NWZonline.de

orban,viktor

Person
ORBAN, VIKTOR

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Videogipfel ohne Durchbruch
Merkel soll Scherben im EU-Haushaltsstreit kitten

Merkel soll Scherben im EU-Haushaltsstreit kitten

Nach dem EU-Videogipfel herrscht Ratlosigkeit: Was tun im Streit mit Ungarn und Polen über Geld und Rechtsstaat? Und auch bei der zweiten EU-Großbaustelle Brexit heißt es: Jetzt zählt's.

Neue EU-Krise
Ungarn und Polen blockieren Beschluss für EU-Corona-Hilfen

Ungarn und Polen blockieren Beschluss für EU-Corona-Hilfen

Ungarn und Polen machen ihre Drohungen wahr und blockieren das 1,8 Billionen Euro schwere EU-Finanzpaket für die kommenden Jahre. Mitten in der Corona-Pandemie steckt die Europäische Union erneut in einer schweren politischen Krise. Nun ist auch Kanzlerin Merkel gefragt.

"Drohung Stück weit hohl"
EU-Haushaltstreit: Weber kritisiert Ungarn und Polen scharf

EU-Haushaltstreit: Weber kritisiert Ungarn und Polen scharf

Die EU hat ein Billionen schweres Haushaltspaket geschnürt - endlich sollen auch Hilfen für die von Corona besonders betroffenen Länder fließen. Doch nun droht ein Veto von Polen und Ungarn - und damit die Blockade der Pläne.

Mitten in der Corona-Krise
Zoff mit Ungarn: EU droht neue Zerreißprobe

Zoff mit Ungarn: EU droht neue Zerreißprobe

Wenn es ums ganz große Geld geht, braucht es in der EU einstimmige Entscheidungen. Das könnte nun wieder einmal zu einem Problem mit schwerwiegenden Konsequenzen werden - mitten in der Corona-Krise.

Verfahren beschlossen
EU-Einigung: Rechtsstaatsverstöße könnten teuer werden

EU-Einigung: Rechtsstaatsverstöße könnten teuer werden

Erstmals in der Geschichte der EU soll die Möglichkeit geschaffen werden, Verstöße gegen die Rechtsstaatlichkeit im großen Stil finanziell zu ahnden. Die jetzt getroffene Einigung zum Thema birgt allerdings auch ein großes Risiko.

EuGH-Urteil
Ungarns Hochschulgesetz verstößt gegen EU-Recht

Ungarns Hochschulgesetz verstößt gegen EU-Recht

Der EuGH zeigt Orbans rechtsnationaler Regierung einmal mehr die Grenzen auf: Das ungarische Hochschulgesetz ist rechtswidrig. Den Streit über Rechtsstaatlichkeit in der EU dürfte das Urteil nicht beruhigen.

EU-Kommission
Ungarn und Polen fallen bei Rechtsstaats-"TÜV" durch

Ungarn und Polen fallen bei Rechtsstaats-"TÜV" durch

Gestritten wird in der EU schon lange über die Unabhängigkeit der Justiz oder die Freiheit der Medien. Sorgenkinder sind seit Jahren vor allem Ungarn und Polen. Bald schon könnte der Streit eskalieren.

Streit um Grundwerte
Corona-Programm der EU droht Blockade

Corona-Programm der EU droht Blockade

Kann das Corona-Konjunkturprogramm der EU wie geplant im kommenden Jahr starten? Der Verlauf der Verhandlungen in Brüssel lässt derzeit wenig Gutes erwarten. Mittlerweile drohen an mehreren Fronten Blockaden.

Frankreich begrüßt Ideen
Asylpaket entzweit EU - Heftige Kritik aus Prag und Budapest

Asylpaket entzweit EU - Heftige Kritik aus Prag und Budapest

Es sollte ein Neuanfang sein: Am Mittwoch hat die EU-Kommission Vorschläge für eine neue Asyl- und Migrationspolitik vorgelegt. Sie sollten einen jahrelangen Streit beenden. Doch die nächsten Konflikte bahnen sich schon an.

