NWZonline.de

maas,heiko

Person
MAAS, HEIKO

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Prag/Wien/Budapest

„will Macht Europa“ - Kolumne
Konstruierte Identität

Konstruierte Identität

Prag/Wien/Budapest  - Brüssel will sie für uns alle. Deutschlands Außenminister Heiko Maas spricht davon als „Geschenk“. Gemeint ist eine „europäische Identität“ der Menschen in der EU. Brauchen wird das? Nein, meint NWZ–Nachrichtenchef Alexander Will.

Berlin

Krise
In der SPD rumort es mächtig

Berlin  - Es gibt bereits Spekulationen über die Konsequenzen. Druck wird offenbar vor allem aus Niedersachsen gemacht.

Video-Affäre um Strache
Krise in Österreich: Alle FPÖ-Minister verlassen Regierung

Krise in Österreich: Alle FPÖ-Minister verlassen Regierung

Der Kanzler lässt den Innenminister fallen. Dann treten alle FPÖ-Minister zurück. Und die SPÖ-Chefin fordert gleich den gesamten Austausch der Regierung. Österreich steckt in einer veritablen Staatskrise - und auch der Stuhl des Kanzlers wackelt.

"Ein Europa für alle"
Viele Zehntausend demonstrieren gegen Nationalismus

Viele Zehntausend demonstrieren gegen Nationalismus

In einer Woche ist Europawahl, und viele befürchten einen Aufschwung der Rechtspopulisten. Dagegen haben sie ein starkes Zeichen gesetzt - auf den Straßen vieler deutscher Großstädte, aber auch außerhalb Deutschlands.

Zusammenhalt im Europarat

Zusammenhalt im Europarat

Sie haben gut lachen: Russlands Außenminister Sergej Lawrow (links) und sein deutscher Amtskollege Heiko Maas (SPD). ...

Trump will keinen Krieg
Leisere Töne nach Säbelrasseln: Iran-Konflikt ohne Lösung

Leisere Töne nach Säbelrasseln: Iran-Konflikt ohne Lösung

Es geht um politischen Einfluss, Vormachtstellungen und Bodenschätze. Der Iran-Konflikt gilt als derzeit vielleicht gefährlichste Krise der Welt. Aus Washington kommen nach Tagen der großen Töne inzwischen nachdenklichere Stimmen.

USA-Iran-Konflikt
Spannungen am Golf: Bundeswehr setzt Ausbildung im Irak aus

Spannungen am Golf: Bundeswehr setzt Ausbildung im Irak aus

"Verlassen Sie den Irak so schnell wie möglich": Die Anordnung an US-Diplomaten in Bagdad und Erbil klingt ernst. Auch die Bundeswehr legt ihre Ausbildungsmission im Land vorerst auf Eis. Aber wie groß ist die Gefahr in der Region wirklich?

Analyse
Mit Knallhart-Kurs zu einer Konfliktlösung?

Mit Knallhart-Kurs   zu einer  Konfliktlösung?

Zum Tagesschluss am Montag hatte an der Wall Street der Dow Jones-Index über 600 Punkte verloren. Die ernüchternde ...

Spannungen am Golf
Wachsende Sorge vor Militärkonflikt zwischen USA und Iran

Wachsende Sorge vor Militärkonflikt zwischen USA und Iran

Im Streit zwischen Washington und Teheran ist keine Lösung in Sicht. Zugleich führen Berichte über angebliche Sabatogeakte gegen Öltanker zu weiteren Spannungen in der Region.

Brüssel

Atomkonflikt
EU warnt vor Krieg mit dem Iran

EU warnt vor Krieg mit dem Iran

Brüssel  - Die USA erhöhen den Druck auf das Land. Ein Sabotage-Zwischenfall im Golf von Oman wird untersucht.

Ministertreffen in Brüssel
EU gibt Ostpartnern weiter keine Beitrittsperspektive

EU gibt Ostpartnern weiter keine Beitrittsperspektive

Zehn Jahre nach der Gründung der EU-Ostpartnerschaft warten einige Länder immer noch vergeblich auf eine Beitrittsperspektive. Auch ein Treffen der Außenminister in Brüssel ändert daran nichts. Eine gemeinsame Erklärung bleibt aus.

Spannungen am Golf
EU-Minister warnen USA vor Krieg mit dem Iran

EU-Minister warnen USA vor Krieg mit dem Iran

Der Streit um das iranische Atomabkommen schwelt seit Monaten. Während Außenminister in Brüssel über dessen Schicksal verhandeln, mehren sich mysteriöse Berichte über Sabotageakte am Golf von Oman - und damit Ängste, dass die Lage sich weiter zuspitzen könnte.

Spannungen in der Golfregion
Norwegisches Schiff im Golf von Oman "von Objekt getroffen"

Norwegisches Schiff im Golf von Oman "von Objekt getroffen"

"Staatsfeindliche Operationen" und "Sabotage": Die Begrifflichkeiten über das, was sich am Golf von Oman an mehreren Handelsschiffen zugetragen haben soll, sind nebulös. Was genau steckt dahinter?

Außenminister Maas muss nach Teheran reisen

Außenminister Maas  muss nach  Teheran reisen

Konflikt mit den USA
Irans Präsident lehnt Trumps Gesprächsangebot ab

Irans Präsident lehnt Trumps Gesprächsangebot ab

Die Iraner sollten ihn anrufen, man könne einen "Deal" machen, sagte US-Präsident Trump zuletzt. Lässt sich der gefährliche Konflikt zwischen Washington und Teheran so simpel lösen? Nein, sagt Irans Präsident - nicht ohne eine Entgegenkommen der Amerikaner.

EU-Gipfel in Rumänien
Merkel will schnellere EU-Entscheidungen

Merkel will schnellere EU-Entscheidungen

Mit einem Gipfel in Rumänien wollte die EU den Aufbruch in eine Zukunft ohne Großbritannien inszenieren. Aber so ganz große Harmonie kam dann doch nicht auf.

Streit um Atpmprogramm
USA: Wollen keinen Krieg mit dem Iran

USA: Wollen keinen Krieg mit dem Iran

Ein Jahr hat der Iran nach dem Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen gewartet. Nun geht auch die Geduld von Präsident Ruhani zu Ende. Vom Westen kommen dringende Appelle. Die USA hoffen, dass es keinen Krieg gibt.

Istanbul

Türkei
Wut nach Annullierung der Wahl

Wut nach Annullierung der Wahl

Istanbul  - Die Bürgermeisterwahl in Istanbul ist annulliert, für viele ist das die Abschaffung der Demokratie. Wirtschaftsvertreter sind besorgt, die Opposition kämpferisch.

Berlin

Pompeo besucht Irak statt Berlin

Berlin  - US-Außenminister Mike Pompeo hat am Dienstag überraschend den Irak besucht und dafür einen ursprünglich geplanten ...