NWZonline.de

menke,werner

Person
MENKE, WERNER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Jever

Todesurteil im Schlosspark Jever
Der Pilz „Schuppiger Porling“ hat Esche befallen

Der Pilz „Schuppiger Porling“ hat Esche befallen

Jever  - Für die Esche im Schlosspark Jever sieht es schlecht aus: An ihrem Stamm hat sich er Schuppige Porling eingenistet. Für den Baum bedeutet der Pilz wohl das sichere Todesurteil.

Jever

Schlosspark Jever
Keine Zukunft für die hohe Esche

Keine  Zukunft für die hohe Esche

Jever  - Die großen Pilze am Fuß der hohen Esche im Schlosspark Jever sehen zwar imposant aus. Sie bedeuten für den Baum über kurz oder lang jedoch das Todesurteil.

Jever

Woche der Klimaanpassung
Führungen durch die Geschichte des Schlossparks Jever

Führungen durch die Geschichte des Schlossparks Jever

Jever  - Am 13. und 16. September um jeweils 18 Uhr finden im Schlosspark Jever Führungen im Rahmen der Woche der Klimaanpassung statt.

Jever

Aktionswoche in Jever
Klimawandel sichtbar machen

Klimawandel sichtbar machen

Jever  - Die erste bundesweite „Woche der Klimaanpassung“ findet von Montag bis Freitag, 12. bis 16. September, bundesweit statt. Es gibt Aktionen, um die Bedeutung und Vielfalt der Klimaanpassung sicht- und erlebbar zu machen. Auch das Schlossmuseum Jever beteiligt sich.

Cäciliengroden

Wieder Führungen in die Salzwiesen vor Cäciliengroden
Ein Lebensraum des zweiten Blicks

Ein Lebensraum des zweiten Blicks

Cäciliengroden  - Die Salzwiesen sind ein ganz besonderer Natur- und Lebensraum. In Cäciliengroden finden nach längerer Pause nun wieder Führungen statt, bei denen man viel erfährt über Entstehung und Bedeutung.

Jever

Zu Besuch in Jever
Begeistert von der „Glückspilzstadt“

Begeistert von der „Glückspilzstadt“

Jever  - Sie hat zum ersten Mal Jever besucht und die Stadt kurzerhand zur „Glückspilzstadt“ erklärt: Autorin Adelheid Fink alias Heidi Finkenzeller aus Paderborn stieß  bei einer Recherche über „Glück“ auf Jever, genauer auf den NWZ-Artikel von Werner Menke über die Fortuna-Darstellungen an mehreren Häusern des Kirchplatzes.

Wangerland/Wilhelmshaven

Vogelgrippe im Wangerland
Kurve des Seuchengeschehens hat sich deutlich abgeflacht

Kurve des Seuchengeschehens hat sich deutlich abgeflacht

Wangerland/Wilhelmshaven  - Vor etwa einem Monat war es dramatisch an Wangerlands Küste: Überall tote und sterbende Seeschwalben. Mittlerweile hat sich das Vogelgrippe-Geschehen dort entspannt.

Jever

50 Jahre WAU
Von Anfang an dem Natur- und Vogelschutz verpflichtet

Von Anfang an dem Natur- und Vogelschutz verpflichtet

Jever  - Anlass für die Gründung der WAU am 8. Dezember 1971 war die Unterschutzstellung des Elisabethaußengrodens. Von 1969 bis 1974 wurde der Sommerdeich zum Seedeich ausgebaut – „gepüttet wurde außendeichs und die Vogelkundler erkannten, dass dort ein sehr wertvolles und erhaltenswertes Gebiet entsteht“.

Jever

50 Jahre WAU Jever
Kolloquium mit Fachvorträgen zu Vogelbeobachtungen

Kolloquium mit Fachvorträgen zu Vogelbeobachtungen

Jever  - Neuer Anlauf für das Kolloquium zum 50-jährigen Bestehen der Wissenschaftlichen Arbeitsgemeinschaft für Natur- und Umweltschutz (WAU) Jever.

Rosenberg/Grünenkamp

Friesensport
Brigitte Sanders gewinnt Verbandstitel

Brigitte Sanders gewinnt Verbandstitel

Rosenberg/Grünenkamp  - Die Reitlander Werferin gewinnt die FKV–Meisterschaft in der Frauen-Hauptklasse. Auch Stefan Runge war erfolgreich.

Horumersiel

Kranke Vögel an Nordseeküste
Virus wütet unter Brandseeschwalben

Virus wütet unter Brandseeschwalben

Horumersiel  - An der Nordseeküste breitet sich derzeit unter Brandseeschwalben ein Virus aus. Zwischen Horumersiel und Crildumersiel wurden unzählige tote und schwer kranke Vögel gefunden.

Wiarden

Landschreiber-Wettbewerb
Gewinner der 9. Runde zu „Sprache & Politiker“

Gewinner der 9. Runde zu „Sprache & Politiker“

Wiarden  - Platz 3 geht ins Wangerland an Gabriele Fengels, die für ihren „Klartext“ ausgezeichnet wurde.“ Sie ist 1963 in Oberhausen geboren worden und seit 2021 Mitglied im Kulturzentrum Lokschuppen Jever.

Jever

Saatkrähen-TV in Jever
Mathildes Jungen sind ausgeflogen

Mathildes Jungen sind ausgeflogen

Jever  - Das Brutgeschäft der Saatkrähe „Mathilde“ ist für dieses Jahr beendet. Die Jungvögel sind Mitte Mai ausgeflogen.

Jever

Saatkrähen-TV in Jever
Kita „Eulennest“ in Wertzen begleitet Mathilde bei Brut

Kita „Eulennest“ in Wertzen begleitet Mathilde bei Brut

Jever  - Neues von den Saatkrähen aus dem Schlosspark: Die drei Jungen werden demnächst flügge.

Minsen/Wangerland

Salzwiesenführung in Minsen
„Hier gibt es viel zu entdecken“

„Hier gibt es viel zu entdecken“

Minsen/Wangerland  - Die Salzwiesen gehören zu Friesland wie das Watt. Der Jeveraner Werner Menke führt seit Jahren durch den besonderen Lebensraum. Wir haben ihn zu einer Tour getroffen.

Fotostrecke

„Hier gibt es viel zu entdecken“

„Hier gibt es viel zu entdecken“ 9 Fotos

Fotostrecke  - 

Jever

Saatkrähen-Kamera in Jever
Vier Junge brauchen jetzt viel Wärme

Vier Junge brauchen jetzt viel Wärme

Jever  - Unter www.wau-jever.de können Interessierte Saatkrähe „Mathilde“ bei der Brut und Aufzucht der Jungen beobachten. Vier nackte Mini-Saatkrähen sind nun geschlüpft und brauchen viel Wärme.

Jever

Saatkrähen-TV im Schlosspark Jever
Schnee und Eis machen „Mathilde“ nichts aus

Schnee und Eis machen „Mathilde“ nichts aus

Jever  - Die Saatkrähen-Kamera aus dem jeverschen Schlosspark ist wieder auf Sendung. Zu sehen gibt es dort den Nestbau des Saatkrähen-Paares und das Legen der ersten Eier.

Jever

50 Jahre Wissenschaftliche Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltschutz
Jubiläum findet nicht nur die WAU wow

Jubiläum findet nicht nur die WAU wow

Jever  - Waldschnepfen und Watvögel, Schleiereulen und Schutzgebiete: Die Wissenschaftliche Arbeitsgemeinschaft für Natur- und Umweltkunde hat besonders die Vögel im Blick. Die Verband ist nun 50 Jahre alt.