NWZonline.de

mascherano,javier

Person
MASCHERANO, JAVIER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Copa América
"Messi-Show": Gala von Argentiniens Rekordmann Messi

"Messi-Show": Gala von Argentiniens Rekordmann Messi

An seinem Geburtstag gab es ein Ständchen von den Mitspielern, es gab Kuchen und am Abend ein Asado mit reichlich Fleisch. Es ist Lionel Messi alles bestens bekommen.

Rücktritt
Argentinier Mascherano beendet Karriere als Fußballprofi

Argentinier Mascherano beendet Karriere als Fußballprofi

La Plata (dpa) - Der langjährige argentinische Nationalspieler Javier Mascherano hat seine Karriere als Fußballer ...

Los Angeles

Fußball
Messis Zukunft wird zum Staatsgeheimnis

Messis Zukunft wird zum Staatsgeheimnis

Los Angeles  - Das Achtelfinal-Aus bei der WM in Russland hinterließ einen frustrierten Messi. Ob er in der argentinischen Nationalelf weitermacht, weiß niemand – der 31-Jährige schweigt.

Zell Am Ziller

Bremens „sechser“
Warum Philipp Bargfrede für Werder unersetzlich ist

Warum Philipp Bargfrede für Werder unersetzlich ist

Zell Am Ziller  - Der defensive Mittelfeldmann besetzt die derzeit wohl wichtigste Position im Fußball. Auch die WM in Russland hat eindrucksvoll gezeigt, wie wichtig seine Position ist.

Nach Achtelfinal-Aus
Argentiniens Verband und Trainer Sampaoli trennen sich

Argentiniens Verband und Trainer Sampaoli trennen sich

Nun doch. Jorge Sampaoli hat sich mit dem Verband auf die Auflösung seines Vertrags als argentinischer Nationalcoach geeinigt. Nach einem Jahr und anderthalb Monaten ist es das gewesen. Wer Nachfolger wird, was Messi macht? Offen.

WM-Bühne
Iniesta und Co. nehmen Abschied - Rätseln um Messi

Iniesta und Co. nehmen Abschied - Rätseln um Messi

Iniesta, Mascherano, Márquez: Einige der ganz Großen des Weltfußballs haben bei der WM in Russland ihre internationale Karriere beendet - auch wenn der Abschied nicht immer so ausfiel wie erhofft. Andere gescheiterte Stars schweigen hartnäckig zu ihren Zukunftsplänen.

Nach WM-Achtelfinale-Aus
"Elend" um Trainerfrage in Argentinien - Sampaoli bleibt

Er bleibt, vorerst. Und Jorge Sampaoli betreut sogar die U20 von Argentinien noch mit. Ende des Monats soll das Exekutivkomitee aber zusammenkommen. Zeit, die verstreicht, in der keiner weiß, wie es mit Lionel Messi und der Albiceleste weitergeht.

Moskau

Fußball
19-jähriger Mbappé sprintet auf die Weltbühne

19-jähriger Mbappé sprintet auf die Weltbühne

Moskau  - Nach seinem spektakulären Sprint auf die Weltbühne war Kylian Mbappé selbst überrascht, in welch exklusive Gesellschaft ...

Argentinien-Aus
Das Ende der Generation Messi: Gescheitert und unvollendet

Das Ende der Generation Messi: Gescheitert und unvollendet

Messi ist gescheitert. Diesmal wohl endgültig. Er schweigt beharrlich zum möglichen Rücktritt. Zurück bleiben Wut, Bitterkeit, Enttäuschung. Die stolzen Argentinier liegen am Boden. Der Trainer ist kaum zu halten.

Mbappé sticht Messi aus
Frankreich nach 4:3 gegen Argentinien weiter

Frankreich nach 4:3 gegen Argentinien weiter

War das das endgültige WM-Ende von Lionel Messi? Auch im vierten Versuch kann der Superstar Argentinien nicht zum großen Triumph führen. Diesmal ist im Achtelfinale gegen Frankreich Endstation. Ein Teenager trumpft auf und lässt Messi alt aussehen.

St. Petersburg

Gruppe D
Später Treffer bringt Argentinien weiter

Später Treffer bringt Argentinien weiter

St. Petersburg  - Ein Tor von Marcos Rojo in der 86. Minute bewahrte Argentinien vor dem Aus. Superstar Messi hatte den Favoriten in Führung gebracht.

Ärger über Ronaldo-Bonus
Videobeweis wird auch bei der WM zur Streitfrage

Videobeweis wird auch bei der WM zur Streitfrage

Nach reibungslosem Start sorgt der Videobeweis auch bei der WM für heftige Diskussionen. Iran klagt über einen Superstar-Bonus für Cristiano Ronaldo. Ein Schiedsrichter zeigt sich uneinsichtig. In Spanien herrscht hingegen Jubel: "¡Viva el VAR!"

Drohendes Aus
Das Schicksalsspiel für Messi und Fußball-Argentinien

Das Schicksalsspiel für Messi und Fußball-Argentinien

Messi muss liefern. Argentinien muss gegen Nigeria gewinnen. Selbst das ist aber noch keine uneingeschränkte Garantie fürs Weiterkommen bei der WM. Gelingt es nicht, sind die Folgen unabsehbar. Für Messi, für seine Generation, für Fußball-Argentinien.

Spielverderber Island?
Messis letzte Chance auf den Maradona-Ruhm

Messis letzte Chance auf den Maradona-Ruhm

Der große Messi gegen den kleinen WM-Neuling. Argentiniens Coach hat alles auf seinen Superstar ausgerichtet. Alles bei Argentinien steht und fällt mit Messi. Das weiß auch Island. Eine Zauberformel haben sie gegen ihn nicht, wohl aber ihren unbändigen Teamgeist.

WM-Routine als Erfolgsfaktor
Cahill und Australien auf Rekordjagd

Cahill und Australien auf Rekordjagd

Etwa ein Dutzend Spieler stehen in Russland mindestens vor ihrer vierten WM-Teilnahme. Einige sind noch immer Leistungsträger ihrer Teams, anderen bleibt inzwischen nur die Reservistenrolle. Und auch zwei absolute Weltstars betreten schon zum vierten Mal die WM-Bühne.

WM-Training
Zeichen auf Kumpel-Attacke bei Argentinien: Agüero mit Messi

Zeichen auf Kumpel-Attacke bei Argentinien: Agüero mit Messi

Bronnitsy (dpa) - Bei Fußball-Vizeweltmeister Argentinien deutet kurz vor dem WM-Auftakt vieles auf das offensive ...

Nominierung
Argentinien mit Stars wie Messi, Higuain und di Maria zur WM

Buenos Aires (dpa) - Angeführt von Superstar Lionel Messi und mit einigen erfahrenen Akteuren geht Argentiniens ...

Vor Wechsel nach China
Abwehrstar Mascherano verlässt Barça nach 334 Spielen

Abwehrstar Mascherano verlässt Barça nach 334 Spielen

Barcelona (dpa) - Abwehrstar Javier Mascherano verlässt den spanischen Tabellenführer FC Barcelona nach siebeneinhalb ...

Madrid

Cristiano Ronaldo Angeklagt
Er soll 14,7 Millionen Euro Steuern hinterzogen haben

Er soll 14,7 Millionen Euro Steuern hinterzogen haben

Madrid  - Der frisch gekürte Champions-League-Sieger mit Real Madrid Cristiano Ronaldo (32) wurde wegen Steuerhinterziehung angeklagt. Er ist nicht der erste Profi-Fußballer, der Ärger mit dem Fiskus hat.