NWZonline.de

page,carter

Person
PAGE, CARTER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Befugnisse an Barr erteilt
Trump startet "Gegen-Untersuchung" zu Russland-Affäre

Trump startet "Gegen-Untersuchung" zu Russland-Affäre

US-Präsident Donald Trump hat die Russland-Untersuchungen gegen ihn und sein Umfeld stets verteufelt - und gefordert, man müsse sich genau anschauen, wie die Ermittlungen überhaupt zustande gekommen seien. Darauf hat er seinen Justizminister nun angesetzt.

Demokraten verteidigen FBI
Neue Anklage gegen Trumps Ex-Berater

Neue Anklage gegen Trumps Ex-Berater

Wieder gibt es Wirbel um die Russland-Ermittlungen. In einem Papier kontern die US-Demokraten republikanische Kritik am Vorgehen des FBI. Derweil häufen sich die Vorwürfe gegen Trumps Ex-Wahlkampfleiter Manafort.

Russland-Ermittlungen
Trump greift mit Veröffentlichung von Geheimpapier FBI an

Trump greift mit Veröffentlichung von Geheimpapier FBI an

Tagelang hielt das umstrittene Papier das US-Erregungsbarometer auf Höchststand. Die vom Präsidenten abgenickte Veröffentlichung ist ein Frontalangriff auf die Integrität wichtiger US-Institutionen. Trump lässt sich in der Russland-Affäre auf einen Showdown ein.

Geheimbericht zum FBI
Streit um geheimes Memo überschattet Russland-Ermittlung

Streit um geheimes Memo überschattet Russland-Ermittlung

Seit Tagen versetzt ein geheimes Papier Washington in Aufruhr. Es hat mit angeblich fragwürdigen Methoden des FBI in der Russland-Affäre zu tun. Die Demokraten sehen darin einen Versuch der Republikaner, die Ermittlungen zu diskreditieren.

Mueller eskaliert Ermittlungen
Schlag und Warnzeichen für Trump

Schlag und Warnzeichen für Trump

Trump konnte die Russland-Affäre nie abschütteln. Jetzt spitzen sich die Untersuchungen zu - auch ein Warnzeichen für den Präsidenten. Sonderermittler Mueller meint es ernst.

Fragen und Antworten
Abrechnung auf sieben Seiten

Abrechnung auf sieben Seiten

James Comeys Worte scheinen sorgsam abgewogen. Aber sie entfalten Sprengkraft, noch ehe er selbst vor den Geheimdienstausschuss des Senats tritt. Das meiste dürfte Donald Trump nicht gefallen.

Washington

Einflussnahme Auf Ermittlungen
Ex-FBI-Chef Comey bekräftigt Vorwürfe gegen Trump

Ex-FBI-Chef Comey bekräftigt Vorwürfe gegen Trump

Washington  - James Comeys Worte scheinen sorgsam abgewogen. Aber sie entfalten Sprengkraft, noch ehe er selbst am Donnerstag vor den Geheimdienstausschuss des Senats tritt. Das meiste dürfte Donald Trump nicht gefallen.

Comeys Entlassung
"Watergate II" oder freies Recht des Präsidenten?

"Watergate II" oder freies Recht des Präsidenten?

Die Entlassung von Comey weckt in Washington Erinnerungen an die ganz großen politischen Skandale. Schon ist von einer Verfassungskrise die Rede. Und es wird immer klarer, dass Trump die Russland-Affäre wohl nicht so schnell los wird.

Washington

Trump-Berater Carter Page Ein Spion?
Darum sollte das FBI gegen ihn ermitteln

Darum sollte das FBI gegen ihn ermitteln

Washington  - Im Wahlkampfteam von Donald Trump war er wohl eher eine Randfigur, doch die US-Bundespolizei sollte im vergangenen Sommer gegen ihn wegen eines Spionageverdachts vorgehen: Für Carter Page wurde eine Überwachung angeordnet.

Trump: "Hexenjagd"
Sessions wegen Russland-Kontakten unter Druck

US-Justizminister Sessions steht wegen Treffen mit dem russischen Botschafter in der Kritik. Präsident Trump spricht von einer Hexenjagd - und will nichts von den Kontakten gewusst haben.