NWZonline.de

mark,stefan van

Person
MARK, STEFAN VAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Das Magazin der Gemeinde Apen
„Gemeindejournal Apen“ – Ausgabe Mai ist online!

„Gemeindejournal Apen“ – Ausgabe Mai ist online!

Das Magazin für Einwohnerinnen, Einwohner und Gäste der Gemeinde Apen mit der Ausgabe Mai steht für Sie ab sofort ...

Ammerland/Westerstede

Schornsteinfeger In Der Corona-Krise
Kamin & Co. bleiben trotz Krise sicher

Kamin & Co. bleiben trotz Krise sicher

Ammerland/Westerstede  - Was tun, wenn der Schornsteinfeger vor der Tür steht? Die NWZ klärt über Vorsichtsmaßnahmen, die rechtliche Lage und Gefahren auf.

Godensholt

Viel Los Beim Kartoffelfest In Godensholt
Klüterjungs ernten wie zu „Uropas Tied“

Klüterjungs ernten wie zu „Uropas Tied“

Godensholt  - Historische Erntemaschinen wirbelten am vergangenen Sonnabend erdigen Staub auf. Das war den Deerns und Jungs auf ...

Godensholt

Tradition
Kartoffelernte ganz wie zu „Uropas Tied“

Kartoffelernte ganz wie zu „Uropas Tied“

Godensholt  - Mädchen und Jungen in bunten Gummistiefeln und anderem Schuhwerk hatten am Samstag ihre wahre Freude am Kartoffeln ...

Godensholt

Vereine
Godensholter Schützen mit neuer Spitze

Godensholter Schützen mit neuer Spitze

Godensholt  - Der Schützenverein Godensholt hat sich neu aufgestellt. Die Vereinsarbeit musste neu verteilt werden, nachdem der ...

Godensholt

Lebensmittel
Schmutzige Hände stören nicht

Schmutzige Hände stören nicht

Godensholt  - Die Klüterjungs hatten erneut zum Kartoffelfest eingeladen. Groß und Klein erfuhren, wie Kartoffeln früher geerntet wurden.

Ganderkesee

Kita-Urteil
Eltern sorgen sich um Krippenplätze

Eltern sorgen sich um Krippenplätze

Ganderkesee  - Klagen laufen derzeit nicht. Die Gemeinde Ganderkesee rechnet aber mit einem steigenden Bedarf und investiert in die Zukunft.

Godensholt

Landwirtschaft
Kartoffelernte wie zu „Uropas Tied“

Kartoffelernte   wie zu „Uropas Tied“

Godensholt  - Kinder halfen beim Aufsammeln der Kartoffeln. Geerntet wurde mit historischen Maschinen.

Godensholt

Briefe
Ärger über „Schneckenpost“

Godensholt  - An vielen Tagen bleibt der Postkasten des Godensholters leer. An anderen quillt er über.

Apen

Seniorenbeirat
Infos über Energieausweis

Apen  - Ältere Menschen aus der Gemeinde Apen haben sich auf Einladung des Seniorenbeirats im Aper Feuerwehrhaus getroffen, ...

Ehrungen und Abschied

Ehrungen und Abschied

Ehrungen bei der Freiwilligen Feuerwehr Godensholt: Apens stellvertretrender Bürgermeister Hermann Tammen ehrte, ...

Ehrungen und Abschied

Ehrungen und Abschied

 - Ehrungen bei der Freiwilligen Feuerwehr Godensholt: Apens stellvertretrender Bürgermeister Hermann Tammen ehrte, ...

GODENSHOLT

Fan-Club „Greun Witt“ sehr verärgert

GODENSHOLT  - Beim „Geisterspiel“ der 1. Fußball-Bundesliga zwischen St. Pauli und Werder Bremen am 23. April müssen auch Werder-Fans draußen bleiben. Das sorgt nun für mächtig Wirbel.

BREMEN

Aktion
Werder-Fans besuchen Weihnachtsfeier in Bremen

Werder-Fans besuchen Weihnachtsfeier in Bremen

BREMEN  - Wenn Werder Bremen ruft trotzen Mitglieder des Fan-Clubs „Greun-Witt“ aus Godensholt Wind und Wetter. Die Bundesliga-Fußballer ...

AMMERLAND

Fußballkrise
Werder-Fans behalten einen kühlen Kopf

AMMERLAND  - Werders Fußballer in der Krise: Nach dem desaströsen 0:6 gegen VfB Stuttgart sind viele Anhänger der Grün-Weißen ...

GODENSHOLT

FUßBALL
Mitglieder lieben „greun witt“

Mitglieder lieben „greun witt“

GODENSHOLT  - IM MAI 2008 HATTEN DIE SIEBEN GRÜNDER DIE IDEE ZUM FANCLUB. HEUTE HAT ER 63 MITGLIEDER.

[VORSPANN]

FEUERWEHR II
Langjährige Treue wird gewürdigt

[VORSPANN]  - GODENSHOLT/LOH - Mit Urkunde und Ehrenzeichen des Niedersächsischen Landesfeuerwehrverbandes wurde jetzt in einer ...

[SPITZMARKE]GODENSHOLT

FEUERWEHR
Spenden sorgen für bessere Ausstattung

Spenden sorgen für bessere Ausstattung

[SPITZMARKE]GODENSHOLT  - GODENSHOLT/JOE - Den Brandschutz in ihrem Ort lassen sich die Godensholter einiges kosten: 6 000 Euro hat die Ortsfeuerwehr ...