Zustellung der NWZ verzögert sich – ePaper freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 22 Minuten.

Probleme Im Druckhaus
Zustellung der NWZ verzögert sich – ePaper freigeschaltet

NWZonline.de

pelosi,nancy

Person
PELOSI, NANCY

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Tausende Forscher warnen
Empörung nach US-Kündigung des Pariser Klimaabkommens

Empörung nach US-Kündigung des Pariser Klimaabkommens

US-Präsident Donald Trump hält Wort und kündigt das Pariser Klimaabkommen auf. Fast gleichzeitig warnen Tausende Wissenschaftler vor "unsäglichem menschlichem Leid". Aber nicht nur die USA verzögern den Kampf gegen die Klimakrise.

US-Präsident sieht "Hexenjagd"
USA gespalten wegen Impeachment-Ermittlungen gegen Trump

USA gespalten wegen Impeachment-Ermittlungen gegen Trump

Mit einem förmlichen Parlamentsbeschluss heben die Demokraten die Ermittlungen gegen Präsident Trump auf eine neue Ebene. Die politischen Lager sind in der Frage tief gespalten - die Gesellschaft auch. Künftig werden die Untersuchungen öffentlich ausgetragen.

Anhörungen jetzt öffentlich
US-Kongresskammer legt Impeachment-Vorgehen gegen Trump fest

US-Kongresskammer legt Impeachment-Vorgehen gegen Trump fest

Schon seit Ende September laufen Untersuchungen für eine mögliche Amtsenthebung des US-Präsidenten. Nun heben die Demokraten die Ermittlungen per Kongress-Beschluss auf eine neue Ebene.

US-Offizier Vindman sagt aus
Weitere belastende Aussage für Trump in Ukraine-Affäre

Weitere belastende Aussage für Trump in Ukraine-Affäre

Noch ein Auftritt vor dem Kongress, die Donald Trump in schlechtes Licht rückt: Diesmal ist der Zeuge ein Militäroffizier, der jenes Telefonat des US-Präsidenten mit dem ukrainischen Präsidenten mithörte, mit dem alles begann.

Plenumsabstimmung geplant
US-Demokraten treiben Amtsenthebung voran

US-Demokraten treiben Amtsenthebung voran

Bislang hat Trumps Regierung dem Parlament die kalte Schulter gezeigt. Diese Verweigerungshaltung könnte jedoch schon bald an ihr Ende kommen. Die Demokraten wollen die Vorbereitungen für eine Amtsenthebung Trumps jetzt auf die nächste Stufe heben.

Washington

Us-Präsident
„Seien Sie kein Narr!“

„Seien Sie kein Narr!“

Washington  - Wüste Beschimpfungen gegen Rivalin Pelosi, ein außerordentlich formulierter Brief an Erdogan und wirre Syrien-Analysen: Ist der US-Präsident amtsuntauglich?

Nancy Pelosi

Nancy Pelosi

Nancy Pelosi ist die politisch mächtigste Frau Amerikas und vorerst wichtigste Gegenspielerin von Donald Trump. ...

Erneuter Eklat
Trump über Nancy Pelosi: "Sie ist eine sehr kranke Person!"

Trump über Nancy Pelosi: "Sie ist eine sehr kranke Person!"

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump und seine demokratische Gegenspielerin Nancy Pelosi sind einmal mehr ...

Festnahmen in New York
Impeachment-Ermittlungen: US-Demokraten können Zeugin hören

Impeachment-Ermittlungen: US-Demokraten können Zeugin hören

Washington (dpa) - Trotz der Blockadehaltung des Weißen Hauses können die US-Demokraten in ihren Untersuchungen ...

Umstrittenes Telefonat
Ukrainischer Präsident: "Keine Erpressung" durch Trump

Ukrainischer Präsident: "Keine Erpressung" durch Trump

Kiew/Washington (dpa) - Inmitten der US-Debatte über ein Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Donald Trump hat ...

Washington

Us-Präsident
Trump setzt auf Total-Blockade

Trump setzt auf Total-Blockade

Washington  - Die Demokraten haben Trump in die Enge getrieben – nun schlägt er zurück. Kommt der US-Präsident damit durch?

Trump und Syriens Kurden
Analyse: "Verrat" an den Verbündeten?

Analyse: "Verrat" an den Verbündeten?

US-Präsident Trump zieht US-Soldaten in Syrien aus dem Grenzgebiet zur Türkei zurück. Für die Türkei dürfte damit der Weg zum Angriff auf die Kurdenmilizen frei sein. Kritiker werfen Trump Verrat an Verbündeten vor - und fragen, was das Wort Amerikas noch wert ist.

Ukraine-Affäre brodelt weiter
Trump sieht sich als Opfer eines "Putsches"

Trump sieht sich als Opfer eines "Putsches"

In der Ukraine-Affäre in den USA verschärft sich der Ton. US-Präsident Trump spricht von einem Staatsstreich - der gegen ihn und das amerikanische Volk gerichtet sei.

Attacke in der Ukraine-Affäre
Donald Trump bringt Festnahme von Ausschuss-Chef ins Spiel

Donald Trump bringt Festnahme von Ausschuss-Chef ins Spiel

"Landesverrat" und "bürgerkriegsähnlicher Bruch": Die Tonlage in der Ukraine-Affäre verschärft sich immer weiter. Der US-Präsident beschränkt seine Attacken nicht nur auf den Whistleblower, der ihn in Bedrängnis gebracht hat.

Washington

Regierung
Trump schlägt in Ukraine-Affäre um sich

Washington  - Der in der Ukraine-Affäre zunehmend unter Druck stehende US-Präsident Donald Trump teilt in alle Richtungen aus. ...

Aufruhr in Washington
Trump will anonyme Tippgeber in Ukraine-Affäre aufspüren

Trump will anonyme Tippgeber in Ukraine-Affäre aufspüren

Ein Whistleblower bringt Donald Trump schwer in Bedrängnis. Der US-Präsident versucht, den Hinweisgeber zu diskreditieren. Und auch für dessen mögliche Informanten hat er eine Botschaft parat, die Irritationen auslöst.

Washington

Amtsenthebung
Trumps Unverwundbarkeit schwindet

Trumps Unverwundbarkeit schwindet

Washington  - Die Affäre setzt dem Präsidenten sehr zu. In der Beschwerde des Whistleblowers stecken harte Anschuldigungen.

Mögliches Impeachment
Trump und Mister X - Whistleblower setzt dem Präsidenten zu

Trump und Mister X - Whistleblower setzt dem Präsidenten zu

Hat Donald Trump etwas zu verbergen? Der anonyme Hinweisgeber in der Ukraine-Affäre wirft dem Weißen Haus Vertuschung vor - und dem Präsidenten Amtsmissbrauch. Mit jedem Tag steigt der Druck auf den Mann, an dem sonst jeder Skandal abperlt. Trump wirkt angefasst.

Washington

Amtshebung
Muss Trump ums Amt fürchten?

Washington  - Die Demokraten setzen Donald Trump seit Monaten mit Untersuchungen im Kongress zu. Es geht um ein Telefonat mit dem ukrainischen Präsidenten.