NWZonline.de

merkel,angela

Person
MERKEL, ANGELA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Starkoch
Steuersünder oder "Opfer"? - Alfons Schuhbeck vor Gericht

Steuersünder oder "Opfer"? - Alfons Schuhbeck vor Gericht

Hat Alfons Schuhbeck Einnahmen vor dem Fiskus versteckt und Steuern in Millionenhöhe hinterzogen? Um diese Frage dreht sich sein Prozess vor dem Landgericht München I.

Star-Koch
Der "Ingwer"-Prozess: Alfons Schuhbeck vor Gericht

Der "Ingwer"-Prozess: Alfons Schuhbeck vor Gericht

Alfons Schuhbeck hat sich als Koch ein Unternehmen aufgebaut. Inzwischen hat er Insolvenz angemeldet - und könnte im Gefängnis landen. Am Mittwoch beginnt sein Prozess wegen Steuerhinterziehung.

Friesland

Generalsekretär des Bauernverbands zu Gast beim Kreislandvolkverband Friesland
Landwirtschaft erlebt zwei „Zeitenwenden“

Landwirtschaft erlebt zwei „Zeitenwenden“

Friesland  - In der Landwirtschaftspolitik ist die Zeitenwende noch nicht angekommen. Dieses Fazit zog Bernhard Krüsken, Generalsekretär des Deutschen Bauernverbands, jetzt bei der Jahreshauptversammlung des Kreislandvolkverbands Friesland in Jever.

Energiekrise
Kretschmer will Atommeiler noch für Jahre am Netz lassen

Kretschmer will Atommeiler noch für Jahre am Netz lassen

Sollen die verbliebenen deutschen Atomkraftwerke deutlich länger betrieben werden? Angesichts der Energiekrise wird diese Frage immer häufiger gestellt. Sachsens Ministerpräsident bezieht Stellung.

Varel/Wilhelmshaven/Meppen/Oldenburg

Vor Oldenburger Landgericht
Sie haben gnadenlos abgezockt – auch in Varel

Sie haben gnadenlos abgezockt – auch in Varel

Varel/Wilhelmshaven/Meppen/Oldenburg  - Der Kopf einer Betrügerbande, die auch in Varel ihr Unwesen getrieben hat, steht jetzt vor dem Oldenburger Landgericht. Die Betrüger hatten als falsche Polizisten ältere Menschen abgezockt.

Ammerland

Wahlkampf im Ammerland
Merz kommt Anfang Oktober

Merz kommt Anfang Oktober

Ammerland  - Vier Tage vor der Wahl veranstaltet die CDU noch einmal eine Großkundgebung auf dem Westersteder Marktplatz. Mit dabei sind Parteichef Friedrich Merz und Vize-Ministerpräsident Bernd Althusmann.

Energie
Lindner will alle drei Atomkraftwerke am Netz halten

Lindner will alle drei Atomkraftwerke am Netz halten

Die von Wirtschaftsminister Habeck vorgeschlagene Reservelösung hält Finanzminister Lindner für unzureichend: Alle drei Atommeiler müssten weiterlaufen, um die rasant steigenden Preise zu senken.

Atomkraftwerk
Isar 2 müsste für längere Laufzeit repariert werden

Isar 2 müsste für längere Laufzeit repariert werden

Lange hieß es, der Atommeiler Isar 2 sei jederzeit bereit, auch über das Jahresende hinaus Strom zu produzieren. Nun räumt der Betreiber ein, dass die Anlage dafür erstmal fit gemacht werden muss.

Ex-Umweltministerin
Hendricks: Wirtschaft hatte höhere Priorität als Klima

Hendricks: Wirtschaft hatte höhere Priorität als Klima

Ihre Gegner waren der Landwirtschaftsminister, der Verkehrsminister und der Wirtschaftsminister: Ex-Umweltministerin Hendricks beklagt eine Priorisierung der Wirtschaft in ihrer Amtszeit.

