NWZonline.de

maier,thomas

Person
MAIER, THOMAS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Saarbrücken

Glücksspiele
Panne bei der Lotto-Ziehung

Saarbrücken  - Bei der Live-Ziehung der Lottozahlen spielt die Maschine verrückt. Moderatorin und Ziehungsleiter bleiben gelassen.

Kampf gegen Steuerbetrug
"Panama Papers": Rund 150 Steuerstrafverfahren laufen

"Panama Papers": Rund 150 Steuerstrafverfahren laufen

Die "Panama Papers" haben einen gigantischen Datenberg über Briefkastenfirmen erbracht. Ein Kasseler Sonderteam hat bisher nur einen kleinen Teil gesichtet - und ist dennoch optimistisch. Die steuerlichen Mehreinnahmen halten sich aber in Grenzen.

Wiesbaden

Statistik
10,9 Millionen Ausländer leben in Deutschland

Wiesbaden  - Gut jeder achte Einwohner in Deutschland ist Ausländer. Deren Anteil ist im vergangenen Jahr auf rund 10,9 Millionen ...

Der richtige Ton
Turntablism und 3D-Geigen: Neues auf der Musikmesse

Turntablism und 3D-Geigen: Neues auf der Musikmesse

Kaum eine andere Branche ist durch die digitale Umwälzung so durchgeschüttelt worden wie die Musikindustrie. Auch die Frankfurter Musikmesse sucht den Anschluss an die neue Zeit.

Zwischenhändler-Insolvenz
Aufruhr im Vorfeld der Leipziger Buchmesse

Aufruhr im Vorfeld der Leipziger Buchmesse

Die Zahlungsunfähigkeit eines Großhändlers hat die Buchbranche schockiert. Der Insolvenzverwalter verbreitet jetzt Zuversicht. Doch der geplante Verkauf des Unternehmens dürfte den Strukturwandel weiter beschleunigen.

Mehr Transparenz via App
EZB öffnet Türen zur Kunst

EZB öffnet Türen zur Kunst

Viele Privatbanken sammeln Kunst. Dass die Europäische Zentralbank in Frankfurt zahlreiche zeitgenössische Werke beherbergt, ist aber kaum bekannt. Das soll sich jetzt ändern.

Das Licht der Lagune
Große Tizian-Schau im Frankfurter Städel

Große Tizian-Schau im Frankfurter Städel

Wie kein anderer Maler steht Tizian für die venezianische Renaissance. Das Städel widmet ihm die erste Überblicksschau in Deutschland - und bezieht auch sein künstlerisches Umfeld ein. Dessen Wirkung reichte weit über die Lagunenstadt hinaus.

Analyse
Unwort-Debatte: Nur zugespitzt oder nach rechts verschoben?

Unwort-Debatte: Nur zugespitzt oder nach rechts verschoben?

Mit dem Begriff "Anti-Abschiebe-Industrie" hat Alexander Dobrindt im vergangenen Frühjahr die politische Debatte befeuert - und nun das "Unwort" für 2018 geliefert. Seine Aussage fiel in eine erhitzte Debatte.

Literatur
Dank Weihnachten: Buchmarkt-Jahr endet mit hauchdünnem Plus

Dank Weihnachten: Buchmarkt-Jahr endet mit hauchdünnem Plus

Kein weiterer Einbruch: Das Weihnachtsgeschäft hat den Buchhandel gerettet. Doch für ein Frohlocken scheint es zu früh. Die Zahl der Buch-Käufer sinkt weiter. Der Druck auf den örtlichen Handel bleibt hoch, wie eine neue Fusion zeigt.

"Ein bisschen peinlich"
Menasses schludriger Umgang mit Fakten

Menasses schludriger Umgang mit Fakten

Der Europa-Roman von Robert Menasse wurde hochdekoriert und zum Bestseller. Zugleich hat sich der Autor als Verteidiger der EU politisch profiliert. Eine Doppelrolle mit Fallstricken. Jetzt räumt er Fehler bei der Recherche ein - in Etappen.

Moderne am Main
Frankfurt erinnert an das Bauhaus

Frankfurt erinnert an das Bauhaus

Das Bauhaus hat mit seinen avantgardistischen Konzepten die Moderne weltweit geprägt. Zum 100. Geburtstag der Bewegung lenkt Frankfurt die Aufmerksamkeit auf sich als "Archetyp der modernen Großstadt". Drei Ausstellungen sind dazu angekündigt.

Frankfurt/Berlin

Nachruf
Bilder und Verse voller Humor und Ironie

Bilder und Verse  voller   Humor und Ironie

Frankfurt/Berlin  - Die deutsche Sprache verdankt ihm wunderbare Verse und Cartoons: F.W. Bernstein gehörte als Zeichner und Lyriker ...

Tod mit 80
F.W. Bernstein: Der Professor für komische Kunst ist tot

F.W. Bernstein: Der Professor für komische Kunst ist tot

Mit seinen humorigen Reimen und Cartoons hat er dem muffigen Nachkriegsdeutschland den Garaus gemacht. F.W. Bernstein gehörte zu den Begründern der "Neuen Frankfurter Schule".

Fragen und Antworten
Rechtsextreme in der Polizei?

Rechtsextreme in der Polizei?

Ein Drohbrief an eine türkischstämmige Anwältin hat eine mutmaßliche rechtsextreme Chatgruppe in der Frankfurter Polizei aufgedeckt. Inzwischen untersucht das Landeskriminalamt weitere Fälle.

Sondersitzung im Landtag
Hessens Innenminister: Kein "rechtes Netzwerk" bei Polizei

Hessens Innenminister: Kein "rechtes Netzwerk" bei Polizei

Die neue schwarz-grüne Koalition in Hessen steht - doch der CDU-Innenminister gerät unter Druck. In einer Sondersitzung im Landtag geht es um eine mutmaßlich rechtsextreme Chat-Gruppe der Frankfurter Polizei und neue Vorfälle.

Abschied
Schriftsteller Wilhelm Genazino gestorben

Schriftsteller Wilhelm Genazino gestorben

Er hat zig wichtige Auszeichnungen, war ein Großer seines Fachs. Nun ist der Autor Wilhelm Genazino gestorben. Unterwegs arbeitete er mit kleinen Zettelchen, daheim an der Schreibmaschine.

"Baby-Boom" wieder beendet
Geburtenzahl sinkt wieder in Deutschland

Geburtenzahl sinkt wieder in Deutschland

Elterngeld und Kita-Ausbau sollten Deutschland kinderfreundlicher machen. Das Baby-Plus der vergangenen Jahre ist vor allem Zuwanderern zu verdanken. Experten verlangen flexiblere Arbeitszeiten für berufstätige Eltern.

Zweifache Energie fürs Denken
Friedenspreis für Aleida und Jan Assmann

Friedenspreis für Aleida und Jan Assmann

Aleida und Jan Assmann sind wissenschaftliche Spezialisten in Sachen Erinnerungskultur. Für "Vogelschiss"-Thesen haben sie nichts übrig, wie sei in der Frankfurter Paulskirche deutlich machen. Auch nicht für diejenigen, die Grundrechte untergraben wollen.

Frankfurt/Main

Auszeichnung
Erinnerungskultur als Lebensaufgabe

Erinnerungskultur als Lebensaufgabe

Frankfurt/Main  - Das Ehepaar Assmann ist seit Jahrzehnten miteinander verheiratet – und auch eine Arbeitsgemeinschaft. „Es gibt ...