NWZonline.de

ostendorf,manfred

Person
OSTENDORF, MANFRED

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Ovelgönne/Jade/Hannover/Berlin

Insektenschutz
„Das wäre das Aus für zahlreiche Betriebe“

„Das wäre  das Aus für zahlreiche Betriebe“

Ovelgönne/Jade/Hannover/Berlin  - Landvolkverbände richten Brandbrief aus Kanzlerin – „Niedersächsischen Weg“ nicht aushebeln.

Moorriem/Wesermarsch

Nitratbelastung
Nur Teilerfolg für Landwirte: Moorriem bleibt „Rotes Gebiet“, Auflagen fallen weg

Nur Teilerfolg für Landwirte: Moorriem bleibt  „Rotes Gebiet“, Auflagen fallen weg

Moorriem/Wesermarsch  - Erhöhte Nitratwerte an einer Messstelle in Bornhorst am Oldenburger Stadtrand bilden die Grundlage für die Ausweisung als „Rotes Gebiet“. Dabei hatte ein Gutachten belegt, dass die Moorriemer Landwirte für die Nitratbelastung gar nicht verantwortlich sein können.

Ovelgönne/Jade

Anschläge auf Leib und Leben
Sabotage bei der Maisernte in der Wesermarsch

Sabotage bei der Maisernte in der Wesermarsch

Ovelgönne/Jade  - Zwei Sabotage-Fälle bei der Maisernte in der Wesermarsch sind zur Anzeige gebracht worden. Experten warnen vor weiteren Attentaten und den gefährlichen Folgen.

Ovelgönne/Wahnbeck

Grünlandzentrum
Mitglieder drängen auf strukturelle Finanzierung

Mitglieder  drängen auf strukturelle Finanzierung

Ovelgönne/Wahnbeck  - Der Landkreis Wesermarsch wird im Vorstand des Grünlandzentrums Niedersachsen/Bremen künftig von Matthias Wenholt ...

Hannover

Neue Wolfsverordnung in Niedersachsen
Abschuss von Problemtieren soll einfacher werden

Abschuss von Problemtieren soll einfacher werden

Hannover  - Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies will im Herbst eine neue Wolfsverordnung erlassen. Diese soll den Abschuss von Problemwölfe durch ein standardisiertes Verfahren erleichtern.

Butjadingen/Wesermarsch

Schafhaltung in Butjadingen
Zäune gegen Wolf „absoluter Quatsch“

Zäune gegen Wolf „absoluter Quatsch“

Butjadingen/Wesermarsch  - Ein Informationsschreiben des Niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz sorgt für Unmut unter den Haltern. Das Land wolle die Verantwortung auf sie abwälzen, kritisieren. Die in dem Schreiben angeregten Maßnahmen seien unrealistisch.

Förrien

Landfrauen In Friesland
Raus aus der Torten-Ecke

Raus aus der Torten-Ecke

Förrien  - Ellen Kromminga-Jabben wurde als Kreis-Vorsitzende verabschiedet. Heike Langediers übernimmt.

Friesland

Kreislandvolk
Runder Tisch erfolgreiche Blaupause

Friesland  - Der „Niedersächsische Weg“, der zurzeit zwischen Vertretern aus Landwirtschaft, Naturschutz und Landesregierung ...

Wesermarsch

Kreislandvolk Wesermarsch
Unsichere Zeiten für Landwirte

Unsichere Zeiten für Landwirte

Wesermarsch  - Unter Corona-Bedingungen fand die Versammlung des Kreislandvolkverbands Wesermarsch statt. Die Pandemie führt zu wirtschaftlichen Einbußen. Der Milchpreis etwa ist auf 32 Cent pro Liter gesunken.

Friesland

Afrikanische Schweinepest
Landvolk Friesland fürchtet um seine Schweine

Landvolk Friesland fürchtet um seine Schweine

Friesland  - Der Kreislandvolkverband Friesland ist in großer Sorge. 102 Schweinehalter müssen sich auf einen unsicheren Markt einstellen.

Wesermarsch

Sorge wegen Schweine- Krankheit

Wesermarsch  - Der Kreislandvolkverband Wesermarsch ist in großer Sorge aufgrund der erstmals aufgetretenen Afrikanischen Schweinepest ...

Brake

Landwirtschaft In Der Wesermarsch
Warum die Ernte hier gelingt

Warum die Ernte hier gelingt

Brake  - Trockenheit und hohe Temperaturen können fatale Folgen für die Ernte haben. In der Wesermarsch gibt es ein weiteres Problem.

Butjadingen/Wesermarsch

Naturschutz In Butjadingen
Artenvielfalt nur mit den Landwirten

Artenvielfalt nur mit den Landwirten

Butjadingen/Wesermarsch  - Die Landvolkverbände Wesermarsch und Friesland halten den „Niedersächsischen Weg“ für den richtigen. Das von Grünen und Nabu initiierte Volksbegehren lehnen die Verbände dagegen ab. Das geht aus einem Positionspapier hervor.

Schönemoor/Landkreis/Wesermarsch

Landvolk Oldenburg Und Wesermarsch
Lies soll jungen Wolf zur Jagd freigeben

Lies soll  jungen Wolf   zur Jagd freigeben

Schönemoor/Landkreis/Wesermarsch  - Nach mehreren Rissen von Weidetieren schlagen die Kreislandvolk-Verbände Oldenburg und Wesermarsch Alarm. Augenscheinlich handele es sich um einen Wolf, der keine Scheu mehr zeige.

Schortens/Friesland

Kritik An Düngemittelverordnung
Bauernprotest in Friesland geht nun schweigend weiter

Bauernprotest in Friesland geht nun schweigend weiter

Schortens/Friesland  - Frieslands Landwirte lehnen die pauschale Verschärfung der Düngemittelverordnung ab. Doch statt Treckerkorsos gibt es nun stillen Protest.

Friesland

Corona In Der Wesermarsch
Was passiert, wenn der Landwirt in Quarantäne muss?

Was passiert, wenn der Landwirt in  Quarantäne muss?

Friesland  - Die Coronakrise ist auch für die Landwirte in der Wesermarsch ein Thema. Schließlich müssen die Tiere weiter versorgt werden, außerdem beginnen jetzt die Arbeiten auf dem Feld. Das Gesundheitsamt erläutert die Regeln für landwirtschaftliche Betriebe.

Wesermarsch

Corona Bei Landwirten In Der Wesermarsch
Versorgung der Tiere auch bei Quarantäne sicherstellen

Versorgung der Tiere auch bei Quarantäne sicherstellen

Wesermarsch  - Mitarbeiter könnten die Zeit im Ernstfall auf den Höfen verbringen. Die sind in der Regel abgeschieden genug.

Wesermarsch

Corona Bei Landwirten
Versorgung der Tiere auch bei Quarantäne sicherstellen

Versorgung der Tiere auch bei Quarantäne sicherstellen

Wesermarsch  - Erkranken Landwirte wäre dies besonders problematisch: Die Tiere müssen ja trotzdem weiter versorgt werden, und eine Ersatzarbeitskraft ist oft nur schwer zu organisieren. Welche Regeln gelten dabei in der Wesermarsch?

Wesermarsch

Coronavirus
Tiere müssen auch während Quarantäne gefüttert werden

Wesermarsch  - Mitarbeiter könnten die Zeit im Ernstfall auf den Höfen verbringen. Die sind in der Regel abgeschieden genug.