Berlin

Turnier in Deutschland
So sichert die Regierung die Fußball-EM 2024 ab

So sichert die Regierung die Fußball-EM 2024 ab

Berlin  - Erst kommt die Fußball-WM in Katar. Dann folgt 2024 die EM in Deutschland. Die Uefa wird sich freuen – wie sich jetzt herausstellt, hat die Bundesregierung ihr zahlreiche Regierungsgarantien gegeben.

Wegen Mordes
Lebenslang für rechtsradikalen Maskenverweigerer

Lebenslang für rechtsradikalen Maskenverweigerer

Getrieben vom Hass auf die vom Staat verhängten Corona-Maßnahmen greift ein Mann zur Waffe. Nach Ansicht des Gerichts hat er sein Opfer eher zufällig ausgewählt. Das eigentliche Ziel waren ganz andere.

Berlin

Nationale Sicherheitsstrategie
Lambrecht sieht Deutschland als Führungsmacht – auch militärisch

Lambrecht sieht Deutschland als Führungsmacht – auch militärisch

Berlin  - Zeitenwende – quo vadis Deutschland, quo vadis Bundeswehr? Verteidigungsministerin Christine Lambrecht fordert in einer Rede über die erste nationale Sicherheitsstrategie eine Neuorientierung.

NWZ-Kommentar zum CDU-Parteitag
Die CDU hat nur eine Etappe geschafft

Die CDU hat nur eine Etappe geschafft

Die Union geht geschlossen ins zweite Jahr nach der verlorenen Bundestagswahl - das ist das Verdienst von Friedrich Merz. Doch der Parteitag war nur eine Etappe, meint Hagen Strauß aus unserem Berliner Büro.

CDU-Parteitag
Söder räumt Fehler im Wahlkampf 2021 ein

Söder räumt Fehler im Wahlkampf 2021 ein

Nicht wenige in der CDU geben CSU-Chef Söder wegen seiner Querschüsse gegen den damaligen Kanzlerkandidaten Laschet eine Mitschuld am Sturz der Union in die Opposition. Nun sendet Söder ein wichtiges Signal.

Parteitag der CDU
Merz und Söder demonstrieren Schulterschluss

Merz und Söder demonstrieren Schulterschluss

Nicht wenige in der CDU geben CSU-Chef Söder wegen seiner Querschüsse gegen den damaligen Kanzlerkandidaten Laschet eine Mitschuld am Sturz der Union in die Opposition. Nun sendet Söder ein wichtiges Signal.

CDU-Parteitag in Hannover
Merz: "Eine der schwächsten Bundesregierungen aller Zeiten"

Merz: "Eine der schwächsten Bundesregierungen aller Zeiten"

Die CDU werde bei ihrem Parteitag über die CDU sprechen. Das verspricht Parteichef Merz - teilt dann aber erstmal gegen den Kanzler aus. Von der SPD kommt ein Ratschlag in Sachen Frauenquote.

Parteien
CDU-Parteitag: Energiekrise, Entlastung und Quote im Zentrum

CDU-Parteitag: Energiekrise, Entlastung und Quote im Zentrum

Viele sorgen sich wegen der explodierenden Energiepreise - die CDU will eigene Vorschläge zur Entlastung liefern. Und sich ein Jahr nach dem Sturz in die Opposition moderner aufstellen. Gelingt das?

Monarchie
Die Queen ist tot - Erschütterung und Trauer in aller Welt

Die Queen ist tot - Erschütterung und Trauer in aller Welt

"Fels, auf dem das moderne Großbritannien errichtet wurde", "einzigartige Staatsfrau", "Vorbild und Inspiration für Millionen": Der Tod der Queen ruft weltweit Erschütterung und Trauer hervor.

Erweiterung
Kanzleramts-Bau wird 177 Millionen Euro teurer als geplant

Kanzleramts-Bau wird 177 Millionen Euro teurer als geplant

Das Bundeskanzleramt gilt schon jetzt als eine der größten Regierungszentralen der Welt. Weil die Mitarbeiterzahl sich in den letzten 20 Jahren fast verdoppelt hat, soll es nun noch größer werden. Für den Steuerzahler wird das teuer.