NWZonline.de

pacino,al

Person
PACINO, AL

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Zetel

Lichtspielhaus
Quentin-Tarantino-Film im Zeteler Kino

Quentin-Tarantino-Film im Zeteler Kino

Zetel  - Den jüngsten Film von Quentin Tarantino zeigt das Zeteler Lichtspielhaus (Zeli) am Freitag, 24. Januar, und Montag, ...

Oscar-Preisträger
Denzel Washington wird 65 - Kein Ruhestand in Sicht

Denzel Washington wird 65 - Kein Ruhestand in Sicht

Von Rente keine Spur: Mit 65 Jahren hat Denzel Washington zwei neue Filme in der Pipeline. Mit zwei Oscar-Trophäen ist er Hollywoods höchst dekoriertester schwarzer Schauspieler. Doch er bleibt auch seiner ersten Liebe, dem Theater, treu.

Oldenburg

Serien-Podcast Primeflixnow!
„The Irishman“ – ein Meisterwerk zum Gähnen?

„The Irishman“ – ein Meisterwerk zum Gähnen?

Oldenburg  - Mehr Mafia-Kompetenz wird man kaum in einen Film stecken können, und doch langweilen sich viele beim Epos von Martin Scorsese mit Robert De Niro, Al Pacino, Joe Pesci und und und... Wie kann das sein? Karen, Andre und Timo haben genau hingeschaut – und daneben noch weitere Serien auf dem Zettel.

Award Season
"The Irishman" mit vielen Nominierungen

"The Irishman" mit vielen Nominierungen

Bei den Critics' Choice Awards im Januar könnte Martin Scorsese mit seinem Mafiaepos "The Irishman" abräumen.

Neue Maßstäbe
Scorsese bei Netflix: Grünes Licht für teures Gangster-Epos

Scorsese bei Netflix: Grünes Licht für teures Gangster-Epos

"Taxi Driver", "Good Fellas", "The Wolf of Wall Street": Seit Jahrzehnten liefert Martin Scorsese großes Kino. Doch mit dem Mafia-Epos "The Irishman" landet der Regisseur bei dem Streamingdienst Netflix. Was ist passiert?

Nur im Film
Robert De Niro freut sich über Verjüngung

Robert De Niro freut sich über Verjüngung

Die Technik macht's möglich: Die Hauptdarsteller im Gangsterepos "The Irishman" wurden "verjüngt".

"Nicht mein Geschmack"
Martin Scorsese verteidigt Kritik an Marvel-Filmen

Martin Scorsese verteidigt Kritik an Marvel-Filmen

Mit seinen deutlichen Worten zu Marvel-Filmen hat Martin Scorsese vor einem Monat für viel Aufregung gesorgt. Nun hat sich der Regisseur noch einmal ausführlich zu Wort gemeldet.

Gala in Los Angeles
"Hollywood Film Awards" verliehen

"Hollywood Film Awards" verliehen

Die "Award Season" nimmt ihrern Auftakt mit den "Hollywood Film Awards". Bis zur Oscarverleihung im Februar werden noch viele Preise verliehen.

Anleger erleichtert
"Stranger Things" hilft Netflix in die Spur

"Stranger Things" hilft Netflix in die Spur

Vor drei Monaten jagte Netflix seinen Aktionären einen gehörigen Schrecken ein - das Nutzerwachstum kam fast zum Erliegen. Im vergangenen Quartal lief es wieder deutlich besser. Doch nun eröffnen Disney und Apple die Jagd auf den Streaming-Marktführer.

Oldenburg

Klassiker „Scarface“ im Kino Cine k

Oldenburg  - Der Klassiker „Scarface“ mit Al Pacino ist im Vorprogramm des Filmfests an diesem Mittwoch ab 20 Uhr im Cine k ...

Los Angeles

Film
Hommage an die Traumfabrik

Hommage an die Traumfabrik

Los Angeles  - Schauplatz ist Los Angeles im Jahr 1969. Der Film von Quentin Tarantino spielt vor dem Hintergrund der Charles-Manson-Mordserie.

Los Angeles

Neuer Thriller von Martin Scorsese

Los Angeles  - Der mit Spannung erwartete Mafiathriller „The Irishman“ von Oscar-Preisträger Martin Scorsese (76, „Departed –Unter ...

Netflix-Produktion
Neuer Scorsese-Thriller feiert Weltpremiere in New York

Neuer Scorsese-Thriller feiert Weltpremiere in New York

Martin Scorsese hat wieder einen Mafiafilm gedreht. Netflix setzt mit dem starbesetzten Thriller auf die Oscar-Saison.

Pläne
Quentin Tarantino denkt über Ende seiner Karriere nach

Quentin Tarantino denkt über Ende seiner Karriere nach

Irgendwann muss Schluss sein: Der US-Regisseur hat in einer Talkshow gesagt, er werde vielleicht nur noch einen Film drehen und sich danach verabschieden. Als Autor wolle er aber weitermachen.

Altersweise
Brad Pitt will der Jugend den Vortritt lassen

Brad Pitt will der Jugend den Vortritt lassen

Ab Mitte August läuft sein neuer Film "Once Upon a Time in Hollywood" an: Brad Pitt kündigt derweil an, weniger Rollen zu übernehmen.

Cannes

Festival
Hysterie bei neuem Tarantino-Film in Cannes

Hysterie bei neuem Tarantino-Film in Cannes

Cannes  - Wenn der Jubel vor Filmbeginn ein Gradmesser wäre, dann hätte Quentin Tarantino die Goldene Palme beim Filmfest ...

Filmfestival
Hysterie in Cannes: Starauflauf bei Tarantino-Premiere

Hysterie in Cannes: Starauflauf bei Tarantino-Premiere

Stundenlang warten die Fans am roten Teppich auf die Stars. DiCaprio, Pitt und Tarantino: Einen solchen Trubel löst in diesem Jahr keine andere Premiere beim Festival in Cannes aus.

Jede Menge Promis
Zombie-Komödie eröffnet Filmfestival Cannes

Zombie-Komödie eröffnet Filmfestival Cannes

Brad Pitt, Leonardo DiCaprio, Sylvester Stallone und Penélope Cruz - die Gästeliste ist so lang und voller prominenter Namen, dass einem schwindlig werden kann. Den Auftakt macht eine Zombie-Komödie. Und auch deutsche Filmschaffende sind in Cannes dabei.

Los Angeles

Film
Über Jahrzehnte auf Leinwand-Bösewichte festgelegt

Über Jahrzehnte auf Leinwand-Bösewichte festgelegt

Los Angeles  - Auch mit fast 80 Jahren bleibt Harvey Keitel seiner Parade-Rolle als Mafioso treu. In dem Mafia-Thriller „The Irishman“ ...