NWZonline.de

major,john

Person
MAJOR, JOHN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Debatte im Parlament
Johnsons umstrittenes Gesetz auf dem Prüfstand

Johnsons umstrittenes Gesetz auf dem Prüfstand

Obwohl die Warnungen nicht abreißen, hält Großbritanniens Premier Boris Johnson an einem Gesetz fest, mit dem er den gültigen Brexit-Deal aufbohren will.

Entsetzen über neue Pläne
Druck auf Boris Johnson im Brexit-Streit wächst deutlich

Druck auf Boris Johnson im Brexit-Streit wächst deutlich

Viele britische Parlamentarier sind angesichts der neuen Pläne von Boris Johnson entsetzt. Der Premier will das Brexit-Abkommen wieder aufbohren. Auch in den eigenen Reihen hagelt es Kritik.

Neuwahl am 12. Dezember
Endspurt vor der Wahl: Boris Johnson kämpft "um jede Stimme"

Endspurt vor der Wahl: Boris Johnson kämpft "um jede Stimme"

Wer wird bei der Neuwahl in Großbritannien am Donnerstag als Sieger ins Ziel gehen? Die Oppositionsparteien hoffen, mit taktischem Wahlverhalten den umstrittenen Premier Johnson noch einzuholen.

Ringen um Backstop
Johnson legt EU erstmals schriftliche Brexit-Vorschläge vor

Johnson legt EU erstmals schriftliche Brexit-Vorschläge vor

Nach drei Tagen Anhörung müssen die elf Richter des obersten britischen Gerichts entscheiden, ob und wie sie in den Streit zwischen Regierung und Parlament eingreifen. Derweil legt London

Gericht: Zwangspause rechtens
Britisches Oberhaus billigt Gesetz gegen No-Deal-Brexit

Britisches Oberhaus billigt Gesetz gegen No-Deal-Brexit

Premierminister Johnson musste in den vergangenen Tagen diverse Rückschläge einstecken. Auch in der kommenden Woche muss er sich auf viel Widerstand gegen seine Pläne gefasst machen.

Premier bricht Wahlversprechen
Ringen um den No-Deal-Brexit: Johnson in der Sackgasse?

Ringen um den No-Deal-Brexit: Johnson in der Sackgasse?

Johnsons Strategie des maximalen Drucks auf seine Gegner ist zum Bumerang geworden. Die Gegner eines No-Deal-Brexits haben den Spieß umgedreht. Nun ist er es, dem die Zeit davonläuft. In Brüssel beobachtet man das Geschehen mit Staunen.

London

Premier Johnson Beantragt Neuwahl
Britisches Unterhaus beschließt Gesetz gegen No-Deal-Brexit

Britisches Unterhaus beschließt Gesetz gegen  No-Deal-Brexit

London  - Die Abgeordneten im Unterhaus entscheiden die Brexit-Machtprobe mit Premierminister Johnson für sich. Auch eine Neuwahl dürfte ihm vorerst verwehrt bleiben.

Analyse
Wie der Brexit die britische Verfassung bedroht

Wie der Brexit die britische Verfassung bedroht

Kaum eine Demokratie ist so alt und eingespielt wie die britische. Doch das Funktioneren der ungeschriebenen Verfassung hängt davon ab, dass sich die politischen Akteure an die Spielregeln halten. Im Streit um den Brexit droht diese Übereinkunft zu bröckeln.

Typisch britisch
Die Queen ernennt neue Ordensritter

Die Queen ernennt neue Ordensritter

Drei Königinnen, zwei Könige, Prinzen und Herzoginnen: Bei der Versammlung des Hosenbandordens in Windsor treffen die Königspaare aus Spanien und den Niederlanden auf die britischen Royals. Zwei scheinen sich dabei besonders gut zu verstehen.

Gezerre um Brexit
Regierung: "Konstruktive Gespräche" zwischen May und Corbyn

Regierung: "Konstruktive Gespräche" zwischen May und Corbyn

Premierministerin May und Oppositionschef Corbyn arbeiten nun gemeinsam an einer Lösung im Brexit-Streit. Aus der EU kommen immer mehr skeptische Stimmen zu Mays Bitte um erneute Fristverlängerung.

Kurswechsel bei EU-Austritt
May will Lösung mit Opposition und neuen Brexit-Aufschub

May will Lösung mit Opposition und neuen Brexit-Aufschub

Paukenschlag in London: Premierministerin May will eine weitere Verlängerung der Brexit-Frist. Gleichzeitig streckt sie die Hand in Richtung Opposition aus, um einen Kompromiss zu finden.

Hintergrund
EU und GB - Meilensteine eines komplizierten Verhältnisses

EU und GB - Meilensteine eines komplizierten Verhältnisses

Berlin (dpa) - Londoner Premiers haben über Jahrzehnte die komplizierte Beziehung der Briten zu Europa geprägt.EDWARD ...

May legt Plan B vor
Britische Labour-Partei besteht auf Neuwahl

Britische Labour-Partei besteht auf Neuwahl

"Plan A" für den Brexit ist gescheitert. Jetzt will May dem Parlament am Montag einen "Plan B" vorlegen. Die oppositionelle Labour-Partei ficht das nicht an. Sie fordert stoisch Neuwahlen. Ein Ex-Premier macht einen anderen Vorschlag.

Analyse
Kleine Schar kämpft für Exit vom Brexit

Der „Brexit Day“ naht. In knapp einem Jahr, um zwölf Uhr Mitternacht am 29. März 2019, wird Großbritannien endgültig ...

Damian Green

Damian Green

Der konservative Politiker Damian Green (61) war bis zu seinem Rücktritt als Vizepremier der wohl engste Verbündete ...

Dauereinsatz gegen Terroristen
Terroranschlag gegen Premierministerin May vereitelt

Terroranschlag gegen Premierministerin May vereitelt

Die britischen Geheimdienste sind im Dauereinsatz gegen Terroristen. Fünf Anschläge trafen das Land in diesem Jahr schon, neun Attacken wurden vereitelt - darunter ein Attentat gegen Premierministerin May.

Hilfe von Rechts
Britische Minderheitsregierung mit nordirischer DUP steht

Britische Minderheitsregierung mit nordirischer DUP steht

Erst verspielt sie ihre Mehrheit, dann holt sie sich Hilfe von der rechten, nordirischen DUP. Die britische Premierministerin May hat sich mit den Unionisten auf eine Minderheitsregierung geeinigt.

London

Parlament In Großbritannien
Parteien einigen sich auf Minderheitsregierung

Parteien einigen sich auf Minderheitsregierung

London  - Die Briten sind sich einig: Die Konservativen werden in Zukunft von nordirischen Unionisten gestützt.

Maastricht

Als der Euro geboren wurde

Als der Euro  geboren wurde

Maastricht  - Am 7. Februar 1992 wurde aus der Europäischen Gemeinschaft die Europäische Union. 25 Jahre später ist die Begeisterung verflogen.