja oder nein? Die vom Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) eingeforderte Analyse über den ...

Löw, Europapokal, Bundesliga
Das bringt die Fußball-Woche

Das bringt die Fußball-Woche

Keine Pause für die Fußballfans: Auch die neue Woche verspricht wieder einen TV-Marathon mit Europacup, Bundesliga und Frauen-Nationalteam. Und dann fällt auch noch die Entscheidung über die Zukunft des Bundestrainers.

Nationalmannschaft
Undurchsichtig: "Löw kann selbst entscheiden - oder andere"

Undurchsichtig: "Löw kann selbst entscheiden - oder andere"

Die Szenarien werden öffentlich in alle Richtungen beschrieben, die Kräfteverhältnisse beim DFB ausgeleuchtet. Doch die Löw-Frage bleibt undurchsichtig. Auch für den Verband hätte eine Trennung vom Weltmeister-Coach weitreichende Konsequenzen.

Revierclub in der Krise
FC Schalke: Ein 1:4 gilt als Fortschritt

FC Schalke: Ein 1:4 gilt als Fortschritt

Die sportliche Bilanz ist verheerend und die Außendarstellung besorgniserregend. Schalke 04 erlebt ein frustrierendes 2020 und nähert sich einem fast 55 Jahre alten Liga-Negativrekord. Endet die Entwicklung nicht, könnte der personelle Kahlschlag weitergehen.

Nationalmannschaft
Lahm-Appell an Löw - Entscheidung bei Vorabtreffen?

Lahm-Appell an Löw - Entscheidung bei Vorabtreffen?

Jetzt richtet auch Philipp Lahm deutliche Worte an Joachim Löw. Die Debatte um die Zukunft des Bundestrainers wird dadurch nicht leiser. Im Gegenteil. Vieles bleibt offen, zum Beispiel, wer überhaupt über eine Beurlaubung entscheiden könnte.

Umstrittener Bundestrainer
"Bild": Treffen mit Löw vor DFB-Präsidiumssitzung

"Bild": Treffen mit Löw vor DFB-Präsidiumssitzung

Frankfurt/Main (dpa) - Noch bevor sich die Spitze des Deutschen Fußball-Bundes am 4. Dezember über die Zukunft ...

Bundesliga-Meeting
"Richtungsweisendes" Club-Treffen mit vielen Fragezeichen

Die Deutsche Fußball Liga hat den Profifußball bisher erfolgreich durch die Pandemie gesteuert. Nun treffen sich 14 der 18 Erstligisten und der HSV auf Initiative der Spitzenclubs - ohne offizielle Erklärungen.

Fußball in der Pandemie
DFL-Aufsichtsratschef: Kritik an Corona-Maßnahmen

DFL-Aufsichtsratschef: Kritik an Corona-Maßnahmen

München (dpa) - Peter Peters hat die Verantwortung des Fußballs für die Gesellschaft während der Corona-Pandemie ...

Deutscher Fußball-Bund
DFB-Zwist: Keller und Curtius wollen sich zusammenraufen

DFB-Zwist: Keller und Curtius wollen sich zusammenraufen

Der DFB bestätigt "interne Dissonanzen" - und will diese aufarbeiten. Der Präsident und der Generalsekretär scheinen dabei einen weiten Weg vor sich zu haben. Derweil will der Verband zurück in die FIFA.

Top-Funktionär
DFL-Chef Seifert aus DFB-Präsidialausschuss zurückgetreten

DFL-Chef Seifert aus DFB-Präsidialausschuss zurückgetreten

Frankfurt/Main (dpa) - Christian Seifert, der Chef der Deutschen Fußball-Liga, ist von seinem Amt im Präsidialausschuss ...

Spartak-Trainer
Tedesco: "Ich hatte auf Schalke genug Möglichkeiten"

Tedesco: "Ich hatte auf Schalke genug Möglichkeiten"

Spartak Moskau ist der "FC Bayern Russlands", sagt Domenico Tedesco. Was stimmt, denn Spartak ist Rekordmeister. Hat aktuell aber eine ganz junge Mannschaft. Tedesco hat sie vor dem Abstieg gerettet und findet die Aufgabe in Russland "äußerst spannend".

FC Schalke 04
Tönnies-Nachfolger: "Keinesfalls Bekenntnis zum Mittelmaß"

Tönnies-Nachfolger: "Keinesfalls Bekenntnis zum Mittelmaß"

Gelsenkirchen (dpa) - Der finanziell angeschlagene FC Schalke 04 will trotz großer Sparzwänge nicht im Mittelmaß ...

2. Liga
Dresden wehrt sich gegen den Abstieg: Gespräch mit der DFL

Dresden wehrt sich gegen den Abstieg: Gespräch mit der DFL

Sportlich verabschiedete sich Dresden als Letzter aus der 2. Liga. Wegen einer angeblichen Wettbewerbsverzerrung will der Club sich aber wehren. Ist die Aufstockung der Liga eine Lösung?