NWZonline.de

nieding,klaus

Person
NIEDING, KLAUS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Frankfurt

Deutsche Bank wirbt um Vertrauen

Deutsche Bank  wirbt um Vertrauen

Frankfurt  - 5400 Anteilseigner kamen nach Frankfurt. Sie forderten, die Bank nach vorn zu bringen.

Sonderprüfung bei Deutscher Bank durchgesetzt

Sonderprüfung bei Deutscher Bank durchgesetzt

Die Deutsche Bank muss sich auf Betreiben der Aktionärsvereinigung DSW von einem Sonderprüfer durchleuchten lassen."Die ...

Frankfurt

Konzernumbau
Deutsche Bank erfreut Börsianer

Frankfurt  - Die Bank will das Investmentbanking aufspalten. Zudem gibt es Änderungen im Vorstand.

Frankfurt

Finanzsektor
Deutsche Bank kommt nicht zur Ruhe

Frankfurt  - Die Schutzvereinigung DSW will eine Sonderprüfung von Altlasten. Sie setzt ein Ultimatum.

Frankfurt/Elmau

Manager
Börse bejubelt Wechsel bei Deutscher Bank

Börse bejubelt Wechsel bei Deutscher Bank

Frankfurt/Elmau  - In Finanzkreisen wird der am Wochenende bekanntgewordene Wechsel an der Spitze der Deutschen Bank begrüßt: Ihre ...

Frankfurt/Main

Überraschender Wechsel
Hohe Erwartungen an neuen Deutsche-Bank-Chef Cryan

Hohe Erwartungen an neuen Deutsche-Bank-Chef Cryan

Frankfurt/Main  - Die Börse jubelt, die Investoren erwarten viel: Die Tage der Doppelspitze Jain/Fitschen bei der Deutschen Bank sind gezählt. Bringt der plötzliche Machtwechsel nun die Wende?

Frankfurt

Deutsche Bank
Vorstandsumbau besänftigt Aktionäre nicht

Vorstandsumbau besänftigt Aktionäre nicht

Frankfurt  - Privatkundenchef Rainer Neske verlässt die Bank. Nachfolger wird überraschend Christian Sewing.

Frankfurt Am Main

Abschied Vom Massengeschäft
Deutsche Bank auf Schrumpfkurs

Deutsche Bank auf Schrumpfkurs

Frankfurt Am Main  - Schärfere Regeln zwingen die Deutsche Bank zum Handeln: Nach monatelangem Ringen dampft Deutschlands größtes Geldhaus seine Geschäfte ein. Am deutlichsten trifft es die Privatkundensparte.

Hamburg

Insolventes Windenergie-Unternehmen
Prokon-Gläubiger lautstark ohne Stimme

Prokon-Gläubiger lautstark ohne Stimme

Hamburg  - Im Überlebenskampf von Prokon setzt sich der Insolvenzverwalter mit seinen Vorstellungen gegen Ex-Chef Rodbertus durch. Bei der Gläubigerversammlung gibt es Aufregung: 15.000 Genussrechte-Inhabern wird das Stimmrecht versagt.

Frankfurt

Hauptversammlung
„Deutsche“ in 1000 Verfahren

„Deutsche“ in 1000 Verfahren

Frankfurt  - Der Vorstand hält an seiner Strategie fest. Die Aktionäre stimmten trotz Kritik für eine höhere Bonus-Obergrenze.

Frankfurt/Main

Altlasten Und Neue Bonusregeln
Ordentlich Zündstoff bei Deutscher Bank

Ordentlich Zündstoff bei Deutscher Bank

Frankfurt/Main  - Begleitet von lautstarken Protesten stellt sich die Deutsche Bank ihren Aktionären. Für Kritik sorgen Pläne, die Festgehälter für Investmentbanker zu erhöhen. Auch der Einstieg eines arabischen Scheichs als Großaktionär trifft nicht auf ungeteilte Zustimmung.

Frankfurt/Main

Hauptversammlung
Magerkur bei Commerzbank stößt Aktionären sauer auf

Magerkur bei Commerzbank stößt Aktionären sauer auf

Frankfurt/Main  - Seit sechs Jahren keine Dividende, die Aktie meilenweit entfernt vom Höchststand – viele Anleger haben den Glauben an die Bank an ihrer Seite verloren. Doch ihre Kritik fällt milder aus als in den vergangenen Jahren.

Frankfurt

Anleger
Centrotherm größter Kapital-Vernichter

Frankfurt  - Unternehmen der schwer gebeutelten Solarbranche haben auch im Börsen-Boomjahr 2012 viel Kapital ihrer Aktionäre ...

FRANKFURT

Deutsche Bank
Abgang mit mahnenden Worten

Abgang mit mahnenden Worten

FRANKFURT  - Der Schweizer sieht das Geldinstitut gut aufgestellt. Von Anlegern gab es Lob und Kritik.

FRANKFURT

Phoenix-Betrug: Wenig Hoffnung auf Entschädigung

FRANKFURT  - Trotz neuer Klagen im Betrugsfall Phoenix Kapitaldienst sehen Anwälte für geprellte Anleger auch in diesem Jahr ...

FRANKFURT/

VERLUSTE
Kommunen verlieren bei Zinsspekulation

FRANKFURT/  - Frankfurt/

DEUTSCHE BANK
Ackermann findet Kritik beschämend

FRankfurt/dpa Die Deutsche Bank steht trotz anhaltender Kritik zum Abbau tausender Stellen zur Steigerung ihres Gewinns. Die Vorwürfe in der derzeitigen Kapitalismus-Debatte seien „beschämend“, sagte Vorstandssprecher Josef Ackermann auf der Hauptversammlung gestern in Frankfurt. „Wir wollen uns aus Deutschland heraus als eine der Top-Banken der Welt etablieren“, betonte er.