NWZonline.de

meyer,carsten

Person
MEYER, CARSTEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Sedelsberg

Umbenennung nach Missbrauchsskandal
Neuer Straßenname in Sedelsberg so grau wie das Pflaster

Neuer Straßenname in Sedelsberg so grau wie das Pflaster

Sedelsberg  - Der Rat der Gemeinde Saterland hat die Kaplan-Meyer-Straße umbenannt. Ihr Namensgeber soll Kindern sexuelle Gewalt angetan zu haben. CDU-Ratsherr Gerd Albers sorgte bei der Entscheidung für Irritationen.

Markhausen

Missbrauch in Markhausen
Aus Verdacht gegen Pfarrer Meyer wird traurige Gewissheit

Aus Verdacht gegen Pfarrer Meyer wird traurige Gewissheit

Markhausen  - Sieben Opfer bekräftigen Vorwürfe gegen Pfarrer Georg Meyer. Er soll sich in den 1960er-Jahren an Messdienern vergangen haben. Auf einen NWZ-Bericht meldeten sich immer mehr Opfer.

Markhausen/Sedelsberg

Missbrauch in Markhausen
Weitere Vorwürfe gegen Pfarrer Meyer

Weitere Vorwürfe gegen Pfarrer Meyer

Markhausen/Sedelsberg  - Der Pfarrer Georg Meyer soll sich in den 60er-Jahren in Markhausen an Jungen vergangen haben. Das berichtete die NWZ am Samstag. Nun hat sich ein weiterer Mann gemeldet, der von sexuellem Missbrauch durch Meyer berichtet.

Essen

Urnenwahl im CDU-Gemeindeverband Essen
Bernard Wichmann als Vorsitzender bestätigt

Bernard Wichmann als Vorsitzender bestätigt

Essen  - Weil corona-bedingt keine Präsenzveranstaltung möglich war, wurde eine Urnenwahl organisiert. Dabei wurde nicht nur der Gemeinde-Vorstand neu gewählt, sondern auch zahlreiche Delegierte.

Markhausen

Geistlicher soll Jungen missbraucht haben
Pfarrer aus Markhausen unter Verdacht – eine Bilanz

Pfarrer aus Markhausen unter Verdacht – eine Bilanz

Markhausen  - Vor zwei Wochen machte die NWZ schwere Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs gegen Pfarrer Georg Meyer aus Markhausen erstmals öffentlich. Die Berichterstattung brachte einiges ins Rollen. Hier eine Zusammenfassung der Ereignisse.

Sedelsberg/Markhausen

Missbrauch in Markhausen
Kaplan-Meyer-Straße in Sedelsberg soll umbenannt werden

Kaplan-Meyer-Straße in Sedelsberg soll umbenannt werden

Sedelsberg/Markhausen  - Sie ist unscheinbar und kurz: die Kaplan-Meyer-Straße in Sedelsberg. Schwere Vorwürfe gegen ihren Namensgeber sind Thema im nächsten Saterländer Gemeinderat. Der Geistliche Georg Meyer soll sich an Messdienern vergangen haben.

Markhausen

Missbrauch in Markhausen
Aus Verdacht gegen Pfarrer Meyer wird traurige Gewissheit

Aus Verdacht gegen Pfarrer Meyer wird traurige Gewissheit

Markhausen  - Sieben Opfer bekräftigen Vorwürfe gegen Pfarrer Georg Meyer. Er soll sich in den 1960er-Jahren an Messdienern vergangen haben. Auf einen NWZ-Bericht meldeten sich immer mehr Opfer.

Markhausen/Sedelsberg

Missbrauch in Markhausen
Weitere Vorwürfe gegen Pfarrer Meyer

Weitere Vorwürfe gegen Pfarrer Meyer

Markhausen/Sedelsberg  - Der Pfarrer Georg Meyer soll sich in den 60er-Jahren in Markhausen an Jungen vergangen haben. Das berichtete die NWZ am Samstag. Nun hat sich ein weiterer Mann gemeldet, der von sexuellem Missbrauch durch Meyer berichtet.

