+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Großbritannien statt Ukraine
Eurovision Song Contest findet 2023 in Liverpool statt

NWZonline.de

pen,marine le

Person
PEN, MARINE LE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Rechts jubelt, Rest bangt: Was macht Meloni mit Europa?

Rechts jubelt, Rest bangt: Was macht Meloni mit Europa?

Italien hat gewählt - und zwar extrem rechts. Die drittgrößte Volkswirtschaft der EU dürfte bald von der 45-jährigen Giorgia Meloni geführt werden. Sie steht der Europäischen Union äußerst skeptisch gegenüber.

Frankreich
Macron hält an Premierministerin Borne fest

Macron hält an Premierministerin Borne fest

Frankreichs Präsident Macron setzt nach der Wahlschlappe weiter auf die ziemlich neue Premierministerin Borne. Bis Ende kommender Woche soll sie die Möglichkeiten zur Regierungsbildung sondieren.

Parlamentswahl in Frankreich
Präsident Macron beginnt Suche nach Regierungsoptionen

Präsident Macron beginnt Suche nach Regierungsoptionen

Präsident Macron hat damit begonnen, einen Ausweg aus dem Wahldebakel vom Sonntag zu suchen. Da er nur noch mit einfacher Mehrheit im Parlament ausgestattet ist, braucht er Unterstützer.

Berlin

Frankreich-Wahl
Paris löst Alarmstimmung in der EU aus

Paris löst Alarmstimmung in der EU aus

Berlin  - Weil er sich jetzt wohl mehr um die Innenpolitik kümmern müsse, scheide Frankreichs Präsident Emmanuel Macron als Motor für Europa aus, befürchten Europa-Politiker in Brüssel. Schockiert sind sie vom starken Abschneiden der äußersten Rechten.

Parlamentswahl
Frankreich sondiert Regierungsoptionen nach Macron-Schlappe

Frankreich sondiert Regierungsoptionen nach Macron-Schlappe

Frankreich steht nach der Klatsche für Staatschef Macron bei der Parlamentswahl vor einer schwierigen Regierungsbildung. Wie soll es in der Nationalversammlung weitergehen, ohne absolute Mehrheit für das Präsidentenlager?

Parlamentswahl
Macron und Linke ringen um Macht in Frankreich

Macron und Linke ringen um Macht in Frankreich

Wenn man die Nichtwähler mitrechnet, unterstützt nur ein Viertel der Franzosen die Politik von Staatschef Macron. Frust und Lagerkämpfe zeichnen sich vor der Endrunde der Parlamentswahl ab.

Regierung
Élisabeth Borne wird neue französische Premierministerin

Élisabeth Borne wird neue französische Premierministerin

Frankreichs Präsident Macron hat Arbeitsministerin Élisabeth Borne zur neuen Premierministerin ernannt. Die Politikerin aus dem linken Lager weiß, Reformen auch gegen Widerstände durchzusetzen.

Amntseinführung
Frankreich: Macron verspricht Neuausrichtung

Frankreich: Macron verspricht Neuausrichtung

Bei seiner Amtseinführung will Frankreichs Präsident Emmanuel Macron nach vorne blicken und Frankreich zusammenbringen. Anderswo machen sich schon seine Gegner bereit.

Brüssel

EU-Befürworter siegen in Frankreich und Slowenien
Was die Wahlen für die EU bedeuten

Was die Wahlen für die EU bedeuten

Brüssel  - Die Erleichterung über die Wiederwahl des Europafreundes Macron beherrscht die Wahrnehmung aus EU-Sicht. Die Abwahl der Rechtspopulisten in Slowenien verstärkt diesen Effekt. Doch hinter den Wahlergebnissen verbergen sich fatale Entwicklungen. Die Herausforderungen für die EU wachsen.

Emden

Wahl in Frankreich
Erleichterung in Emden und ein wichtiges Bekenntnis zu Europa

Erleichterung in Emden und ein wichtiges Bekenntnis zu Europa

Emden  - Aufatmen nach der Wahl in Frankreich: In Emden blicken Vertreter aus Politik und Wirtschaft erleichtert auf die Wiederwahl Emmanuel Macrons. Doch man sieht auch deutliche Herausforderungen.

Oldenburg

Kommentar zur Wahl in Frankreich
Kein Grund für Jubel

Kein Grund für Jubel

Oldenburg  - Emmanuel Macron hat die Stichwahl um die französische Präsidentschaft gewonnen. Triumphgeschrei ist trotzdem unangebracht. Frankreich driftet in die Extreme ab, schreibt Alexander Will.

Stadland/Petit-Caux

Wahl in Petit-Caux
Stadlands Partnergemeinde stimmt für Le Pen

Stadlands Partnergemeinde stimmt für Le Pen

Stadland/Petit-Caux  - In Nordfrankreich holte die rechtsnationale Präsidentschaftskandidatin viele Stimmen. Da war Petit-Caux keine Ausnahme – abgesehen von einem einzigen Dorf.

Frankreich
Bitterer Nachgeschmack: Macrons Erfolg ist trügerisch

Bitterer Nachgeschmack: Macrons Erfolg ist trügerisch

Aufatmen und Erleichterung nach dem Sieg von Amtsinhaber Emmanuel Macron bei den französischen Präsidentschaftswahlen? Nur kurz. Denn rosig ist die Lage für ihn im Land nicht.

Frankreich-Wahl
Erleichterung in Europa: Reaktionen auf Macrons Sieg

Erleichterung in Europa: Reaktionen auf Macrons Sieg

In Deutschland und Europa war die Sorge vor einer Wahl der rechten Kandidatin Le Pen groß. Umso erleichterter zeigen sich nun einige Politikerinnen und Politiker. Die Reaktionen im Überblick.

Wahlen
Slowenien vor Mitte-Links-Koalition

Slowenien vor Mitte-Links-Koalition

Mit dem Versprechen von Veränderungen stürzt ein Quereinsteiger den autoritär auftretenden Regierungschef von Slowenien vom Sockel. Robert Golobs liberale Bewegung siegt klar.

Wahlen
Macron bleibt Präsident: Jetzt Regierungsbildung im Fokus

Macron bleibt Präsident: Jetzt Regierungsbildung im Fokus

Auch nach seiner Wiederwahl steht Frankreichs Präsident Macron weiter unter Druck: Er muss eine Regierung bilden, die die verschiedenen Lager abbildet. Und im Juni stehen die Parlamentswahlen an.

Paris

Frankreich hat gewählt
Macron bleibt Präsident - was das Wahlergebnis bedeutet

Macron bleibt Präsident - was das Wahlergebnis bedeutet

Paris  - Ein Schock à la Brexit ist ausgeblieben. Frankreichs Präsident Macron gewinnt die Stichwahl gegen die EU-Skeptikerin Le Pen. Was bedeutet das für Deutschland und Europa?

Präsidentschaftswahl
Richtungsentscheidung: Frankreich wählt

Richtungsentscheidung: Frankreich wählt

Bleibt Emmanuel Macron fünf weitere Jahre Präsident von Frankreich oder gelingt der Nationalistin Marine Le Pen der Wahlsieg ums höchste Staatsamt? Beide Ausgänge sind denkbar.

Porträt
Emmanuel Macron: Vom Politikjungstar zum Krisenpräsidenten

Emmanuel Macron: Vom Politikjungstar zum Krisenpräsidenten

2017 will Macron Frankreich verändern. Er Reformen und durchlebt Krisen International wächst seine Rolle immer weiter, doch im Land begeistert er nur mäßig. Wer ist der neue - und alte - Präsident?