NWZonline.de

mann,thomas

Person
MANN, THOMAS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Emden

Kultur in Emden
Volles Programm rund um die Festspielhauseröffnung am Wall

Volles Programm rund um die Festspielhauseröffnung am Wall

Emden  - Varieté, Oper, Konzert, Theater für alle: Das Festspielhaus am Wall öffnet am 24. März 2023 mit einem renommierten Sinfonieorchester - und auch vorher gibt es jede Menge Kultur in Emden.

Streaming
High-Society-Serie "Herzogpark" bei RTL+

High-Society-Serie "Herzogpark" bei RTL+

Im Münchner Viertel Herzogpark wohnt es sich idyllisch. Doch auch in der Nobelgegend gibt es Stoff für Skandale. Die Serie "Herzogpark" bei RTL+ taucht in diese Abgründe ein.

Fedderwardersiel

Fedderwardersieler Hafen
Wieder Leben im Restaurant „Nordseeblick“

Wieder Leben im Restaurant „Nordseeblick“

Fedderwardersiel  - Nach jahrelangem Leerstand kehrt neues Leben in das Restaurant „Nordseeblick“ im Fedderwardersieler Hafen ein. Die neuen Betreiber sind mit der Wiedereröffnung zufrieden.

Landkreis Aurich

Auricher Frauen in „Männerberufen“
Als Bestatterin rund um die Uhr im Einsatz

Als Bestatterin rund um die Uhr im Einsatz

Landkreis Aurich  - Die Ihlowerin Susanne Smid führt das Bestattungsunternehmen ihrer Familie weiter. Und es ist ein Vollzeit-Job, den sie auf keinen Fall missen möchte.

Emden

50 Jahre Emder Kraftwerks-Chor
Mit Schlagern und Seemannsliedern bis ins Fernsehen

Mit Schlagern und Seemannsliedern bis ins Fernsehen

Emden  - Selbst Corona hat nicht dazwischenfunken können: Der Emder Kraftwerks-Chor besteht am 15. Februar seit einem halben Jahrhundert - und will weitermachen. Dafür wird Nachwuchs gesucht.

Pazifist und Visionär
Vor 150 Jahren wurde Theodor Lessing geboren

Vor 150 Jahren wurde Theodor Lessing geboren

Der deutsch-jüdische Philosoph Theodor Lessing wurde acht Monate nach der Machtübernahme der Nazis ermordet. Gedenkveranstaltungen anlässlich seines 150. Geburtstags sind nicht geplant. Dabei gibt sein Leben und Werk für die heutige Zeit viele Denkanstöße.

Wiesbaden

Deutschland
Wiesbaden ist eine Stadt unter Dampf

Wiesbaden ist eine Stadt unter Dampf

Wiesbaden  - „Nizza des Nordens“ wird Wiesbaden genannt. In der einstigen Weltkurstadt mit ihren heißen Quellen und prächtigen ...

Landkreis Cloppenburg

Unfall in Bethen
18-jährige Cloppenburgerin schwer verletzt

18-jährige Cloppenburgerin schwer verletzt

Landkreis Cloppenburg  - Bei einem Unfall in Bethen ist am Freitagmorgen eine 18-Jährige schwer verletzt worden. Sie saß auf der Rücksitzbank des unfallverursachenden Wagens.

Westerstede

Vielfältiges Angebot in Westerstede
Neue Corona-Regeln für Westersteder Stadtbücherei

Neue Corona-Regeln für Westersteder Stadtbücherei

Westerstede  - Gerade in der kalten Jahreszeit haben viele Lust zum Schmökern. In der Stadtbücherei Westerstede ist das Angebot an Medien groß, doch es gibt neue Regelungen zu beachten.

Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 68)
Herman Bang: Sommerfreuden (1902)

Herman Bang: Sommerfreuden (1902)

Oldenburg  - Die Oldenburger Schriftsteller Klaus Modick und Bernd Eilert stellen in dieser Kolumne die verschiedensten literarischen Schätze des 20. Jahrhunderts vor. Diesmal: ein Wimmelbild aus viel Licht und wenig Schatten.

Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 67)
Horst Stern: Mann aus Apulien (1986)

Horst Stern: Mann aus Apulien (1986)

Oldenburg  - Der Griff ins Regal einer Buchhandlung fördert manchen literarischen Schatz aus dem 20. Jahrhundert zutage. Die Oldenburger Schriftsteller Klaus Modick und Bernd Eilert stellen einen solchen vor.

Bremerhaven

SchifffahrtsMuseum in Bremerhaven
Druck zu groß – Direktorin hat gekündigt

Druck zu groß – Direktorin hat gekündigt

Bremerhaven  - Professor Dr. Sunhild Kleingärtner geht Ende Juni als Direktorin des Deutschen Schifffahrtsmuseums. Für einige kommt ihr Schritt nicht überraschend. Was dahinter steckt und weshalb es Kritik gibt.

Ein Hauch 19. Jahrhundert
Kultur in Hessen: Wiesbaden ist eine Stadt unter Dampf

Kultur in Hessen: Wiesbaden ist eine Stadt unter Dampf

"Nizza des Nordens" wird Wiesbaden genannt. In der einstigen Weltkurstadt mit ihren prächtigen Boulevards und Villen kann man wunderbar der Atmosphäre des 19. Jahrhunderts nachspüren.

Mit 94 Jahren
Eine große Intellektuelle - Inge Jens gestorben

Eine große Intellektuelle - Inge Jens gestorben

Sie gehörten zu den bekanntesten Intellektuellen Deutschlands: Walter und Inge Jens. Achteinhalb Jahre nach ihrem Mann ist nun auch Inge Jens mit 94 Jahren gestorben.

Wangerooge

Neuer Rat der Inselgemeinde nun arbeitsfähig
Dreimal ist Wangerooger Recht

Dreimal ist Wangerooger Recht

Wangerooge  - Die Grünen bilden zwar die stärkste Fraktion im neuen Wangerooger Rat, aber die kleinen Fraktionen CDU und SPD haben sich mit dem FDP-Mann zu einer Gruppe zusammengetan.

Ganderkesee

Natur in Ganderkesee
Ganderkeseer erleben beim Pilzesammeln die Natur

Ganderkeseer erleben beim Pilzesammeln die Natur

Ganderkesee  - Die Familie Bunjes aus Ganderkesee geht im Herbst regelmäßig zum Pilzesammeln. Warum sie das Naturerlebnis so begeistert und was es zu beachten gilt.

Verunsicherte Eltern
Wie viel Sorge ist gut fürs Kind?

Wie viel Sorge ist gut fürs Kind?

Vorsicht ist besser als Nachsicht - diese Redewendung beherzigen auch viele Eltern, wenn es um die Gesundheit ihrer Kinder geht. Manchmal nehmen die Sorgen aber Überhand.

Verunsicherte Eltern
Wie viel Sorge ist gut fürs Kind?

Wie viel Sorge ist gut fürs Kind?

Vorsicht ist besser als Nachsicht - diese Redewendung beherzigen auch viele Eltern, wenn es um die Gesundheit ihrer Kinder geht. Manchmal nehmen die Sorgen aber Überhand.

Schweewarden

Gärten in Nordenham
Immer wieder neue Ideen und Projekte

Immer wieder neue Ideen und Projekte

Schweewarden  - Als die Kinder noch kleiner waren, diente der Garten der Familie Simon in Schweewarden vor allem als Spielplatz und Fußballfeld. Jetzt ist er eine herrliche gestaltete Idylle.