NWZonline.de

meyer,silvia

Person
MEYER, SILVIA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Hoch zu Ross
Queen zeigt sich erstmals seit Monaten im Freien

Queen zeigt sich erstmals seit Monaten im Freien

Seit zweieinhalb Monaten hat sich die britische Königin auf Schloss Windsor zurückgezogen. Viele Briten fragen sich seitdem: Geht es der Queen in der Corona-Krise gut? Ein Foto verblüfft nun ihr Volk.

Hilfe und Engagement

Zufrieden zog der Vorstand des Fördervereins des Kindergartens und der Krippe Markhausen, auf der Generalversammlung ...

Britische Royals
Prinz Charles positiv auf Coronavirus getestet

Prinz Charles positiv auf Coronavirus getestet

Das Coronavirus hat jetzt auch die britischen Royals erreicht. Thronfolger Prinz Charles hat sich angesteckt - vermutlich bei einem seiner vielen Termine.

Rückzug
Meghans und Harrys letzter royaler Auftritt

Meghans und Harrys letzter royaler Auftritt

Rund zwei Monate nach der Ankündigung ist es nun soweit: Meghan und Harry wollen ein letztes Mal im offiziellen Auftrag der Queen in Großbritannien auftreten. Danach werden sie sich in ihre neue Wahlheimat Kanada zurückziehen - dort ist schon alles hergerichtet.

Wikileaks-Gründer vor Gericht
US-Anwalt: Assange hat Menschen in Gefahr gebracht

US-Anwalt: Assange hat Menschen in Gefahr gebracht

Zum Prozessauftakt über den US-Auslieferungsantrag für Wikileaks-Gründer Julian Assange in London versammeln sich Dutzende Unterstützer vor dem Gerichtsgebäude zu lautstarkem Protest. Der Lärm macht sogar Assange zu schaffen.

No-Deal-Gefahr nicht gebannt
Keine Partystimmung zum Brexit

Keine Partystimmung zum Brexit

Nun gibt es kein Zurück mehr: Großbritannien verlässt in der Nacht zum Samstag die Europäische Union. Mehr als dreieinhalb Jahre nach dem Brexit-Votum der Briten wird der EU-Austritt Realität.

Löningen

Unterstützung
8045 Euro für Sozialen Briefkasten

8045 Euro für Sozialen Briefkasten

Löningen  - Die Wirtschaftliche Vereinigung „Der Kleine Kreis“ unterstützt das Projekt gerne. Vier soziale Träger profitieren.

Die Queen reagiert milde
Harry und Meghan: Das Auf und Ab bei den Royals

Harry und Meghan: Das Auf und Ab bei den Royals

Die Queen war unglücklich, ihr Enkel William sauer. Denn Prinz Harry und seine Familie nahmen Abstand vom Königshaus. Doch nach einer Krisensitzung bei Elizabeth II. könnte es nun wieder aufwärts gehen.

Britische Royals
Wie geht es weiter mit Prinz Harry und Meghan?

Wie geht es weiter mit Prinz Harry und Meghan?

Die Queen soll unglücklich sein, ihr Enkel William sauer. Denn Prinz Harry und seine Familie nehmen Abstand vom Königshaus. Doch was ist der genaue Grund dafür? Und wie denken die Briten darüber?

EU-Kommissionschefin in London
Brexit: Von der Leyen drängt Johnson zum Einlenken

Brexit: Von der Leyen drängt Johnson zum Einlenken

Hinter den Krisen der Welt verblasst der Streit um den britischen EU-Austritt gerade etwas. Doch bald schon wird er für die Europäische Union wieder Topthema. Die EU-Kommissionschefin schlägt Pflöcke ein.

Porträt
Boris Johnson: Der große Zampano sahnt bei den Wählern ab

Mit Donald Trump gehört Boris Johnson zu den großen politischen Populisten der Gegenwart. Dem britschen Wahlvolk präsentiert er sich erfolgreich als Retter - aus einem Schlamassel, den er selbst maßgeblich mit zu verantworten hat.

Hochspannung bis zum Schluss
Wahlkampf in Großbritannien auf Zielgerade - Labour holt auf

Wahlkampf in Großbritannien auf Zielgerade - Labour holt auf

Auf den letzten Metern wird der Wahlkampf in Großbritannien noch einmal richtig spannend. Boris Johnsons Vorsprung schrumpft, wie eine Umfrage zeigt. Sollte der Regierungschef bei der Parlamentswahl eine Mehrheit verfehlen, stünde auch der Brexit auf der Kippe.

Missbrauchsvorwürfe
Königshaus im Krisenmodus wegen Prinz Andrew

Königshaus im Krisenmodus wegen Prinz Andrew

Der britische Prinz Philip und Thronfolger Charles sollen dem in den Epstein-Skandal verwickelten Prinz Andrew die Leviten gelesen haben. Sie sorgen sich angeblich um die Struktur der Königsfamilie. Der Druck auf Andrew wächst.

Epstein-Skandal
Prinz Andrew lässt öffentliche Aufgaben ruhen

Prinz Andrew lässt öffentliche Aufgaben ruhen

Wegen Vorwürfen im Missbrauchsskandal um den toten US-Geschäftsmann Jeffrey Epstein geriet Prinz Andrew immer mehr unter Druck. Jetzt zieht der zweitälteste Sohn der Queen die Konsequenzen.

Farce oder Aufbruch?
Queen verliest Johnsons Regierungserklärung

Queen verliest Johnsons Regierungserklärung

Kutschprozession und diamantbesetzte Krone: Mit einer prunkvollen Zeremonie eröffnet die Queen das Parlament. Sie gibt damit den Auftakt zu einer turbulenten Woche im Brexit-Streit.

Neuer Deal oder No Deal
Boris Johnson macht EU finales Brexit-Angebot

Boris Johnson macht EU finales Brexit-Angebot

Boris Johnson präsentiert seine neuen Brexit-Pläne und fordert ein Entgegenkommen aus Brüssel - dort ist die Reaktion sehr verhalten.

Johnson in der Kritik
Tory-Spitze gibt sich bei Parteitag hart

Tory-Spitze gibt sich bei Parteitag hart

Seinen ersten Tory-Parteitag als Premierminister dürfte sich Boris Johnson anders vorgestellt haben. In Manchester wollte er sich als Macher im Brexit-Streit feiern lassen und Wahlkampf machen. Stattdessen gibt es gleich von mehreren Seiten Ärger.

Analyse
Nach dem Urteil: Johnson gefangen im Netz seiner Winkelzüge

Nach dem Urteil: Johnson gefangen im Netz seiner Winkelzüge

Im Brexit-Streit wird es für den britischen Premierminister zunehmend bedrohlich. Sein Plan, das Parlament kaltzustellen, ist ihm durch das Urteil des obersten britischen Gerichts um die Ohren geflogen. Welche Optionen hat Johnson noch?

Schwere Schlappe für Johnson
Supreme Court: Parlaments-Zwangspause ist rechtswidrig

Supreme Court: Parlaments-Zwangspause ist rechtswidrig

Vernichtende Niederlage für Premierminister Boris Johnson: Das oberste britische Gericht attestiert dem Regierungschef, mit der Zwangspause für das Parlament gegen die Verfassung verstoßen zu haben. Die Suspendierung des Parlaments ist null und nichtig.