NWZonline.de

macron,emmanuel

Person
MACRON, EMMANUEL

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Landkreis

Deutsch-Französischer Tag
In Freundschaft miteinander verbunden

Landkreis  - Am 22. Januar ist der deutsch-französische Tag. Im Landkreis Oldenburg gibt es sechs Partnerschaften zu französischen Städten und Gemeinden. Wie ist der Kontakt organisiert? Wie wirkt sich Corona aus? Ein Überblick.

Washington

Kommentar zum Wahlkampf
Einer für alles in Niederlanden

Einer für alles in Niederlanden

Washington  - Mark Rutte eiert öfters mal rum. Aber eigentlich macht er nur seinen Job als Regierungschef eines Landes, das zwischen Abschottung und Liberalismus schwankt, meint NWZ-Korrespondent Detlef Drewes.

"One Planet Summit"
Merkel und Macron: weltweiter Schutz von Land und Meeren

Merkel und Macron: weltweiter Schutz von Land und Meeren

Wenn die Artenvielfalt zerstört wird, trifft das auch den Menschen. Die Folgen können weltweite Pandemien seien - wie derzeit die Corona-Epidemie. Frankreichs Staatschef Macron mahnt bei einem Gipfel auch Geduld an.

Schleppender Start
Frankreichs Regierung gerät wegen Impfkampagne unter Druck

Frankreichs Regierung gerät wegen Impfkampagne unter Druck

Wieviele Menschen überhaupt geimpft wurden, ist nicht ganz klar. Klar scheint nur zu sein, dass Frankreich im Vergleich zu anderen Staaten deutlich abgehängt ist. Vor allem aus den Regionen hagelt es massive Kritik an Paris.

Bei Aufklärungsfahrt
Zwei französische Soldaten bei Explosion in Mali getötet

Zwei französische Soldaten bei Explosion in Mali getötet

Frankreich kämpft im Krisenstaat Mali mit Tausenden Soldaten gegen verschiedene Islamistenmilizen. Diesen Einsatz haben nun erneut zwei Soldaten mit ihren Leben bezahlt.

Gespräch mit Xi
EU und China grundsätzlich einig über Investitionsabkommen

EU und China grundsätzlich einig über Investitionsabkommen

Sieben Jahre wurde verhandelt. Das Investitionsabkommen der EU mit China soll mehr Marktzugang und gerechtere Wettbewerbsbedingungen für europäische Unternehmen schaffen. Kritikern geht es nicht weit genug.

Abschied
Geiger Ivry Gitlis mit 98 Jahren gestorben

Geiger Ivry Gitlis mit 98 Jahren gestorben

Emmanuel Macron würdigte ihn als einen der größten Violinisten seiner Zeit. Im Alter von 98 Jahren ist Ivry Gitlis jetzt in Paris gestorben.

Ungewöhnlicher Auftritt
Weihnachtskonzert in beschädigter Kathedrale Notre-Dame

Weihnachtskonzert in beschädigter Kathedrale Notre-Dame

Mitten in der wohl bekanntesten Baustelle der Welt hat ein Chor ein ungewöhnliches Weihnachtskonzert gegeben. Ein weiterer Meilenstein für die beschädigte Kathedrale Notre-Dame.

Brüssel/London

Nach monatelangen Verhandlungen
EU und Großbritannien einigen sich auf Brexit-Handelspakt

EU und Großbritannien einigen sich auf Brexit-Handelspakt

Brüssel/London  - Monatelang wurden sich Großbritannien und die EU nicht einig, wie ihre wirtschaftliche Beziehung in der Zukunft aussehen könnte. Nun gelang die Einigung – kurz vor Toresschluss.

Tauziehen
Investitionsabkommen: Gespräche der EU mit China stocken

Investitionsabkommen: Gespräche der EU mit China stocken

In der Schlusskurve gibt es "Sand im Getriebe": Spitzengespräche über das angestrebte Investitionsabkommen zwischen der EU und China wurden verschoben. Auch warnt die neue US-Regierung vor einem Alleingang.

