NWZonline.de

peters,heddo

Person
PETERS, HEDDO

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Nordenham

Jahresgabe des Rüstringer Heimatbunds
Vom Olympia-Sprinter bis zum Deichgrafen

Vom Olympia-Sprinter  bis zum Deichgrafen

Nordenham  - Heddo Peters aus Esenshamm hat 27 spannende Geschichten aufgeschrieben. Mitglieder des Rüstringer Heimatbundes bekommen Anfang Dezember einen Gutschein für das Buch.

Rodenkirchen

Strohauser sagen Vortrag ab

Rodenkirchen  - Der Bürgerverein Strohausen sagt den für Donnerstag, 8. Oktober, geplanten Vortrag ab. Grund ist die Corona-Pandemie. ...

Nordenham

Geschichte Der Nordenhamer Stadthalle
Friedeburg als Stützpunkt gegen Seeräuber errichtet

Friedeburg als Stützpunkt  gegen Seeräuber errichtet

Nordenham  - Der Überfall auf die Friedeburg steht im Mittelpunkt eines Vortrags, für den der Archivar des Rüstringer Heimatbundes recherchiert hat. Darin räumt er auch mit der Legende vom Bruderkuss auf.

Nordenham

Überfall auf die Friedeburg

Nordenham  - Im öffentlichen Teil der Jahreshauptversammlung des Rüstringer Heimatbundes am Sonnabend, 7. März, hält Heddo Peters ...

Rodenkirchen

Eine Zeitreise ins späte Mittelalter

Rodenkirchen  - Eine Zeitreise ins späte Mittelalter bietet der Bürgerverein Strohausen am Donnerstag, 6. Februar, an. Reiseleiter ...

Rodenkirchen

Bürgerverein Strohausen
Ein Haus-Besuch bei Franz Radziwill

Ein Haus-Besuch bei Franz Radziwill

Rodenkirchen  - Insgesamt 275 Jahre Bürgerverein Stro-hausen waren bei den Ehrungen während der Jahreshauptversammlung im Restaurant ...

Rodenkirchen

Eine Zeitreise ins späte Mittelalter

Rodenkirchen  - Eine Zeitreise ins späte Mittelalter bietet der Bürgerverein Strohausen am Donnerstag, 6. Februar, an. Reiseleiter ...

Rodenkirchen

Ostfriesland 14 Jahre ohne Tee

Rodenkirchen  - Wie Ostfriesland ab 1939 insgesamt 14 Jahre ohne Tee auskommen musste, berichtet Heddo Peters vom Rüstringer Heimatbund ...

Abbehausen

Klönabend
Erneut mehr als 1000 Besucher

Abbehausen  - Seit 1979 finden die heimatkundlichen Klönabende statt. Das Publikum schätzt die Themenvielfalt.

Wesermarsch

Bildung
Gehört der Wolf in die Wesermarsch?

Wesermarsch  - Zu einem Diskussionsabend mit dem Thema „Leben mit dem Wolf?!“ lädt die Ländliche Erwachsenenbildung (LEB), Kreisarbeitsgemeinschaft ...

Butjadingen

Küstenschutz In Der Nachkriegszeit
So wurde Anton Hullmann zum „Retter der Wesermarsch“

So wurde Anton Hullmann zum „Retter der Wesermarsch“

Butjadingen  - In Eckwarderhörne erinnert ein Denkmal an den Mann, der als Schwergewicht in jeder Hinsicht gelten kann. Seine große Stunde schlug während der Sturmflut von 1962.

Sandfeld/Großenmeer

Ländliche Erwachsenenbildung Wesermarsch
Spiekermann nimmt Abschied

Spiekermann nimmt  Abschied

Sandfeld/Großenmeer  - Von 2008 bis 2017 bekleidete Dörte Spiekermann aus Großenmeer in der Kreisarbeitsgemeinschaft der Ländlichen Erwachsenenbildung ...

Stollhamm

Vortrag über Hausmedizin

Stollhamm  - Die Gemeinschaftsrunde der Kirchengemeinde Stollhamm trifft sich zu ihrer nächsten Veranstaltung an diesem Mittwoch, ...

Stollhamm

„Man mutt fört Feber nich doktern“

Stollhamm  - Die Gemeinschaftsrunde der Kirchengemeinde Stollhamm trifft sich zu ihrer nächsten Veranstaltung am Mittwoch, 21. ...

Brake/Ovelgönne

Kreisarbeitsgemeinschaft Wesermarsch
Wölfe sind ein heißes Thema

Wölfe sind ein heißes Thema

Brake/Ovelgönne  - Passt das Raubtier in die Wesermarsch? Diese Frage wird wird im Ovelgönner Landhotel „Zum König von Griechenland“ diskutiert.

Abbehausen

Klönabend In Nordenham
40 Jahre im Zeichen der „gelebten Kulturpflege“

40 Jahre im Zeichen der  „gelebten Kulturpflege“

Abbehausen  - Das erste Treffen in kleiner Runde hatte 1979 im Ruhwarder Bahnhof stattgefunden. Daraus entwickelte sich eine Erfolgsgeschichte.

Nordenham

Sonderausstellung In Nordenham
Heimatgeschichte in schwarz-weißer Ästhetik

Heimatgeschichte in schwarz-weißer Ästhetik

Nordenham  - Eine Sonderausstellung mit Fotografien aus dem Nachlass des Lokaljournalisten Fritz Frerichs eröffnet das Museum ...

Rodenkirchen

Vortrag In Rodenkirchen
Alma Rogge – ein ganz besonderes „Kind ihrer Zeit“

Alma Rogge – ein ganz besonderes „Kind ihrer Zeit“

Rodenkirchen  - Alma Rogge wurde 1894 geboren und starb vor 50 Jahren. Heddo Peters zeichnet das Leben der Rodenkircher Schriftstellerin nach.

Rodenkirchen

Alma Rogge und ein Spieleabend

Rodenkirchen  - Der Bürgerverein Strohausen bietet in dieser Woche zwei Veranstaltungen an; Treffpunkt ist jeweils das Friesenheim. ...