NWZonline.de

ochlast,jens

Person
OCHLAST, JENS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Premiere in Oldenburg
„Demokratische Sinfonie“ –­ Staatstheater lädt zu Experiment ein

„Demokratische Sinfonie“  –­ Staatstheater lädt zu Experiment ein

Oldenburg  - Wie klingt die politische Debatte im Bundestag? Das soll ein spannender Musiktheater-Abend zeigen, der am 17. Juli auf die Bühne des Oldenburgischen Staatstheaters kommt.

Oldenburg

Premiere Von „faust. Eine Tragödie“ In Oldenburg
Den alten Doktor in den Staub geschickt

Den alten Doktor in den Staub geschickt

Oldenburg  - Der deutscheste aller Stoffe wurde am Staatstheater Oldenburg modern inszeniert. Agnes Kammerer brilliert als Mephistopheles.

Oldenburg

„rocky Horror Show“ In Oldenburg
Lustprinzip vor und auf der Bühne im Staatstheater

Lustprinzip vor und auf der Bühne im Staatstheater

Oldenburg  - In der letzten Premiere der Oldenburger Spielzeit greifen zwei Inszenierungen prächtig ineinander: die auf der Bühne und die der Fans im ausverkauften Großen Haus.

Oldenburg

Premiere Im Staatstheater Oldenburg
Dieser „Zerbrochne Krug“ hat ein paar Macken

Dieser „Zerbrochne Krug“ hat ein paar Macken

Oldenburg  - Mit seiner hellen Sprache ist Heinrich von Kleists Lustspiel unverwüstlich. Doch in der Inszenierung unter Regisseur Peter Hailer scheint man der Komödie die Komödie austreiben zu wollen, meint NWZ-Kulturchef Reinhard Tschapke.

Oldenburg

Kritische Ansichten

Oldenburg  - Der Kunsthistoriker Prof. Martin Wanke wird am Dienstag, 26. März, sein neues Buch „Künstlerlegenden – Kritische ...

Oldenburg

Premiere
Romeo und Julia gehen baden

Romeo und Julia gehen baden

Oldenburg  - Die Inszenierung von Karsten Dahlem bemüht sich offensichtlich um ein Schulklassen-Publikum. Heraus kommt eine Mischung aus Original und Veralberung.

Oldenburg

Premiere Im Staatstheater Oldenburg
Romeo und Julia gehen baden

Romeo und Julia gehen baden

Oldenburg  - Die Inszenierung von Karsten Dahlem bemüht sich offensichtlich um ein Schulklassen-Publikum. Heraus kommt in Oldenburg eine Mischung aus Original und Veralberung. Einige Zuschauer gingen schon zur Pause.

Oldenburg

Szenische Lesung zum Weltkrieg

Oldenburg  - Der Oldenburger Schriftsteller Jochen Schimmang hat im Auftrag des Literaturbüros eine Textcollage mit dem Titel ...

Oldenburg

Premiere „zur Schönen Aussicht“
Eine klebrige Sache im Staatstheater

Eine klebrige Sache im Staatstheater

Oldenburg  - Ödön von Horváths frühes Stück wurde am Samstagabend im Kleinen Haus aufgeführt. Eine Kritik vom NWZ-Kulturchef.

Oldenburg

Premiere
Eskalation während des Abendessens

Eskalation während des  Abendessens

Oldenburg  - Wenn Freunde zum Essen kommen, dann läuft es nicht immer glatt: die 90-minütige Zimmerschlacht fasziniert im Kleinen Haus.

Oldenburg

Vorhang Auf
Schlagabtausch ohne Versöhnungsidee

Schlagabtausch ohne Versöhnungsidee

Oldenburg  - Als „Stück der Stunde“ bezeichnet Regisseur Peter Hailer das Drama „Geächtet“ von Ayad Akhtar, das am 24. Februar ...

Paris/Oldenburg

Literatur
Der nächste Schock kommt bestimmt

Der nächste Schock kommt bestimmt

Paris/Oldenburg  - Auch wenn Michel Houellebecq vorläufig keine Interviews mehr geben will, macht der Star- und Skandalautor dennoch ...

Oldenburg

Kammerkonzert
Weihnachtsskeptiker kommen auf ihre Kosten

Oldenburg  - Was, wenn es weihnachtet, und das ganz große Interesse am Weihnachtsmarkt und der einhergehenden Entsorgung von ...

Oldenburg

3. Kammerkonzert im Staatstheater

Oldenburg  - Alle Jahre wieder treffen sich die fünf Musikerinnen und Musiker des Oldenburgischen Staatsorchesters, um das Publikum ...

Oldenburg

Premieren-Kritik „die Möwe“
„Vollversager“ im Oldenburgischen Staatstheater

„Vollversager“ im Oldenburgischen Staatstheater

Oldenburg  - Die Aufführung in der Regie von Elina Finkel fand im Kleinen Haus statt. Jeder versucht in dem Stück, den Sinn des Daseins zu ergründen – die Betonung liegt auf Versuch.

Oldenburg

Theater
Eine Möwe im neuen Gefieder

Eine Möwe im neuen Gefieder

Oldenburg  - Die Regisseurin wurde in Odessa geboren. Sie zeigt naturgemäß ein sehr gutes Gespür für die russische Seele und entstaubte die tragische Komödie.

Oldenburg

Staatstheater Oldenburg
„Cyrano“ setzt Verse unter Volldampf

„Cyrano“ setzt Verse unter Volldampf

Oldenburg  - Das Stück ist für alle ab zwölf Jahren gedacht. Es hat in der Oldenburger Aufführung ein enorm hohes Tempo – mit viel Quer- und Quatschverweisen.

Oldenburg

Inszenierung
Vom Außenseiter mit der lustigen Nase

Vom Außenseiter mit der lustigen Nase

Oldenburg  - Damals wie heute sind es die gleichen Themen und Probleme, die die jungen Leute bewegen: „Meine Nase ist zu groß, ...

Oldenburg

Bedeutende Briefe auf Bühne

Oldenburg  - Die Briefe an den Bremer Kaufmann Friedrich Wilhelm Oelze waren für den Dichter Gottfried Benn vor allem nach dem ...