NWZonline.de

muhle,leah

Person
MUHLE, LEAH

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

AHLHORN

Chemie-Preis für Leah Muhle

AHLHORN  - Leah Muhle, Schülerin der Klasse 10 b des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums Ahlhorn, hat den Angelus-Sala-Preis für ...

AHLHORN

Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium
Schülerbands spielen für guten Zweck

AHLHORN  - Das Konzert findet am Donnerstag ab 19 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. Dafür wird um Spenden gebeten.

Mehr als 1000 Euro für die Menschen in Japan

Mehr als 1000 Euro für die Menschen in Japan

Schüler, Lehrer und Eltern des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums in Ahlhorn haben bei einer spontanen Spendenaktion ...

AHLHORN

Gymnasium
Kniffliges mit dem Känguru

Kniffliges mit dem Känguru

AHLHORN  - Das Känguru der Mathematik „hüpfte“ auch in diesem Jahr bundesweit durch 8500 Schulen. Mehr als 800 000 Teilnehmer ...

Letzte Konfirmation mit Pastorin Spieker-Lauhöfer

Letzte Konfirmation mit Pastorin Spieker-Lauhöfer

Ihre Konfirmation feierten am Sonntag in der Großenkneter St. Marienkirche Fabien Deike, Henrieke Grotelüschen, ...

GROßENKNETEN

VOLTIGIEREN
Abzeichen-Prüfungen „laufen wie am Schnürchen“

GROßENKNETEN  - Auf dem Rosenhof war die Voltigierabteilung des RuFV Großenkneten Gastgeber für Abzeichenprüfungen. Dabei waren ...

AHLHORN

TRADITION
Tag der Ballspiele mit viel Sportsgeist

Tag der Ballspiele mit viel Sportsgeist

AHLHORN  - Für die Schüler der Graf-von-Zeppelin-Schule und des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums in Ahlhorn drehte sich am Dienstag ...

GROßENKNETEN

KINDERSCHÜTZENFEST
52 Jahre nach dem Opa besteigt Enkel den Thron

GROßENKNETEN  - GROßENKNETEN/FJ - Als Wilfried Kreye 1954 der erste Kinderkönig des Schützenvereins Großenkneten wurde, hatte er ...

LESEWETTBEWERB
Zwei Siegerinnen vertreten die Grundschule auf Kreisebene

Großenkneten/ld Elf Jungen und Mädchen aus den dritten und vierten Klassen nahmen in diesem Jahr an dem von der Oldenburgischen Landschaft ausgeschriebenen plattdeutschen Lesewettbewerb teil. Sie alle haben sich in einem Halbjahr der vergangenen anderthalb Schuljahre im Rahmen einer AG mit der plattdeutschen Sprache vertraut gemacht und erste kleine Texte gesprochen und gelesen. Dabei stellte sich heraus, dass nur wenige Teilnehmer vorher mit der plattdeutschen Sprache vertraut waren. Nur selten sprechen die Eltern Platt miteinander, und so hört der Nachwuchs die Sprache – wenn überhaupt – nur noch beim Besuch der Großeltern.