Hilfe für bedrohte Frau
Schwerbewaffneter erschießt in Frankreich drei Polizisten

Schwerbewaffneter erschießt in Frankreich drei Polizisten

Eine Frau flieht vor ihrem Lebensgefährten auf ein Hausdach. Polizisten eilen zur Hilfe. Drei Beamte sterben im Kugelhagel. Die Attacke löst bis zur Staatsspitze Bestürzung aus.

Hannover

Sorge über Coronavirus aus Großbritannien
Flug aus London in Hannover gestoppt – ein Passagier positiv getestet

Flug aus London in Hannover gestoppt – ein Passagier positiv getestet

Hannover  - In einem Flugzeug aus Großbritannien ist eine Person eingereist, bei der der PCR-Test positiv ausfiel. Weitere Labortestungen müssen zeigen, ob es sich um die neue Form des Coronavirus handelt.

Europa schottet sich ab
Großbritannien durch Coronavirus-Variante isoliert

Großbritannien durch Coronavirus-Variante isoliert

Während man in der EU einem Gutachten zu einem Corona-Impfstoff entgegenfiebert, hat es Großbritannien mit einer offenbar hoch ansteckenden Virus-Variante zu tun. Diverse Länder reagieren.

Berlin/Brüssel

Europa schottet sich ab
Großbritannien durch Coronavirus-Variante isoliert

Großbritannien durch Coronavirus-Variante isoliert

Berlin/Brüssel  - Eine neue Variante des Coronavirus sorgt kurz vor Weihnachten für Sorge und für Chaos im Flugverkehr. Auch Deutschland lässt Flugzeuge aus Großbritannien nicht mehr landen. Weitere Maßnahmen sollen folgen.

Corona-Festung
Virus-Variante: EU schottet sich gegen Großbritannien ab

Virus-Variante: EU schottet sich gegen Großbritannien ab

Bald sollen auch in Deutschland die Impfungen gegen das Coronavirus starten. Da kommt die Nachricht aus Großbritannien zur Unzeit: Eine neue Variante des Virus ist aufgetaucht - und sie weitet sich rasant aus. Die EU will keine Zeit verlieren.

Handelskammer optimistisch
EU und China stehen vor Durchbruch bei Investitionsabkommen

EU und China stehen vor Durchbruch bei Investitionsabkommen

Die EU fordert schon lange mehr Marktzugang und bessere Wettbewerbsbedingungen in China. Das Tauziehen mit Peking steckt in der Schlussphase. Was hält der neue US-Präsident Biden davon, wenn sich die EU und China gerade jetzt aufeinander zubewegen?

Paris

Präsident von Frankreich
Emmanuel Macron positiv auf Coronavirus getestet

Emmanuel Macron  positiv auf   Coronavirus getestet

Paris  - Nach einer Reihe von Treffen mit europäischen Spitzenpolitikern - darunter mit Angela Merkel - treten beim französischen Präsidenten Symptome auf, ein Test bringt nun Gewissheit: Macron ist mit dem Coronavirus infiziert.

Sieben Tage Isolation
Präsident Macron positiv auf das Coronavirus getestet

Präsident Macron positiv auf das Coronavirus getestet

Nun hat es den französischen Staatschef erwischt: Macron hatte Symptome, ein Corona-Test war positiv. Eigentlich hatte der Präsident sich für die kommende Woche viel vorgenommen. Und auch in den vergangenen Tagen saß Macron nicht gerade allein zu Hause.

Pariser Wahrzeichen
Der Eiffelturm bleibt vorerst geschlossen

Der Eiffelturm bleibt vorerst geschlossen

Eigentlich sollte der Eiffelturm Mitte Dezember wieder für die Besucher geöffnet werden. Doch die neuen Corona-Beschränkungen in Frankreich machen das unmöglich.