NWZonline.de

ostendorf,ingo

Person
OSTENDORF, INGO

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Esenshamm

Frühstück zum Erntedank

Esenshamm  - Das Landvolk Rodenkirchen/Esenshamm/Golzwarden trifft sich am Sonntag, 29. November, zu einem Erntedankfrühstück. ...

Rodenkirchen

Landvolk zum Bunker Valentin

Rodenkirchen  - Der Landvolkverein Rodenkirchen/Esenshamm/Golzwarden besichtigt den ehemaligen Bunker Valentin in Bremen-Farge. ...

Brake/Rodenkircehn

Ehemaligen Bunker besichtigen

Brake/Rodenkircehn  - Der Landvolkverein Rodenkirchen-Esenshamm-Golzwarden lädt seine Mitglieder für Sonntag, 14. Juni, zur Besichtigung ...

Rodenkirchen

Landvolk
Gute Ernte: Bauern freuen sich

Gute Ernte: Bauern freuen sich

Rodenkirchen  - Mit den Ernteerträgen in 2014 sind die Landwirte sehr zufrieden. Zurzeit hat der Landvolkverein Rodenkirchen-Golzwarden-Esenshamm 135 Mitglieder.

Esenshamm

Jagdgenossenschaft
Günter Busch einmütig neuer Vorsitzender

Günter Busch einmütig neuer Vorsitzender

Esenshamm  - Günter Busch ist neuer Vorsitzender der Jagdgenossenschaft Esenshamm. Die Jahreshauptversammlung wählte ihn jetzt ...

Drei Experten fahren zu Bundesligaspiel

In den Original-Coupon trägt jeder Mitspieler seinen Tipp und seine Anschrift – bitte unbedingt gut lesbar! – ein. ...

Rodenkirchen

Bronzezeithaus
Frauen-Duo bleibt bis 2016 an der Spitze

Frauen-Duo bleibt bis 2016 an der Spitze

Rodenkirchen  - In zwei Jahren muss sich der Förderverein des Bronzezeithauses neues Spitzenpersonal suchen. Denn dann stehen die ...

Esenshamm

Volkstrauertag
„Kriege sind von Menschen gemacht“

„Kriege sind von Menschen  gemacht“

Esenshamm  - Die Erhaltung des Friedens liegt in der Verantwortung aller Menschen. Darauf hat die stellvertretende Bürgermeisterin ...

Rodenkirchen

Landvolk Rodenkirchen
Arp Helmers löst Gerriet Folkens ab

Arp Helmers löst Gerriet Folkens ab

Rodenkirchen  - Überdurchschnittlich hohe Futtermengen, eine schwierige Heuernte und viel Regen zur Maisernte, der zu stark verschmutzten ...

Esenshamm

Empfang
Angeregte Gespräche vorm Kaminfeuer

Angeregte Gespräche vorm Kaminfeuer

Esenshamm  - Beim 7. Neujahrsempfang der Kirchengemeinde Esenshamm kamen zahlreiche Gläubige miteinander ins Gespräch. Über ...

ESENSHAMM

Kirche
13 Teamspieler für lebendige Gemeinde in Esenshamm

13 Teamspieler für lebendige Gemeinde in Esenshamm

ESENSHAMM  - Sieben der 13 Kirchenratsmitglieder sind neu im Amt. Über den Vorsitz wird in der konstituierenden Sitzung am 26. Juni entschieden.

ESENSHAMM

Kirchenratswahlen
Jüngster Kirchenältester kommt aus Abbehausen

Jüngster Kirchenältester kommt aus Abbehausen

ESENSHAMM  - In allen 117 evangelischen Kirchengemeinden im Oldenburger Land sind neue Kirchenräte gewählt worden. Der 18 Jahre ...

ESENSHAMM

Gemeindekirchenratswahl
Alte Hasen und neue Bewerber

Alte Hasen und neue Bewerber

ESENSHAMM  - Sechs Kandidaten werden direkt gewählt. Alle sind in den Ausschüssen gleichberechtigt.

RODENKIRCHEN

Bootstour mit „Etta von Dangast“

RODENKIRCHEN  - Landvolkvereine laden zu diesem Törn für den 29. Mai ein. Anmeldungen sind bis Donnerstag möglich.

RODENKIRCHEN

Bootstour der Landvolkvereine

RODENKIRCHEN  - Zu einer Bootsfahrt mit der Etta von Dangast laden die Landvolkvereine Seefeld sowie Rodenkirchen-Esenshamm-Golzwarden ...

SEEFELD

Geschichte
Neun Geschäftsführer in 155 Jahren

Neun Geschäftsführer in 155 Jahren

SEEFELD  - Hajo Wessels war am längsten im Amt. Er führte die Geschäfte von 1974 bis 2004.

RODENKIRCHEN

Landwirtschaft
Weservertiefung schlägt hohe Wellen

RODENKIRCHEN  - Das Vorstandsteam wurde wiedergewählt. Dem Landvolkverein gehören 150 Mitglieder an.

FRIESLAND

Fußball
Keine großen Veränderungen bei den Kreisligisten

Keine großen Veränderungen bei den Kreisligisten

FRIESLAND  - Auch die Kreisliga-Fußballer starten an diesem Wochenende in die Saison 2010/2011. Die personellen Veränderungen ...

RODENKIRCHEN

Weservertiefung
Ergebnisse der Beweissicherung stehen aus

RODENKIRCHEN  - Es geht um das Tränkewasser aus der Weser. Vermutlich seien die Salzgehaltwerte höher als prognostiziert wurde.