Übergang zur B211 blockiert
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

Unfall Auf Der A29
Übergang zur B211 blockiert

NWZonline.de

maas,heiko

Person
MAAS, HEIKO

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Peking/Berlin

Coronavirus
Länder holen Staatsangehörige zurück

Länder holen Staatsangehörige zurück

Peking/Berlin  - Immer mehr Länder wollen ihre Staatsangehörigen wegen der neuen Lungenkrankheit aus den besonders betroffenen Regionen ...

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zum Auschwitz-Gedenken
Taten sind gefragt

Taten sind gefragt

Oldenburg  - Am 75. Jahrestag der Befreiung des NS-Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau haben Vertreter aus Politik und Religion in Deutschland an die Opfer erinnert. Schön und gut, schreibt NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will. Doch es fehlt in Deutschland an praktischen Taten über schöne Worte hinaus.

Berlin/Erbil

Militärmission
Bundeswehr bildet wieder Kurden aus

Berlin/Erbil  - Die Bundeswehr hat die vor gut drei Wochen wegen der Eskalation im Irankonflikt unterbrochene Ausbildung kurdischer ...

Etwa 90 Deutsche in Wuhan
Virus in China: Immer mehr Staaten holen Landsleute zurück

Virus in China: Immer mehr Staaten holen Landsleute zurück

Das neuartige Virus scheint so rasch nicht zu stoppen. Immer mehr Ausländer verlassen China, oft in gezielten Rückholaktionen ihrer Regierungen. Umgekehrt sind in vielen Regionen der Welt weniger chinesische Gäste zu erwarten.

Erinnerung an Massenmord
Mehrheit für Pflichtbesuche von Schülern in KZ-Gedenkstätten

Mehrheit für Pflichtbesuche von Schülern in KZ-Gedenkstätten

Wird die Erinnerung an den Holocaust verblassen, wenn die letzten Zeitzeugen verstorben sind? 75 Jahre nach der Befreiung des KZs Auschwitz mehren sich die Forderungen gegenzusteuern - gerade vor dem Hintergrund eines wachsenden Antisemitismus.

Nach Spannungen
Bundeswehr hat Ausbildung im Nordirak wieder aufgenommen

Bundeswehr hat Ausbildung im Nordirak wieder aufgenommen

Nach dem Schlagabtausch USA-Iran hatte die Bundeswehr die Ausbildung irakischer Kurden ausgesetzt. Jetzt geht es weiter. Doch wie soll der Kampf gegen den IS mittelfristig aussehen?

Nach Spannungen
Nordirak: Bundeswehr nimmt Ausbildung der Kurden wieder auf

Nordirak: Bundeswehr nimmt Ausbildung der Kurden wieder auf

Die gezielte Tötung des iranischen Top-Generals Ghassem Soleimani durch einen Drohnenangriff der USA hat Parlament und Regierung im Irak empört. Nun kommen Zeichen der Entspannung. Im Nordirak will die Bundeswehr ihren Einsatz fortsetzen.

Frankfurt/Main

Personalie
Sigmar Gabriel wird Banker

Sigmar Gabriel wird Banker

Frankfurt/Main  - An Gabriel scheiden sich die Geister. Viele sahen ihn als eines der größten politischen Talente der SPD an, andere halten ihn für unberechenbar. Die Spitze der Deutschen Bank kann sich bald ein eigenes Urteil bilden.

Porträt
Das Alphatier Sigmar Gabriel

Das Alphatier Sigmar Gabriel

An Sigmar Gabriel scheiden sich schon lange die Geister. Vielen sahen ihn als eines der größten politischen Talente der SPD an, andere halten ihn für unberechenbar - die berühmte lose Kanone an Bord. Die Spitze der Deutschen Bank kann sich bald ein eigenes Urteil bilden.

Analyse
Merkel bei Erdogan - mit einem Sack voll strittiger Themen

Merkel bei Erdogan - mit einem Sack voll strittiger Themen

Flüchtlinge, Libyen, inhaftierter Botschaftsanwalt: Die Liste der Themen für den Besuch der Kanzlerin Merkel beim türkischen Präsidenten Erdogan ist lang - und oft konfliktbeladen.

Brüssel

Konflikt
Mission „Sophia“ muss noch etwas warten

Brüssel  - Nach der Berliner Libyen-Konferenz ist nun auch eine Wiederaufnahme der EU-Marinemission „Sophia“ im Gespräch. ...

Berlin

Libyen-Krise
Gipfel einigt sich auf Weg zum Frieden

Gipfel einigt sich auf Weg zum Frieden

Berlin  - Die Gipfel-Teilnehmer versprechen einander ein Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien. Die Frage, wie mit Verstößen umgegangen wird, bleibt aber weitgehend offen.

Nach Gipfel in Berlin
EU erwägt Wiederbelebung von Marineoperation vor Libyen

EU erwägt Wiederbelebung von Marineoperation vor Libyen

Der neue Anlauf für einen dauerhaften Frieden in Libyen könnte auch einen Neustart für die EU-Marinemission "Sophia" bedeuten. Schon bald will der EU-Chefdiplomat Borrell Vorschläge vorlegen. Doch es gibt Vorbehalte.

Analyse
Libyen-Gipfel: Nur ein erster Schritt zum Frieden

Libyen-Gipfel: Nur ein erster Schritt zum Frieden

Es war schon ein Erfolg, dass der Libyen-Gipfel in Berlin überhaupt zustande kam. Am Ende steht eine Vereinbarung, die zumindest ein klein wenig Hoffnung auf Frieden macht. Mehr aber auch nicht.

Analyse
Merkels Gipfel gegen Gewalt und Chaos in Libyen

Merkels Gipfel gegen Gewalt und Chaos in Libyen

Erdogan, Putin, Pompeo sowie ein General und ein Regierungschef, die sich bekriegen: Es ist eine ungewöhnliche Runde, die am Sonntag bei Kanzlerin Merkel zu Gast ist. Dass dieser Libyen-Gipfel überhaupt stattfindet, ist schon ein Erfolg. Doch was kommt danach?

Spitzentreffen in Berlin
Libyen-Gipfel einigt sich auf Waffenembargo

Libyen-Gipfel einigt sich auf Waffenembargo

Auf dem Berliner Gipfel haben einflussreiche Mächte Ziele für eine Friedenslösung in Libyen formuliert. Sie versprechen einander ein Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien. Eine Frage bleibt aber weitgehend offen.

Vor Gipfel in Berlin
UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

Seit Jahren versinkt Libyen in Gewalt. Die Kämpfe werden inzwischen auch von ausländischen Mächten wie den Vereinigten Arabischen Emiraten und der Türkei am Köcheln gehalten. Ein Gipfel in Berlin soll die Drahtzieher an einen Tisch bringen - und zu Zusagen bewegen.

Hartmut Damerow, Peter Neumann, Dietmar Meyer
Lob und Kritik für Einschätzung zum Iran-Konflikt

Betrifft: „Biss des Krokodils“, Kommentar von Alexander Will zum Angriff Irans auf US-Militärstützpunkte im Irak, Meinung, 9. Januar

Bengasi

Libyen-Krieg
Haftar bereit zu Waffenstillstand

Haftar bereit zu Waffenstillstand

Bengasi  - Im libyschen Bürgerkrieg hat sich der gegen die international anerkannte Regierung kämpfende General Chalifa Haftar ...