+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 19 Minuten.

Parteitag der Grünen
Baerbock mit 98,55 Prozent als Kanzlerkandidatin bestätigt

NWZonline.de

meuthen,jörg

Person
MEUTHEN, JÖRG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Rechtsextremismus
AfD-"Flügel" soll offenbar reaktiviert werden

AfD-"Flügel" soll offenbar reaktiviert werden

Die "Flügel"-Treffen mit Fahnenschwenken und "Höcke-Höcke"-Rufen sind Geschichte. Inwieweit das alte Netzwerk dennoch weiter aktiv ist, interessiert nicht nur den Verfassungsschutz.

Landtagswahl
Haseloff will stabiles Regierungsbündnis nach CDU-Wahlsieg

Haseloff will stabiles Regierungsbündnis nach CDU-Wahlsieg

Nach dem deutlichen Wahlsieg kommt auf die CDU von Reiner Haseloff die Suche nach Bündnispartnern zu. Es gibt mehrere Optionen. Gespräche sollen mit Grünen, FDP und SPD geführt werden.

Landtagswahl
AfD-Fanal von Sachsen-Anhalt bleibt aus

AfD-Fanal von Sachsen-Anhalt bleibt aus

Die Monate seit seiner Wahl zum CDU-Vorsitzenden sind für Armin Laschet ein Hindernislauf gewesen. Nach der Wahl in Sachsen-Anhalt können er und die CDU ein wenig aufatmen.

Landtagswahl
AfD schielt in Sachsen-Anhalt auf Platz eins

AfD schielt in Sachsen-Anhalt auf Platz eins

Ihr Lieblingsthema spielt keine Rolle mehr und ihr einstiges Zugpferd im Land auch nicht. Dennoch traut die AfD-Spitze ihren Parteifreunden in Sachsen-Anhalt einen historischen Erfolg zu.

Bundestagswahl
Weidel und Chrupalla führen AfD in die Bundestagswahl

Weidel und Chrupalla führen AfD in die Bundestagswahl

Vier Monate vor der Bundestagswahl ist nun klar, wer die AfD dorthin führen wird: Die Favoriten Chrupalla und Weidel setzen sich in einer Mitgliederbefragung durch.

Bundestagswahl
Weidel und Chrupalla wollen AfD-Spitzenteam werden

Weidel und Chrupalla wollen AfD-Spitzenteam werden

Kurz vor Ablauf der Frist lässt Alice Weidel in einer Talkshow die Katze aus dem Sack: Sie will erneut Spitzenkandidatin werden - diesmal gemeinsam mit Tino Chrupalla.

"Dexit"
AfD beschließt Wahlprogramm - klare Absage an EU

AfD beschließt Wahlprogramm - klare Absage an EU

Auf dem Bundesparteitag der AfD hat das sogenannte gemäßigte Lager einen schweren Stand. Ungeachtet der Warnungen von Parteichef Jörg Meuthen spricht sich die AfD erstmals klar für einen "Dexit" aus.

Bundesparteitag
AfD vertagt Wahl von Spitzenkandidaten

AfD vertagt Wahl von Spitzenkandidaten

Die AfD feiert sich dafür, in der dritten Corona-Welle Hunderte Mitglieder zu versammeln. "Deutschland. Aber normal" lautet ihr Slogan für die Bundestagswahl. Spitzenkandidaten gibt es noch nicht.

Bundesparteitag
AfD nimmt Anlauf für den Wahlkampf - 600 Delegierte erwartet

AfD nimmt Anlauf für den Wahlkampf - 600 Delegierte erwartet

Damit der AfD-Bundesparteitag kein Superspreader-Event wird, gilt in der Dresdner Messehalle Maskenpflicht auch am Sitzplatz. Parteichef Meuthen sagt, er rechne diesmal - anders als in Kalkar im November - nicht mit "Krawall". Doch sicher ist das nicht.

Landtagswahlen
Der Ton zwischen SPD und CDU wird rauer

Der Ton zwischen SPD und CDU wird rauer

Noch ein gutes halbes Jahr ist es bis zur Bundestagswahl. Und langsam schalten die Parteien in den Wahlkampfmodus um. Das gilt auch für CDU/CSU und SPD. Dazu tragen nicht zuletzt die Landtagswahlen vom Sonntag mit zum Teil schmerzhaften Ergebnissen bei.

