NWZonline.de

meyer,elisabeth

Person
MEYER, ELISABETH

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Strücklingen

Menschen des Jahres 2020
Stavermanns bilden ein perfektes Team

Stavermanns bilden  ein perfektes Team

Strücklingen  - Erstmals für ein Ehepaar als Preisträger gekürt. Bianka und Stefan sind vielfach im Ort aktiv.

Markhausen

Menschen des Jahres 2020
Stephan Hinrichs ist immer zur Stelle

Stephan Hinrichs ist immer zur Stelle

Markhausen  - Der Mann aus Markhausen hilft gerne. Der 74-Jährige hat eine enge Bindung zur Kirche.

Bösel

Landkreis-Cloppenburg-Check
In Bösel gibt es viel Zusammenhalt

In Bösel gibt es viel Zusammenhalt

Bösel  - Drei Mitarbeiterinnen des Tafelladens Carla sprechen über ihren Heimatort Bösel. Den kennen sie auch von seinen nicht so schönen Seiten. Aber wenn Probleme gelöst werden mussten, haben sie in ihrem Netzwerk bisher immer Böseler gefunden, die angepackt haben.

Friesoythe/Barßel/Bösel/Saterland

Ehrenamtspreis der NWZ
Wer wird Mensch des Jahres 2020 aus dem Nordkreis Cloppenburg?

Wer wird Mensch des Jahres 2020 aus dem Nordkreis Cloppenburg?

Friesoythe/Barßel/Bösel/Saterland  - Die NWZ-Redaktion bittet um Vorschläge. Die Wahl steht diesmal ganz im Zeichen von Corona.

Friesoythe/Bösel

Tafel in Friesoythe
Ohne Fahrzeug keine Hilfe

Ohne Fahrzeug keine Hilfe

Friesoythe/Bösel  - Die Lidl-Stiftung unterstützt die Friesoyther Lebensmittelausgabe bei der Anschaffung eines Transporters. In Bösel gibt es indes eine neue Ausgabestelle.

Hilfe und Engagement

Zufrieden zog der Vorstand des Fördervereins des Kindergartens und der Krippe Markhausen, auf der Generalversammlung ...

Bösel

„zusammen In Bösel“
Schnelle Hilfe für Mittellose

Schnelle Hilfe für Mittellose

Bösel  - Unbürokratisch und vor allem schnell hilft der Böseler Verein „ZiB“ den Menschen. Das Angebot soll jetzt noch bekannter gemacht werden.

Bösel

Wertschätzung In Bösel
Freie Fahrt für Ehrenamtliche?

Freie Fahrt für Ehrenamtliche?

Bösel  - Die Landes-SPD will die Rabatte der Ehrenamtskarte ausbauen. Das sagen Ehrenamtliche aus Bösel zu dem Vorhaben.

Lohne

Gemeinschaft
Frühschoppen in Lohne startet

Frühschoppen in Lohne startet

Lohne  - Was so alles in der Stadt und der weiten Welt passiert, damit befasst sich ab sofort eine neue Runde in Lohne. ...

Friesoythe

Nwz-Neujahrsempfang In Friesoythe
Die wahren sozialen Netzwerke

Die wahren sozialen Netzwerke

Friesoythe  - Leni Elsen und Bernhard Meyer sind die Menschen des Jahres 2019. Vor rund 130 Gästen wurden die engagierten Ehrenamtlichen am Samstag von der NWZ geehrt.

Friesoythe/Barßel/Bösel/Saterland

Vorschläge An Nwz-Redaktion Friesoythe
Menschen des Jahres 2019 gesucht

Menschen des Jahres 2019 gesucht

Friesoythe/Barßel/Bösel/Saterland  - Jeder Mitbürger kann eine Person aus dem Nordkreis vorschlagen. Eine Jury wird dann die Entscheidungen treffen.

Hamstrup

Landfrauen Lastrup
Ihr Einsatz zahlt sich aus

Ihr Einsatz zahlt sich aus

Hamstrup  - Die Frauen spendeten an die Familie eines erkrankten Kindes. Von dem restlichen Geld sind für 2019 viele Aktionen geplant.

Bösel

Soziales
Zehn Familien den Schulstart erleichtert

Zehn Familien den Schulstart  erleichtert

Bösel  - Zur Generalversammlung des Fördervereins „Zusammen in Bösel“ (ZiB) konnte Dr. Annette Oltmann im Pfarrheim die ...

Bühren

Versammlung
Frauenchor bereitet sich auf Großereignis vor

Bühren  - Zwar ist es noch einige Zeit hin, doch ein gewichtiges Thema war es schon jetzt während der Generalversammlung. ...

Friesoythe

Nwz-Neujahrsempfang In Friesoythe
Beispiele für Empathie und Toleranz

Beispiele für Empathie und Toleranz

Friesoythe  - Rund 130 Gäste begrüßte der stellvertretende Chefredakteur Ulrich Schönborn im Kulturzentrum Alte Wassermühle. Höhepunkt war die Ehrung der Menschen des Jahres.

Oldenburg

Neujahrsempfang In Oldenburg
So will die IHK den ländlichen Raum stärken

So will die IHK den ländlichen Raum stärken

Oldenburg  - Kammerpräsident Gert Stuke forderte schnelles Internet in der Fläche – als Chance für die Region und die Unternehmen. Er stellte noch einige weitere Forderungen an die Politik. Was war das?

Oldenburg

Ihk-Empfang In Oldenburg
Minister Lies: „Fahrverbote sind falsches Signal“

Minister Lies: „Fahrverbote sind falsches Signal“

Oldenburg  - Ein Diesel-Verbot würde nicht die Umwelt retten, sagte der Umweltminister beim Empfang. Mit Blick auf Oldenburg betonte Lies: Fahrverbote würden die Falschen treffen.

Fotostrecke

Gute Gespräche beim IHK-Neujahrsempfang

Gute Gespräche beim IHK-Neujahrsempfang 10 Fotos

Fotostrecke  -