B 212 nach Unfall in eine Richtung gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Zwischen Rodenkirchen-Hiddingen Und Esenshamm
B 212 nach Unfall in eine Richtung gesperrt

NWZonline.de

merkel,angela

Person
MERKEL, ANGELA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Beziehung Brüssel-Ankara
Türkei wirft der EU Bruch des Flüchtlingsabkommens vor

Türkei wirft der EU Bruch des Flüchtlingsabkommens vor

Finanzielle Zusagen nicht erfüllt, EU-Beitrittsverhandlungen nicht weiter vertieft: Ankara wirft Brüssel eine unzureichende Umsetzung des Flüchtlingsabkommens vor. Auch Angela Merkel dürfte bei ihrem Türkei-Besuch Ende der Woche mit dem Thema konfrontiert werden.

Deutscher Staatsbürger
Fall Altayli: Anklage nach über zwei Jahren U-Haft in Türkei

Fall Altayli: Anklage nach über zwei Jahren U-Haft in Türkei

Lange saß der deutsch-türkische Autor und Ex-Geheimdienstmitarbeiter Enver Altayli in türkischer Einzelhaft - ohne dass ganz klar war, was ihm überhaupt vorgeworfen wird. Nun liegt eine Anklageschrift vor. Kommt der Fall beim Merkel-Besuch am Freitag zur Sprache?

Tel Aviv/Essen

Auschwitz-Gedenken
Mit der Luftwaffe zur Kanzlerin

Mit der Luftwaffe zur Kanzlerin

Tel Aviv/Essen  - Auftakt zum mahnenden Gedenken Deutschlands: 75 Jahre nach der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz zeigt eine Ausstellung Porträtfotos Überlebender – darunter das des 87-jährigen Naftali Fürst.

Davos

Weltwirtschaftsforum
Das Rededuell um den Klimaschutz

Das Rededuell um den Klimaschutz

Davos  - Greta Thunberg verschärft beim Treffen des Weltwirtschaftsforums den Ton in der Klimadebatte noch einmal. Dafür gibt es viel Applaus. Einen lässt das alles kalt.

Davos

Weltwirtschaftsforum
Von einer Milliarde Jobs und einer Billion Bäume

Davos  - US-Präsident Donald Trump, Kanzlerin Angela Merkel, Klimaaktivistin Greta Thunberg – das sind die wohl prominentesten ...

"Stadt, Land, Du"
Klöckner will stärkeren Dialog über Landwirtschaft anstoßen

Klöckner will stärkeren Dialog über Landwirtschaft anstoßen

Es gibt Demos und Gegen-Proteste: Darüber, wie Bauern mit Natur und Tieren umgehen sollen, gibt es zusehends verhärtete Ansichten. Die Bundesregierung startet jetzt Gespräche, die zusammenführen sollen.

Ausstellung "Survivors"
Merkel ruft zu Zivilcourage auf: "Nicht schweigen"

Merkel ruft zu Zivilcourage auf: "Nicht schweigen"

Für die Ausstellung "Survivors" hat Fotograf Martin Schoeller 75 Holocaust-Überlebende in Israel fotografiert. Bei der Eröffnung appellierte die Bundeskanzlerin an die Menschen, sich im Alltag für Bedrängte einzusetzen - und nicht wegzuschauen.

Berlin

Haushalt
Schwarze Null bleibt Zankapfel

Schwarze Null bleibt Zankapfel

Berlin  - Aktuell scheint sich die Frage, ob der Bund neue Kredite aufnehmen sollte, gar nicht zu stellen. Doch in der Großen Koalition bleibt es ein Thema – ein umstrittenes.

Weltwirtschaftsforum
Trump gegen Greta in Davos: Das Rededuell um den Klimaschutz

Trump gegen Greta in Davos: Das Rededuell um den Klimaschutz

"Eure Untätigkeit heizt die Flammen an": Greta Thunberg verschärft beim Treffen des Weltwirtschaftsforums den Ton in der Klimadebatte noch einmal. Dafür gibt es viel Applaus. Einen lässt das alles kalt.

Weltwirtschaftsforum
Klima und Geopolitik in Davos

Klima und Geopolitik in Davos

Am Schauplatz des berühmten Romans "Der Zauberberg" von Thomas Mann treffen sich in dieser Woche wieder Spitzenpolitiker, Topmanager und Gesellschaftsvertreter. Dass die weltbekannte und auch kritisierte Tagung in Davos stattfindet, hat Gründe.

Bilder gehen um die Welt
Gemeinde Davos: WEF-Treffen hat großen Werbewert

Gemeinde Davos: WEF-Treffen hat großen Werbewert

Von heute an treffen sich wieder Tausende Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft in Davos. Eine Belastung für den Alpenort, könnte man meinen. Der Gemeindepräsident sieht das ganz anders.

Oldenburg/Hannover/Berlin

Betriebe In Der Region Verärgert
Für jede Dienstreise ins EU-Ausland eine Bescheinigung

Für jede Dienstreise ins EU-Ausland eine Bescheinigung

Oldenburg/Hannover/Berlin  - Wer beruflich ins EU-Ausland reist, sollte eine A1-Bescheinigung dabei haben. Denn sonst drohen Ärger und ein hohes Bußgeld. Viele Arbeitgeber – auch im Oldenburger Land – klagen über „Regelungswahn“.

Nach der Berliner Konferenz
Libyens langer Weg zum Frieden

Libyens langer Weg zum Frieden

In Libyen kämpfen zwei Regierungen um die Macht. Sie erhalten Unterstützung von unterschiedlichen ausländischen Mächten. Das macht den Konflikt so kompliziert. Zudem herrscht großes Misstrauen.

Fast jeder Elfte
Immer mehr Arbeitnehmer zahlen Spitzensteuersatz

Immer mehr Arbeitnehmer zahlen Spitzensteuersatz

Man muss nicht zu den Reichen zählen, um in Deutschland den Spitzensteuersatz zu zahlen. Neue Zahlen werfen die Frage auf: Belastet unser Steuersystem die Falschen? In Berlin sorgt das für eine ungewöhnliche Koalition.

Berlin

Libyen-Krise
Gipfel einigt sich auf Weg zum Frieden

Gipfel einigt sich auf Weg zum Frieden

Berlin  - Die Gipfel-Teilnehmer versprechen einander ein Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien. Die Frage, wie mit Verstößen umgegangen wird, bleibt aber weitgehend offen.

Berlin/Hamburg

Cdu-Klausur
Kramp-Karrenbauer legt sich nicht fest

Berlin/Hamburg  - Eigentlich hätte CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer am Ende gern eine Erfolgsmeldung präsentiert. Das CDU-Präsidium ...

Berlin

Einigkeit in Berlin zu Libyen

Berlin  - Teilnehmer der Berliner Libyenkonferenz haben sich zur Einhaltung des immer wieder verletzten Waffenembargos verpflichtet. ...

Merkel trifft Putin bei Libyen-Gipfel

Merkel trifft Putin bei  Libyen-Gipfel

Bei der bislang größten Libyen-Konferenz haben sich die internationalen Akteure, darunter Bundeskanzlerin Angela ...

Analyse
Libyen-Gipfel: Nur ein erster Schritt zum Frieden

Libyen-Gipfel: Nur ein erster Schritt zum Frieden

Es war schon ein Erfolg, dass der Libyen-Gipfel in Berlin überhaupt zustande kam. Am Ende steht eine Vereinbarung, die zumindest ein klein wenig Hoffnung auf Frieden macht. Mehr aber auch nicht.