NWZonline.de

meyer,alwin

Person
MEYER, ALWIN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Cloppenburg/Garrel/Südkreis

Gegen Höchstspannungsleitung
Cloppenburger Initiative will 15000 Flyer verteilen

Cloppenburger Initiative will 15000 Flyer verteilen

Cloppenburg/Garrel/Südkreis  - Die Initiative „Nein zur 380000 Volt-Stromtrasse“ will noch bis zum 1. Oktober 15000 Flyer gegen die geplante Überland-Höchstspannungsleitung in Cloppenburg und Cappeln verteilen.

Cloppenburg

Cloppenburger schreibt Über Babys in Konzentrationslager
Manche Kinder in Auschwitz wussten nichts über ihre Herkunft

Manche Kinder in Auschwitz wussten nichts über ihre Herkunft

Cloppenburg  - Nur 60 in Auschwitz geborene Babys und Kleinkinder konnten 1945 befreit werden. In dem Buch „Mama, ich höre Dich – Mütter, Kinder und Geburten“ gibt Alwin Meyer aus Cloppenburg einigen der ehemaligen KZ-Insassen ein Gesicht.

Landkreis Cloppenburg

Freisprechung wieder virtuell
Kein geselliges Zusammensein der Gesellen im Kreis Cloppenburg

Kein geselliges Zusammensein der Gesellen im  Kreis Cloppenburg

Landkreis Cloppenburg  - 191 Auszubildende haben ihre Prüfungen bestanden. Gemeinsam zu feiern, ist zurzeit auch für sie nicht möglich.

Cloppenburg/Berlin

Cloppenburger Recherchiert In Geschichte
Ausstellung ist Teil des Gedenkens zur Befreiung von Auschwitz

Ausstellung  ist Teil des Gedenkens zur Befreiung von Auschwitz

Cloppenburg/Berlin  - Der Cloppenburger hat durch seine Recherchen viel über die im Konzentrationslager geborenen Kinder erfahren. Dieses gebündelte Wissen wird nun in Berlin gezeigt.

Cloppenburg

Zeitgeschichte
Damit ihre Namen nicht vergessen werden

Damit ihre Namen nicht vergessen werden

Cloppenburg  - 1972 besuchte Alwin Meyer als junger Erwachsener zum ersten Mal das Konzentrationslager Auschwitz. „Ich wusste ...

Cloppenburg

Gedenken
Schicksale bewegen noch heute

Schicksale bewegen noch heute

Cloppenburg  - Das Clemens-August-Gymnasium bereitet die Gedenkfeier vor. Und hat sich intensiv mit dem Nationalsozialismus beschäftig.

Cloppenburg

Verkehr In Cloppenburg
Ist die Südtangente gar nicht nötig?

Ist die Südtangente gar nicht  nötig?

Cloppenburg  - Laut einem Gutachten gibt es auf Cloppenburgs Straßen keine Probleme. Die Südtangente wird trotzdem nicht infrage gestellt, kritisieren Bürger.

Nach 50 Jahren im Ruhestand

Nach 50 Jahren im Ruhestand

Die eine oder andere Träne ließ sich nicht verbergen, als Hanna Stratmann nach rund 50 Dienstjahren beim Cloppenburger ...

„Fit und Fun“ im Rathaus

„Fit und Fun“ im Rathaus

Die Themen Ernährung, Fitness und Prävention stehen im Fokus des Aktionstages „Fit und Fun“ am Freitag, 17. November, ...

Friesoythe

Holocaust
Verbrechen dürfen sich nicht wiederholen

Verbrechen dürfen sich nicht wiederholen

Friesoythe  - Die etwa 100 Jugendlichen und ihre Geschichtslehrer waren mucksmäuschenstill, als sie dem Vortrag von Alwin Meyer ...

Cloppenburg

Zeitzeuge
Hass und Ausgrenzung sind zerstörerisch

Hass und Ausgrenzung sind zerstörerisch

Cloppenburg  - Jack Mandelbaum beeindruckt mit seiner positiven Lebenseinstellung. Drei Jahre war er in einem Außenlager von Auschwitz interniert.

Friesoythe

Bildung
Krakau-Fahrt hinterlässt Eindruck

Krakau-Fahrt hinterlässt Eindruck

Friesoythe  - Mit vielen Erfahrungen kehrten die Friesoyther Schüler nach Hause zurück. Gerade der Besuch in Auschwitz bewegte die Jugendlichen sehr.

Friesoythe

Holocaust
Vortrag über Auschwitz-Kinder bewegt

Vortrag über  Auschwitz-Kinder bewegt

Friesoythe  - 80 Personen, die als Kind in Auschwitz gefangen waren, hat der Autor kennengelernt. Ihre Geschichten erzählte er.

Cloppenburg

Holocaust
„Wer befreit ist, will keine Rache“

„Wer befreit ist, will keine Rache“

Cloppenburg  - Zur Eröffnung waren die Zeitzeugen Dagmar Lieblová (88) und Jack Mandelbaum (91) gekommen. Die Ausstellung ist bis 29. Oktober in Stapelfeld zu sehen.

Cloppenburg

Holocaust
Opfer erzählen Lebensgeschichte

Opfer erzählen Lebensgeschichte

Cloppenburg  - Jack Mandelbaum und Dagmar Lieblová haben Auschwitz überlebt. Zur Ausstellungseröffnung am Sonntag, 17. September, kommen beiden nach Cloppenburg.

Cloppenburg

Schau über „Kinder von Auschwitz“

Cloppenburg  - Der Cloppenburger Autor Alwin Meyer hat jahrzehntelang weltweit recherchiert und Überlebende ausfindig gemacht, ...

Oldenburg

Energie
Über 4000 Einwände übergeben

Über 4000 Einwände übergeben

Oldenburg  - Die Einwände wurden an Franz-Josef Sickelmann überreicht. Der betonte, sich an Beschlüsse der Bundesregierung halten zu müssen.

Stapelfeld

Holocaust-Erinnerung
Leben im Angesicht des Todes

Leben im Angesicht des Todes

Stapelfeld  - Alwin Meyer arbeitet ein Stück deutscher Geschichte auf. Zwei Zeitzeugen berichten aus dem Vernichtungslager.

Cloppenburg

Frist für Einwände verlängert

Cloppenburg  - Die Initiative „Nein zur 380 000 Volt-Stromtrasse“ hat den Abgabezeitpunkt für Einwendungen im Raumordnungsverfahren ...