Gegen Sevilla vor 20.000 Fans
Bayerns irrwitzige Supercup-Mission in Budapest

Bayerns irrwitzige Supercup-Mission in Budapest

Das Kopfschütteln über die UEFA ist groß - auch bei Hansi Flick. Ausgerechnet im Corona-Risikogebiet erleben die Triple-Bayern ihr Comeback vor Publikum. Der sportliche Plan lautet: "Quadruple".

UEFA-Wettbewerb
Supercup mit FC Bayern soll im Risikogebiet stattfinden

Supercup mit FC Bayern soll im Risikogebiet stattfinden

Das Auswärtige Amt spricht eine Reisewarnung aus. Die Corona-Zahlen steigen. Doch die UEFA hält an der Ausrichtung des Supercup-Spiels mit den Bayern in Budapest (vorerst) fest.

Budapest

Proteste
Kampf um Autonomie mit rot-weißem Flatterband

Kampf um Autonomie mit rot-weißem Flatterband

Budapest  - Seit anderthalb Wochen besetzen Studenten das Gebäude der Budapester Theater- und Filmuniversität (SZFE) im Zentrum ...

Kampf um Autonomie
Ungarns Theaterstudenten zeigen viel Kreativität

Ungarns Theaterstudenten zeigen viel Kreativität

Sie besetzen ihre Uni und erhalten viel Solidarität. Die Regierung von Ministerpräsident Orban droht ihnen, lässt sie in ihren Medien diffamieren. Schaffen die Studenten der Budapester Theater-Uni, was selten jemand schafft: die Orban-Regierung von ihren Plänen abzubringen?

Aus Protest:
Berliner Ensemble sagt Gastspiel in Ungarn ab

Berliner Ensemble sagt Gastspiel in Ungarn ab

Zum Beginn der Theatersaison zeigt das Berliner Ensemble "Gott ist nicht schüchtern". Die Vorlage bietet Olga Grjasnowas Roman über den Syrienkonflikt. Am Rande der Uraufführung verkündet das Haus zudem eine Absage - mit politischer Begründung.

Gesellschaft
Fünf Jahre nach dem Flüchtlingssommer: Asylpolitik trennt

Fünf Jahre nach dem Flüchtlingssommer: Asylpolitik trennt

Das Elend in den Krisenregionen der Welt kennen die meisten Deutschen nur vom Bildschirm. Vor fünf Jahren standen Hunderttausende Geflüchtete mit einem Mal vor der Tür. Die Sympathie war anfangs groß. Und heute?

Budapest

Analyse
Medienfreiheit stirbt auf Raten

Medienfreiheit stirbt auf Raten

Budapest  - Im Land Viktor Orbans sind kritische Stimmen unerwünscht. Bei der Unterwerfung der Medien lassen sich aber direkte politische Interventionen meist nicht nachweisen.

index.hu im Notbetrieb
In Ungarn stirbt die Medienfreiheit auf Raten

In Ungarn stirbt die Medienfreiheit auf Raten

Mit index.hu droht ein Nachrichtenportal zu verschwinden, das prägend für seine Epoche war. Im Land Viktor Orbans sind kritische Stimmen unerwünscht. Bei der Unterwerfung der Medien lassen sich aber direkte politische Interventionen meist nicht nachweisen.

Interview Zum Eu-Gipfel
Verheugen: „Der Auftritt der Geizhälse war erschreckend“

Verheugen: „Der Auftritt der Geizhälse war erschreckend“

Vor dem Gipfel ist nach dem Gipfel: Das Europaparlament will die Einigung der EU-Staats- und Regierungschefs nicht akzeptieren. Auch der deutsche Ex-EU-Kommissar Günter Verheugen geht mit dem Gipfel und seinem Ergebnis im NWZ-Interview hart ins Gericht.

Mehr Geld für Zukunftsprojekte
EU-Parlament will Milliardenpaket rasch nachbessern

EU-Parlament will Milliardenpaket rasch nachbessern

Unter großen Mühen haben die EU-Staaten ein riesiges Krisen- und Haushaltspaket geschnürt. Aber das ist noch nicht das letzte Wort: Das Tauziehen geht in die nächste Runde.