Stuttgart/Mainz

Liveblog zu den Landtagswahlen
Deutliche Siege für Dreyer und Kretschmann – CDU historisch schwach

Deutliche Siege für Dreyer und Kretschmann  –  CDU historisch schwach

Stuttgart/Mainz  - Bei den Landtagswahlen hält sich in Baden-Württemberg Regierungschef Kretschmann als „Evergreen“, in Rheinland-Pfalz kann Malu Dreyer an der Macht bleiben. Die CDU sackt sechs Monate vor der Bundestagswahl auf historische Tiefstände. Wir halten Sie im Liveblog auf dem Laufenden.

Noch kein Verdachtsfall
Verfassungsschutz darf AfD vorerst nicht beobachten

Verfassungsschutz darf AfD vorerst nicht beobachten

In seiner gerichtlichen Auseinandersetzung mit der AfD hat der Verfassungsschutz eine schwere Schlappe erlitten. Die Partei kann sich freuen - erst einmal.

Brüssel

NWZ-Kommentar zum Abgang der Fidesz-Abgeordneten
Ein sauberer Schnitt im EU-Parlament

Ein sauberer Schnitt im EU-Parlament

Brüssel  - Die Reform der Geschäftsordnung der Christdemokraten im EU-Parlament ist für unseren Brüssel-Korrespondenten ein eindeutiges Zeichen: Der ungarische Premier ist zum Abschuss freigegeben, schreibt Detlef Drewes.

Brüssel

Bruch im Europäischen Parlament
Viktor Orban kommt Rauswurf zuvor

Viktor Orban kommt Rauswurf zuvor

Brüssel  - Darum zieht Ungarns Ministerpräsident seine Fidesz-Abgeordneten aus der christdemokratischen Fraktion im EU-Parlament ab. Manfred Weber (CSU) setzt sich durch.

Europaparlament
Bruch mit Orban: Europas Christdemokraten am Scheideweg

Bruch mit Orban: Europas Christdemokraten am Scheideweg

Jahrelang zoffte sich Ungarns starker Mann mit der christdemokratischen Parteienfamilie. Nun gehen beide getrennte Wege - zumindest im Europaparlament. Ein Eklat mit Folgen für die EU.

Verfassungsschutz
AfD als "rechtsextremistischer Verdachtsfall" eingestuft

AfD als "rechtsextremistischer Verdachtsfall" eingestuft

Der Verfassungsschutz schätzt die AfD jetzt anders ein als noch vor einem Jahr. Er will die Partei in Zukunft auch heimlich ausspähen. Die AfD-Spitze findet das skandalös.

Kritik auch aus Deutschland
Nach Rücktrittsforderung: Leyen verteidigt EU-Impfstrategie

Nach Rücktrittsforderung: Leyen verteidigt EU-Impfstrategie

Die EU hinkt beim Impfen hinterher - und der Zorn darüber trifft vor allem EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen. Auch im Europaparlament muss sie sich schwere Vorwürfe anhören.

Alternative für Deutschland
AfD stellt Klage gegen Verfassungsschutz in Aussicht

AfD stellt Klage gegen Verfassungsschutz in Aussicht

Die AfD sitzt im Bundestag, mit demokratisch gewählten Abgeordneten. Dennoch hat der Verfassungsschutz zum Beispiel die Jugendorganisation Junge Alternative im Verdacht, rechtsextremistisch zu sein. Zum Umgang mit der Gesamtpartei steht eine Entscheidung an.

Interview mit CDU-Vize
So erlebte Silvia Breher den CDU-Parteitag

So erlebte Silvia Breher  den CDU-Parteitag

Die Juristin und Bundestagsabgeordnete Silvia Breher aus Lindern im Kreis Cloppenburg hat den CDU-Parteitag moderiert und wurde als stellvertretende CDU-Vorsitzende wiedergewählt. Welchen Fokus will die 47-Jährige setzen?