NWZonline.de

mohr,katharina

Person
MOHR, KATHARINA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Emden

Biodünger soll getestet werden
Emder Ökowerk-Team sucht Freizeitgärtner

Emder Ökowerk-Team sucht Freizeitgärtner

Emden  - Der Bio-Dünger „Hoorn-Power“, den das Emder Ökowerk entwickelt hat, besteht zum Großteil aus Reststoffen aus dem Meer, unter anderem Blasentang. Das Team sucht 50 Freizeitgärtner, die die Pellets testen.

Emden

Testreihen laufen
Emder Ökowerk entwickelt Dünger mit „Algen-Power“

Emder Ökowerk entwickelt Dünger mit „Algen-Power“

Emden  - Das Emder Ökowerk entwickelt einen Bio-Dünger auf Basis von Blasentang. Eines Tages, so die Hoffnung der Entwickler, könnte der Nährstoff großflächig in der Landwirtschaft eingesetzt werden und so mehrere Umweltprobleme lösen.

Emden/Rhauderfehn

Emder Ökowerk
Scheidenden Geschäftsführer Detlef Stang zieht es nach Afrika

Scheidenden Geschäftsführer Detlef Stang zieht es nach Afrika

Emden/Rhauderfehn  - Ruhig soll es um den künftigen Ruheständler noch nicht werden. Sobald es Corona wieder zulässt, will sich Detlef Stang in der Entwicklungshilfe engagieren.

Emden

Rettung der Ökowerk-Ernte
Premiere für „Emder Saft“ aus 10.000 Kilo Äpfeln

Premiere für „Emder Saft“ aus 10.000 Kilo Äpfeln

Emden  - Eigentlich wird der Apfelsaft von Agilio und vom Ökowerk in Emden jedes Jahr beim Früchtefest verkauft. Das ist dieses Jahr ausgefallen. Nun gibt es den „Emder Saft“ auch so zu kaufen.

Emden

Ökowerk Emden
Dr. Katharina Mohr wird neue Geschäftsführerin

Dr. Katharina Mohr wird neue Geschäftsführerin

Emden  - Dr. Katharina Mohr ist ab November hauptamtliche Geschäftsführerin des Ökowerks Emden. Die Emderin möchte die gute Arbeit der letzten Jahre fortsetzen und die Umweltbildung für Jung und Alt bald wieder durchstarten.

Vechta

Universität
„Forschende Haltung bewahren“

„Forschende Haltung bewahren“

Vechta  - Mehr als 750 Studentinnen und Studenten wurden entlassen. Ein Teil kam mit Familie und/oder Freunden.