NWZonline.de

mehrabani,taibe

Person
MEHRABANI, TAIBE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Rastede

Literatur aus dem Nahen Osten

Rastede  - Unter dem Motto „Literatur aus Deutschland, dem Nahen- und Mittleren Osten“ findet am Sonntag, 7. Juli, auf dem ...

Rastede

Landestypisches Essen bei Lesung

Rastede  - Autorin Taibe Mehrabani liest am Sonntag, 7. Juli, ab 14 Uhr am Kögel-Willms-Platz in Rastede aus ihrem Kinderbuch ...

Spannung und Kurzweil

Spannung und Kurzweil

RASTEDE – Die Literatur hat im beliebten Residenzort im Ammerland einen ganz besonderen Platz gefunden: Noch bis ...

Dietrichsfeld

Lesung im Gemeindehaus

Dietrichsfeld  - Amine hätte nicht gedacht, dass sie Sara mit ihrem Abschiedsgeschenk so viel Kraft mit auf den Weg geben würde ...

Hilfreich und vielfältig

Hilfreich und vielfältig

Kurz vor Ostern hat die Werbegemeinschaft Donnerschwee noch mal eben „Weihnachtsgeschenke“ verteilt. Wie immer, ...

Rastede

Joe Bausch In Rastede
Geschichten aus dem Leben eines Täters

Geschichten aus dem Leben eines Täters

Rastede  - Die Lesung des Tatort-Gerichtsmediziners und Gefängnisarztes glich einer Erzählung. Joe Bausch ließ ein Blick hinter Gefängnismauern zu.

Elf Lesungen an elf Orten

Elf Lesungen an elf Orten

RASTEDE – Die Literatur hat im beliebten Residenzort im Ammerland einen ganz besonderen Platz gefunden: Vom 5. ...

Kreyenbrück/Bürgerfelde

Lektüre
Kleines Buch macht großen Mut

Kleines Buch macht großen Mut

Kreyenbrück/Bürgerfelde  - Taibe Mehrabani ist selber geflüchtet. Ihr Buch zum Thema heißt „Alles wird gut“.

Rastede

Bildung
Wo nicht nur Kinder kreativ sind

Wo nicht nur Kinder kreativ sind

Rastede  - Ein Kinderbuch herstellen, Buchstaben aus Holz bauen oder ein Figurentheater mit Leben füllen. Diese Angebote gab es am Wochenende bei der interkulturellen Kinderakademie.

Oldenburg

Museum
Willkommenskultur für Flüchtlinge

Oldenburg  - Über eine veränderte Willkommenskultur für Flüchtlinge und Asylbewerber in Oldenburg wurde am Donnerstagabend im ...

Diskussion im Stadtmuseum zum Thema Migration

Diskussion im Stadtmuseum zum Thema Migration

„Migration bringt Vielfalt in die Stadt“ ist an diesem Donnerstag das Thema einer Podiumsdiskussionsrunde im Stadtmuseum. ...

Oldenburg

Diskussion
Neue Willkommenskultur für Flüchtlinge im Blick

Neue Willkommenskultur für Flüchtlinge im Blick

Oldenburg  - Bei der Jubiläumsausstellung des Stadtmuseums soll nicht nur 100 Jahre zurück, sondern auch weiter nach vorn geschaut ...

Oldenburg

Ausgezeichnet
Ehrenamt macht die Stadt liebenswert

Ehrenamt macht die Stadt liebenswert

Oldenburg  - Aus 32 Kandidatinnen und Kandidaten hatte die Jury die „Oldenburgerin und den Oldenburger des Jahres“ ausgewählt. Beide reagierten überrascht und glücklich.

Oldenburg

Exklusiv
Sechsköpfige Jury vor Qual der Wahl

Sechsköpfige Jury vor  Qual der Wahl

Oldenburg  - Verkündet wird das Ergebnis bei der Abschlussfeier am 22. Mai im Schlosssaal. Unter allen porträtierten Ehrenamtlichen wird eine Reise nach Berlin verlost.

Oldenburg

Frauentag
Gute Laune bei ernstem Thema

Gute Laune bei ernstem Thema

Oldenburg  - Geladen hatte die internationale Frauengruppe des Stadtteiltreffs Dietrichsfeld. Auch Kinder wurden in der Bürgerfelder Freizeitstätte betreut.

Oldenburg

Ausgezeichnet
Vorbilder für Engagement im Ehrenamt

Vorbilder für Engagement im Ehrenamt

Oldenburg  - Bei der Feier im Schlosssaal am Dienstagabend wurden die „Oldenburger des Jahres“ ausgezeichnet. Alle Redner unterstrichen, dass die Stadt von ehrenamtlichem Engagement lebt.

Oldenburg

Ausgezeichnet
Helfen als Herzensangelegenheit

Helfen als Herzensangelegenheit

Oldenburg  - Taibe Mehrabani fühlt sich in der Stadt wohl, die ihr zur zweiten Heimat geworden ist. Daher hat sie auch ein großes ...

Egon Hillen und Taibe Mehrabani „Oldenburger des Jahres“

Egon Hillen und Taibe Mehrabani „Oldenburger des Jahres“

Egon Hillen und Taibe Mehrabani (vorne v. li.) sind „Oldenburger des Jahres“. Die Ehrung für ehrenamtliches Engagement ...