NWZonline.de

ostendorf,manfred

Person
OSTENDORF, MANFRED

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wesermarsch

Mäuseplage In Der Wesermarsch
Unkompliziert geht für Bauern anders

Unkompliziert  geht für Bauern anders

Wesermarsch  - Die Landespolitik verkauft die Lösung für den Grünlandumbruch als Erfolg. Das sieht das Wesermarsch-Landvolk allerdings ganz anders.

Friesland

Mäuseplage In Friesland
Ein Lichtblick – aber mehr auch nicht

Ein Lichtblick – aber mehr auch nicht

Friesland  - Ein Gutes hat die von Ministerien und Landwirtschaftskammer ausgehandelte Lösung: Sie wurde schnell gefunden. Doch das Antragsverfahren selbst ist den Landwirten viel zu kompliziert.

Petersgroden

Landwirtschaft
Bauern und Landwirte im Gespräch

Bauern und Landwirte im Gespräch

Petersgroden  - Bei einem vertraulichen Gespräch besprachen am Samstag Landwirte der Initiative „Land schafft Verbindung“ drängende ...

Minden/Wiefelstede

Nach Protesten In Wiefelstede
Bauern und Edeka verabreden Kampagne

Bauern  und Edeka verabreden Kampagne

Minden/Wiefelstede  - Nach dem Streit um ein missverständliches Werbeplakat gab es ein Krisengespräch. Wird es weitere Blockaden geben?

Wildeshausen/Landkreis

Bauerndemos Im Nordwesten
Gehen die Proteste zulasten der Umwelt?

Gehen die Proteste zulasten der Umwelt?

Wildeshausen/Landkreis  - Pauschale Zahlen zum Verbrauch eines Treckers könne man nicht nennen, erklärt Landwirt Renke von Seggern aus Dingstede. Moderne Schlepper würden jedoch sauberer fahren als gedacht.

Wiefelstede/Westerstede

Edeka-Plakat
„Wollen Verantwortung übernehmen“

Wiefelstede/Westerstede  - Auf erheblichen Protest bei Landwirten sind das umstrittene Plakat und die Werbekampagne der Edeka gestoßen. Dr. ...

Wesermarsch

Mäuseplage In Der Wesermarsch
Futtermangel wird für Landwirte zum Riesenproblem

Futtermangel wird für Landwirte zum Riesenproblem

Wesermarsch  - Nach zwei trockenen Sommern fressen die Feldmäuse nun Wiesen und Weiden kahl. Erste Höfe in der Wesermarsch reduzieren bereits die Viehzahl. Immerhin: Beim „Roten Gebiet“ ist eine Lösung in Sicht.

Oldenburg/Brake/Wildeshausen

Protest In Oldenburg
Landwirte lassen Gummistiefel sprechen

Landwirte lassen Gummistiefel sprechen

Oldenburg/Brake/Wildeshausen  - Nicht nur protestieren – auch mit den Verbrauchern ins Gespräch kommen. Das wollen Landwirte aus dem Landkreis Oldenburg und der Wesermarsch an diesem Samstag am Lefferseck.

Treckerdemo: Start im Wangerland

Treckerdemo: Start im Wangerland

Friesland ist auch mit dabei – in Bremen: Rund 100 Trecker sind am Freitagmorgen nach Bremen gerollt – fast 45 ...

Bremen/Im Nordwesten

Bundesweite Proteste
Bauern legen Bremen lahm

Bauern legen Bremen lahm

Bremen/Im Nordwesten  - Mit etwa 3500 Treckern haben Landwirte am Freitag bei ihrer Demonstration in Bremen für Behinderungen im Verkehr gesorgt. Wie in anderen Städten protestierten die Bauern gegen Auflagen bei Umwelt- und Tierschutz, die ihrer Meinung nach zu hoch sind und die Existenz ihrer Höfe gefährden.

Wesermarsch/Bremen

Landwirte Aus Der Wesermarsch
Auf Trecker-Proteste folgt der Dialog

Auf Trecker-Proteste folgt der Dialog

Wesermarsch/Bremen  - „Seit der ersten Demonstration im Oktober hat sich bereits einiges bewegt“, sagt Landvolk-Geschäftsführer Manfred Ostendorf. Man müsse aber präsent bleiben, um etwas Zählbares zu erreichen.

Ovelgönne

Grünes Zentrum
Landwirtschaft bündelt Kräfte weiter

Landwirtschaft bündelt Kräfte weiter

Ovelgönne  - Auch die Geschäftsstelle des Landvolkverbandes Friesland ist nun in Ovelgönne ansässig. Die Bündelung ist eine Antwort auf den Strukturwandel.

Butjadingen

Landwirtschaft In Butjadingen
Bauern sollen sich besser verkaufen

Bauern sollen sich besser verkaufen

Butjadingen  - CDU, FDP und Unabhängige hatten zu einem Infoabend nach Stollhamm eingeladen. Es kamen viele Landwirte, aber vergleichsweise wenig andere Interessierte. Deutlich wurde: Die Branche hat nicht nur mit niedrigen Milchpreisen und hohen Auflagen ein Problem.

Schortens/Ovelgönne

Grünes Zentrum
Landvolkverband Friesland nun in Ovelgönne

Landvolkverband Friesland nun in Ovelgönne

Schortens/Ovelgönne  - Das Dienstleistungszentrum der Landwirtschaft wächst und wächst. Durch eine Steuerberatungsgesellschaft sind jetzt sogar die Ostfriesen mit im Boot.

Butjadingen

Bürger diskutieren mit Agrarfachleuten

Butjadingen  - Auch Butjadinger Bauern hatten sich im vergangenen Jahr an Treckerdemonstrationen beteiligt, um ihrem Unmut über ...

Rodenkirchen

Notschlachtung
EU-Verordnung stößt auf Unverständnis

EU-Verordnung stößt auf Unverständnis

Rodenkirchen  - Tieruntersuchungen vor Notschlachtungen sollen künftig nur noch durch amtliche Tierärzte erfolgen. Die Verordnung tritt am Freitag in Kraft.

Nordenhamer Freizeitkünstler blicken zurück

Nordenhamer Freizeitkünstler  blicken  zurück

„Rückblicke“ heißt eine Ausstellung, die zurzeit im Gemeindehaus in Blexen zu sehen ist. Dafür haben (von links) ...

Ovelgönne

Mäuseplage Schmälert Ernte
Futtersituation in der Wesermarsch ist angespannt

Futtersituation in der Wesermarsch  ist angespannt

Ovelgönne  - Die Wesermarsch verfügt über 52 000 Hektar Grünland und 7500 Hektar Ackerland. Davon werden auf 4500 Hektar Mais und auf 3000 Hektar weiteres Getreide angebaut.

Wesermarsch

Nitratbelastung In Der Wesermarsch
„Rotes Gebiet“: Landvolk bereitet Klage vor

„Rotes Gebiet“: Landvolk bereitet Klage vor

Wesermarsch  - Immerhin habe das Land offensichtlich einen Fehler eingesehen, heißt es beim Wesermarsch-Landvolk. Zunächst soll sich für die betroffenen Landwirte nichts ändern.