NWZonline.de

marx,friederike

Person
MARX, FRIEDERIKE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Unternehmen
Gehälter der Dax-Vorstände deutlich gestiegen

Gehälter der Dax-Vorstände deutlich gestiegen

Knapp 4 Millionen Euro verdienen Vorstände von Dax-Konzernen im Schnitt. Das ist ein Vielfaches dessen, was durchschnittliche Beschäftigte bekommen. Das Gehaltsgefälle vergrößert sich deutlich.

Fragen und Antworten
Deutschland am Rande der Rezession

Deutschland am Rande der Rezession

Die wirtschaftlichen Folgen des Ukraine-Krieges machen die Hoffnung auf eine kräftige Konjunkturerholung nach der Corona-Krise zunichte. Wie schlimm könnte es kommen und wann geht es wieder aufwärts?

Konjunktur
Deutsche Wirtschaft überraschend gewachsen

Deutsche Wirtschaft überraschend gewachsen

Die deutsche Wirtschaft zeigt sich trotz der Folgen des Ukraine-Krieges relativ stabil. Die Kassenlage des Fiskus verbessert sich kräftig. Die Aussichten haben sich allerdings deutlich eingetrübt.

Finanzwelt
Meiste Banken schaffen Negativzinsen ab

Meiste Banken schaffen Negativzinsen ab

Negativzinsen auf private Bankguthaben sind weitgehend Geschichte, allerdings noch nicht für alle Bankkunden. Verbraucherschützer halten vorerst an ihren Klagen gegen das sogenannte Verwahrentgelt fest.

Studie
Geschäfte der Dax-Konzerne laufen "bemerkenswert gut"

Geschäfte der Dax-Konzerne laufen "bemerkenswert gut"

Die deutsche Wirtschaft tritt auf der Stelle, die Inflation steigt, und die Sorgen nehmen zu. Doch die Dax-Konzerne erwirtschaften Rekordumsätze und verdienen immer noch gut. Wie passt das zusammen?

Statistisches Bundesamt
Inflation weiter über sieben Prozent

Inflation weiter über sieben Prozent

Energiepreissprünge und gestiegene Lebensmittelpreise belasten die Budgets der Verbraucher. Die Inflation bleibt trotz einer leichten Abschwächung hoch. Die Politik diskutiert über weitere Entlastungen.

Tourismus
Reisebranche lässt Corona-Krise zunehmend hinter sich

Reisebranche lässt Corona-Krise zunehmend hinter sich

Das Geschäft mit den schönsten Wochen des Jahres läuft auf Hochtouren. Die Nachfrage ist groß nach den Pandemie-Jahren mit teils starken Reisebeschränkungen.

Ausführen
Deutschland exportiert mehr im ersten Halbjahr

Deutschland exportiert mehr im ersten Halbjahr

Der Ukraine-Krieg verschärft Lieferengpässe und belastet die Konjunktur in vielen Ländern. Noch trotzt der deutsche Export aber den Belastungen.

Bundesbank
Falschgeldzahlen auf niedrigstem Stand seit fast neun Jahren

Falschgeldzahlen auf niedrigstem Stand seit fast neun Jahren

Sicherheitskräfte heben eine Geldfälscherwerkstatt aus. Doch das ist nicht der einzige Grund, warum die Zahl der Blüten in Deutschland weiter sinkt.

Frankfurt/Main

Wegen Inflation
EZB erhöht erstmals seit 2011 die Zinsen im Euroraum

EZB erhöht erstmals seit 2011 die Zinsen im Euroraum

Frankfurt/Main  - Erstmals seit Juli 2011 erhöht die EZB die Zinsen im Euroraum. Der Schritt fällt wegen der Rekordinflation höher aus, als erwartet. Das ist vor allem für Sparer eine gute Nachricht.

Konjunktur
Licht und Schatten der EZB-Entscheidung

Licht und Schatten der EZB-Entscheidung

Erstmals seit elf Jahren will die Europäische Zentralbank wieder die Zinsen erhöhen. Sparer sehnen die Zinswende seit langem herbei. Ein solcher Schritt hat allerdings auch Schattenseiten.

Banken
Ende der Negativzinsen - Erste Banken preschen vor

Ende der Negativzinsen - Erste Banken preschen vor

Gute Nachrichten für Bankkunden: Ein Ende der Negativzinsen auf dem Tagesgeld- oder Girokonto ist in Sicht. Die ersten Finanzinstitute haben bereits die Wende eingeleitet.

Zinswende
Erste Banken schaffen Negativzinsen für Privatkunden ab

Erste Banken schaffen Negativzinsen für Privatkunden ab

Gute Nachrichten für Bankkunden: Ein Ende der Negativzinsen auf dem Tagesgeld- oder Girokonto ist in Sicht. Die ersten Finanzinstitute haben bereits die Wende eingeleitet.

Umfrage zum Zahlungsverhalten
Bezahlen ohne Scheine und Münzen immer beliebter

Bezahlen ohne Scheine und Münzen immer beliebter

Girocard und Co. machen dem Bargeld beim Bezahlen zunehmend Konkurrenz. Auch Smartphone und Internetbezahlverfahren gewinnen an Bedeutung. Auf Scheine und Münzen wollen die Menschen aber nicht verzichten.

Wiesbaden

Preisanstieg verlangsamt
Inflation in Deutschland im Juni etwas gesunken

Inflation in Deutschland im Juni etwas gesunken

Wiesbaden  - Energiepreissprünge und deutlich gestiegene Lebensmittelpreise treiben die Inflation in Deutschland nach oben. Im Juni lässt die Dynamik aber etwas nach.

Tourismus
Personalmangel - Flugchaos statt Traumreise im Sommer?

Personalmangel - Flugchaos statt Traumreise im Sommer?

Die Reiselust der Menschen in Deutschland ist groß nach mehr als zwei Corona-Jahren. Doch Airlines und Flughäfen fehlt Personal. Hinzu kommen nun auch noch Streiks und wieder mehr Corona-Krankmeldungen.

Gastgewerbe
Gastro-Branche hofft auf Neustart

Gastro-Branche hofft auf Neustart

Keine Masken, keinen Impfpass zeigen, keine Anwesenheitslisten - in Hotels und Gaststätten könnte es jetzt richtig rund gehen. Doch so einfach ist es nicht.

Weniger größere Anschaffungen
Schufa: Verbraucher nehmen wieder mehr Ratenkredite auf

Schufa: Verbraucher nehmen wieder mehr Ratenkredite auf

Die Inflation bereitet den Menschen Sorgen. Größere Investitionen werden verschoben. Die Nachfrage nach Kleinstkrediten steigt dagegen.

Studie
Mehr Dollar-Millionäre: Vermögende wurden reicher

Mehr Dollar-Millionäre: Vermögende wurden reicher

Die Reichen rund um den Globus haben im zweiten Corona-Jahr ihr Vermögen kräftig gemehrt. Dazu trugen auch gestiegene Aktienkurse bei. Ob es in diesem Jahr so weitergeht, ist fraglich.