NWZonline.de

müller,klaus

Person
MÜLLER, KLAUS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Erhebung von Bewegungsdaten
Forderung: Anti-Corona-App nur auf freiwilliger Basis

Seit Tagen wird in Deutschland über den möglichen Einsatz von Handydaten diskutiert, um potenzielle Kontaktpersonen von Infizierten zu finden und zu warnen. Selbst viele Befürworter koppeln den Einsatz einer entsprechende App aber an strenge Bedingungen.

Falsche Gesundheitsversprechen
Verbraucherzentralen warnen vor Betrügern in Corona-Zeit

Verbraucherzentralen warnen vor Betrügern in Corona-Zeit

Berlin (dpa) - Die Verbraucherzentralen warnen vor Betrügern im Internet in Zeiten der Coronavirus-Pandemie. "Extremsituationen ...

Fast 200.000 VW-Dieselkunden
Großes Interesse an Vergleichsangeboten für VW Diesel

Großes Interesse an Vergleichsangeboten für VW Diesel

Wolfsburg/Berlin (dpa) - Bei vielen Teilnehmern der Diesel-Musterklage gegen Volkswagen scheint das Interesse an ...

Verbraucherschützer rät
Möglichst Gutscheine für abgesagte Reisen nutzen

Möglichst Gutscheine für abgesagte Reisen nutzen

Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Krise werden zahlreiche gebuchte Reisen abgesagt. Wie sollten sich Kunden jetzt verhalten?

Sorgen bei Spargelbauern
Lebensmittelbranche: Versorgung sicher

Lebensmittelbranche: Versorgung sicher

Der Kampf gegen das Coronavirus berührt längst den Alltag von Millionen Bundesbürgern. Das sorgt auch für Anspannung auf dem wichtigen Lebensmittelmarkt - und für Engpässe auf manchen Feldern.

Geld für 260.000 Kunden
VW und Verbraucherschützer erzielen doch Diesel-Vergleich

VW und Verbraucherschützer erzielen doch Diesel-Vergleich

Vor fast fünf Jahren flog der Dieselskandal bei Volkswagen auf. Jetzt sollen Hunderttausende Autobesitzer Entschädigungen bekommen. Der Weg dahin war steinig.

Kaa schlängelt vorbei

Kaa schlängelt vorbei

„Anfassen erlaubt“ heißt es ausdrücklich am Sonntag, 1. März, beim Reptilienzoo Heppenheimer. Der ist in der Geflügelhalle ...

Welcher Kunde bekommt was?
"Schlammschlacht" um Diesel-Vergleich

"Schlammschlacht" um Diesel-Vergleich

Eigentlich sollte es um rasches Geld für die Kläger gehen. Aber nach dem Scheitern ihrer Dieselgespräche überziehen sich Verbraucherschützer und VW mit Vorwürfen. Der einseitige "Direktvergleich" des Autobauers bleibt höchst umstritten.

Vergleich geplatzt
830 Mio. für VW-Dieselkunden - aber der Streit geht weiter

830 Mio. für VW-Dieselkunden - aber der Streit geht weiter

Die gute Nachricht: Kläger im Diesel-Musterverfahren sollen jetzt doch Geld von VW bekommen. Die schlechte: Konzern und Verbraucherschützer zoffen sich heftig. Und noch weiß niemand, wie die Kunden an ihr Geld kommen.

Wolfsburg

Vw-Skandal Um Betrugssoftware
Vergleich für Dieselkunden geplatzt

Vergleich für  Dieselkunden geplatzt

Wolfsburg  - Nach langem Zögern hatte sich Volkswagen kurz nach dem Jahreswechsel zu Vergleichsgesprächen mit Verbraucherschützern bei der Diesel-Musterklage bereiterklärt. Nun sind die Verhandlungen gescheitert.

Nach geplatztem Vergleich
VW will Dieselkunden 830 Millionen Euro zahlen

VW will Dieselkunden 830 Millionen Euro zahlen

Zuerst Abbruch der Verhandlungen, dann doch das Versprechen von Entschädigungen: Die im Musterverfahren klagenden VW-Dieselfahrer sollen Geld vom Konzern erhalten.

Entlastung für Angehörige
Häusliche Pflege soll einfacher werden

Häusliche Pflege soll einfacher werden

Häusliche Pflege - Angehörige gehen dabei täglich an ihre Grenzen und darüber hinaus. Und für digitale Helfer müssen die Betroffenen meist selbst zahlen. Neue Vorstöße zielen auf spürbare Vereinfachungen ab.

Neue Vorstöße zur Entlastung
Häusliche Pflege soll einfacher werden

Häusliche Pflege soll einfacher werden

Häusliche Pflege - Angehörige gehen dabei täglich an ihre Grenzen und darüber hinaus. Und für digitale Helfer müssen die Betroffenen meist selbst zahlen. Neue Vorstöße zielen auf spürbare Vereinfachungen ab.

Berlin/Wiefelstede

Lebensmittel
Merkel lehnt Preiseingriffe ab

Berlin/Wiefelstede  - Zuletzt empörte Edeka mit einer umstrittenen Plakataktion nicht nur die Bauern. Nun hat die Kanzlerin die Handelsriesen empfangen.

Berlin

Lebensmittelgipfel
Was ist gutes Essen wert?

Was ist gutes Essen wert?

Berlin  - Beim Einkauf wollen oder müssen viele Verbraucher auf den Preis achten: Auch Lebensmittelhändler werben deshalb mit Tiefpreisen. Nun lenkt die Kanzlerin den Blick auf die Folgen – vor allem für Bauern.

Preiswerte Produkte
Billigangebote für Lebensmittel: Merkel spricht mit Handel

Billigangebote für Lebensmittel: Merkel spricht mit Handel

Seit Monaten rollen Bauern mit Traktoren in die Städte, um für mehr Wertschätzung zu demonstrieren. Und die beweist sich letztlich an der Ladenkasse. Die Regierung will jetzt den Handel sensibilisieren.

Garrel

Kunst- und Kulturkreis
KKK-Veranstaltungen sehr gut gebucht

KKK-Veranstaltungen sehr gut gebucht

Garrel  - „Genial, einfach toll“ – mit diesen Worten berichtete Ulla Tangemann-Rolfes, Vorsitzende des Kunst- und Kulturkreises ...

Verbraucherschützer
Supermärkte bieten guten Service fürs Geldabheben

Supermärkte bieten guten Service fürs Geldabheben

Obst, Gemüse, Nudeln, 100 Euro: Wenn Kunden frisches Bargeld brauchen, nehmen es viele mittlerweile gleich beim Wocheneinkauf mit. Solche Angebote haben Potenzial, finden Verbraucherschützer.

Berlin

Bargeld
Geld aus Supermarkt mitbringen

Geld  aus Supermarkt mitbringen

Berlin  - Normalerweise hat man nach einem Einkauf weniger Geld in der Tasche als vor. Doch immer öfter ist es ganz anders.