NWZonline.de

moroder,giorgio

Person
MORODER, GIORGIO

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Drittes Album
Liebe, Tanzen, Pop pur: "Love Goes" von Sam Smith

Liebe, Tanzen, Pop pur: "Love Goes" von Sam Smith

Eigentlich wollte Sam Smith schon zu Jahresbeginn eine neue Platte herausbringen. Wegen der Corona-Krise wurde die Veröffentlichung verschoben. Mit neuem Titel und neuen Songs erscheint nun "Love Goes", das vielseitige Album eines facettenreichen Popstars.

Tod mit 76 Jahren
Britischer Regisseur Alan Parker gestorben

Britischer Regisseur Alan Parker gestorben

Zu seinen Meisterwerken gehören so unterschiedliche Klassiker wie "Fame" und "Midnight Express". Alan Parkers Filme wurden vielfach ausgezeichnet. Nun starb der Regisseur mit 76 Jahren in Großbritannien.

Oscar- und Grammy-Gewinner
Pionier der Disco-Beats: Giorgio Moroder wird 80

Pionier der Disco-Beats: Giorgio Moroder wird 80

Aus der Südtiroler Bergwelt über München und Berlin nach Los Angeles: Giorgio Moroder hat die Menschen weltweit zum Tanzen gebracht. Jetzt wird der Mitbegründer der Dance-Floor-Musik 80 - und hat viele neue Ideen im Kopf.

Erstes Livekonzert
Discopionier und seine Jünger: Moroder auf Deutschlandtour

Discopionier und seine Jünger: Moroder auf Deutschlandtour

Giorgio Moroder steckt hinter vielen Discoliedern. Mit 78 Jahren hat der Produzent sein erstes Livekonzert in Deutschland gegeben - und erzählt, wie ihm Donna Summer früher ins Mikro hauchte.

Disco-Pionier
"Verdorbener Südtiroler" - Giorgio Moroder auf Tour

"Verdorbener Südtiroler" - Giorgio Moroder auf Tour

In der Disco-Ära der 70er Jahre lieferte Giorgio Moroder die Hits am Fließband. In den 80ern komponierte er hitlastige Soundtracks wie "Top Gun" oder "Flashdance". Er gewann Grammys und Oscars. Nun geht er auf große Tournee.

München

Freddie Mercury In München
„Das Bayerisch-Bacchantische zog ihn an“

„Das Bayerisch-Bacchantische zog ihn an“

München  - Wenn das Queen-Musical „We Will Rock You“ an diesem Freitag in München Premiere feiert, dann ist das eine Art Rückkehr. Die Beziehung zwischen Frontmann Freddie Mercury und der bayerischen Landeshauptstadt war nämlich eine ganz besondere.