Bad Zwischenahn/Ammerland

Nahverkehr in Bad Zwischenahn
Land fördert grüne Welle für Busse

Land fördert grüne Welle für Busse

Bad Zwischenahn/Ammerland  - Ab Dezember sollen Busse der Linie 350 alle 30 Minuten bis nach Rostrup fahren. Vorher müssen aber noch einige Ampeln umgebaut werden.

Oldenburg

NWZ-Serie
Seine Erfolge werden in keiner Statistik erfasst

Seine Erfolge werden in keiner Statistik erfasst

Oldenburg  - Carsten Vogt ist bei der Oldenburger Polizei Beauftragter für Präventionsarbeit. Seine Aufgabe besteht darin, Verbrechen vorzubeugen.

Bad Zwischenahn

Wohnen in Bad Zwischenahn
Wo wird in Zukunft gebaut?

Wo wird in Zukunft gebaut?

Bad Zwischenahn  - Ab diesem Jahr soll in Aschhausen gebaut werden. Es folgen kleinere Baugebiete in Petersfehn und Rostrup.

Bundestagswahl 2021
Bremens CDU-Landeschef will Spahn als Kanzlerkandidat

Bremens CDU-Landeschef will Spahn als Kanzlerkandidat

Wer soll bei der kommenden Bundestagswahlen für die Union als Kanzlerkandidat ins Rennen gehen? Bremens CDU-Chef Carsten Meyer-Heder hat einen großen Favoriten.

Bad Zwischenahn

Wellenbad in Bad Zwischenahn
Neu bis zur letzten Fliese

Neu bis zur letzten Fliese

Bad Zwischenahn  - Seit Jahren wurde über die Sanierung des in die Jahre gekommenen Bades in Bad Zwischenahn diskutiert. Nun steht fest: Im April oder Mai 2021 soll es endlich losgehen.

Petersfehn

Ortsdurchfahrt in Petersfehn
Bauplan ohne Zeitplan

Bauplan ohne Zeitplan

Petersfehn  - Die Mittellinie soll einen Meter schmaler werden, der Platz würde Radfahrern und Fußgängern zugute kommen. Die Politik streitet aber über die Finanzierung.

Bad Zwischenahn

Verkehr in Bad Zwischenahn
Sonnenweg soll auf drei Meter erweitert werden

Sonnenweg soll auf drei Meter erweitert werden

Bad Zwischenahn  - Aktuell ist die Straße nur zwei Meter breit – das könnte künftig zu Problemen zwischen Fußgängern und Radfahrern führen. Außerdem blockiert der Lieferverkehr oftmals die Durchfahrt.

Bad Zwischenahn

Dienstjubiläum
25 Jahre Handwerk und soziale Kompetenz

25 Jahre Handwerk und soziale Kompetenz

Bad Zwischenahn  - Viele handwerkliche, technische und andere Herausforderungen hat Hans-Werner Klein in den vergangenen 25 Jahren ...

Bad Zwischenahn

Dienstjubiläum in Bad Zwischenahn
Von der Schreibmaschine zur digitalen Verwaltung

Von der Schreibmaschine zur digitalen Verwaltung

Bad Zwischenahn  - Seit 40 Jahren arbeitet Karl-Heinz Bischoff für die Gemeindeverwaltung. Dabei hat er einige Großprojekte begleitet.

Harpstedt

Gesundheit
Jürgen Springer hat zum 150. Mal Blut gespendet

Jürgen Springer hat zum 150. Mal Blut gespendet

Harpstedt  - Danke sagt der DRK-Ortsverein Harpstedt den 158 Bürgern, die am vergangenen Freitag ihr Blut gespendet haben. Unter ...

Bad Zwischenahn

Baugebiet In Ofen
Hier entsteht in Bad Zwischenahn bezahlbarer Wohnraum

Hier entsteht in Bad Zwischenahn bezahlbarer Wohnraum

Bad Zwischenahn  - Günstige Reihenhäuser, Mietwohnungen und seniorengerechte Wohnungen werden an der August-Hinrichs-Straße in Ofen gebaut. Die Vergabe erfolgt nach bestimmten Kriterien.